Nachweis ausreichender Geldmittel bei Grenzübertritt - wie?

Rund um die Finanzen beim Reisen: Debitkarten, Kreditkarten, Online-Banking, int. Überweisungen, Bankkonto im Ausland, Reiseschecks, Geldtransfer per Internet. Reisekosten, Reisebudget pro Land, Finanz- und Geldfragen weltweit - und wie komme ich im Ausland billig an mein Geld?...
Hier:
Finanz-Pool- Infos zu Reise-bezogenen Geldfragen wie Reisekasse, internationalem Geldtransfer, Reisebudget etc.
Im Finanzpool bitte die in der WRF-Anleitung erklärten 3 Info-Pool-Regeln einhalten:
1. Erst WRF-Suche auf schon passend vorhandene Geldthemen, dann dort Lesen / Nachfragen.
2. Andernfalls für jede neue Finanzfrage ein eigenes Thema mit passendem Betreff eröffnen.
3. Auf Gegenseitigkeit posten und bei Reisebudgetfragen bitte erst das Geld-Sticky lesen.
Danke! :)
IntoTheWild
Kiebitz
Beiträge: 3
Registriert: 19 Apr 09 0:21

Nachweis ausreichender Geldmittel bei Grenzübertritt - wie?

Ungelesener Beitrag von IntoTheWild » 19 Apr 09 4:07

Hallo, habe die Suchfunktion benutzt aber nichts gefunden.

Bei vielen Ländern wird ja wenn vorher kein Visum zu beantragen war spätestens beim Einreisen an der Grenze der Nachweis von genügend finanzielle Mittel für den Rückflug und den Aufenthalt verlangt...

Wollte mal fragen wie Ihr den Nachweis ausreichender Geldmittel so geregelt habt?
Bargeld ist ja relativ gefährlich. Wie habt ihrs gemacht? Reichen Kontoauszüge? Wie alt müssen Sie sein?
Obwohl ich auch nicht gerne Kontoauszüge mit meiner Reisekasse mit mir rumtragen möchte...

Danke für Antworten :-)

dieSteffi
WRF-Moderator
Beiträge: 1485
Registriert: 15 Feb 06 13:33
Wohnort: unterwegs
Kontaktdaten:

Nachweis ausreichender Geldmittel bei Grenzübertritt - wie?

Ungelesener Beitrag von dieSteffi » 20 Apr 09 11:13

Hallo und Herzlich Willkommen im WRF!
Für Langzeitaufenthalte und manche Länder genügt an Stelle des Rückreisenachweises auch der Nachweis ausreichender finanzieller Mittel.
In einigen Ländern Südostasiens und Südamerika reicht dafür meist die Vorlage einer gültigen Kreditkarte.
Wie hoch andernfalls der Geldbetrag (pro Aufenthaltsmonat) ist und wie der Nachweis darüber erbracht werden soll, ist den beim auswärtigen Amt bzw. EDA genannten Immigrationsseiten zu entnehmen.
Viele Länder nennen aber für den "Nachweis ausreichender Mittel" gar keinen Geldbetrag. Erfahrungsgemäß reicht der Nachweis über einen verfügbaren Finanzrahmen zwischen 700-1000€ pro Reisemonat aus.
Quelle: Weltreiseworkshop Einreise und Visa

Das im Allgemeinen. Im Speziellen bitte Regelungen je Land über die WRF-Suche finden oder gem. 1T/1B je Land erfragen.

bunteGrüße
deineSteffi
Wir wollen nicht mehr mitschwimmen, wir wollen aber auch nicht gegen den Strom schwimmen, wir wollen einen ganz anderen Fluss!
Mein Reiseblog: keine-eile Leben auf Rädern - Reisen auf Reifen
Meine Seite über die Algarve: algarve-pur - Urlaub in der Algarve

Gesperrt Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Finanz-Info-Pool: Geld & Reise - Bargeld im Ausland, Reise-Budget, Devisen, Geld-Transfer ...“