Schweiz: Geldabheben mit Geldkarte aus D (Finanztest 06/09)

Rund um die Finanzen beim Reisen: Debitkarten, Kreditkarten, Online-Banking, int. Überweisungen, Bankkonto im Ausland, Reiseschecks, Geldtransfer per Internet. Reisekosten, Reisebudget pro Land, Finanz- und Geldfragen weltweit - und wie komme ich im Ausland billig an mein Geld?...
Hier:
Finanz-Pool- Infos zu Reise-bezogenen Geldfragen wie Reisekasse, internationalem Geldtransfer, Reisebudget etc.
Im Finanzpool bitte die in der WRF-Anleitung erklärten 3 Info-Pool-Regeln einhalten:
1. Erst WRF-Suche auf schon passend vorhandene Geldthemen, dann dort Lesen / Nachfragen.
2. Andernfalls für jede neue Finanzfrage ein eigenes Thema mit passendem Betreff eröffnen.
3. Auf Gegenseitigkeit posten und bei Reisebudgetfragen bitte erst das Geld-Sticky lesen.
Danke! :)
Benutzeravatar
Lohas
WRF-Spezialist
Beiträge: 397
Registriert: 28 Feb 09 0:36
Wohnort: Dublin

Schweiz: Geldabheben mit Geldkarte aus D (Finanztest 06/09)

Ungelesener Beitrag von Lohas » 24 Mai 09 12:15

Hallo,

im aktuellen Finanztest wird noch einmal darauf hingewiesen beim Geldabheben mit deutscher Geldkarte am Automaten nicht dem Reflex zu folgen und auf die Taste für "Belastung in EUR" zu tippen, da dies immer teurer wird.
Der Kurs wird dann vom Betreiber des Geldautomaten gestellt und enthält einen Aufschlag von 2,5%.

Die Höhe des Aufschlags ist nicht an jeden Automaten zu erkennen.

Wählt man "Belastung in CHF" wird der Kurs vom deutschen Kartenanbieter gestellt und ist (zumindest im Test) immer günstiger.

Also, aufpassen :wink:
Memento mori - In omnia paratus.

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Finanz-Info-Pool: Geld & Reise - Bargeld im Ausland, Reise-Budget, Devisen, Geld-Transfer ...“