Langzeitreise zu zweit: Reisekasse teilen - wie?

Rund um die Finanzen beim Reisen: Debitkarten, Kreditkarten, Online-Banking, int. Überweisungen, Bankkonto im Ausland, Reiseschecks, Geldtransfer per Internet. Reisekosten, Reisebudget pro Land, Finanz- und Geldfragen weltweit - und wie komme ich im Ausland billig an mein Geld?...
Hier:
Finanz-Pool- Infos zu Reise-bezogenen Geldfragen wie Reisekasse, internationalem Geldtransfer, Reisebudget etc.
Im Finanzpool bitte die in der WRF-Anleitung erklärten 3 Info-Pool-Regeln einhalten:
1. Erst WRF-Suche auf schon passend vorhandene Geldthemen, dann dort Lesen / Nachfragen.
2. Andernfalls für jede neue Finanzfrage ein eigenes Thema mit passendem Betreff eröffnen.
3. Auf Gegenseitigkeit posten und bei Reisebudgetfragen bitte erst das Geld-Sticky lesen.
Danke! :)
Andi52
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 31
Registriert: 26 Nov 13 9:07

Langzeitreise zu zweit: Reisekasse teilen - wie?

Ungelesener Beitrag von Andi52 » 03 Jan 14 22:33

Ich denke auch, dass es auf das Verhältnis ankommt. Nicht jedem würde ich Geld anvertrauen. Zumal wenn man gewisse Sachen zusammen kauft, wieso dann nicht auch Restaurants? :D Oder meinst du wenn ihr getrennt in Restaurants geht?

Revilo
Verdientes WRF-Mitglied
Beiträge: 163
Registriert: 09 Mai 12 14:36
Kontaktdaten:

Langzeitreise zu zweit: Reisekasse teilen - wie?

Ungelesener Beitrag von Revilo » 04 Jan 14 16:10

Uns betrifft es zwar nicht so direkt, denn als verheiratetes Reisepärchen ist eh alles in einem Topf, aber finde es sehr beruhigend zu lesen dass wir nicht die einzigen sind die ein Budget-Heft führen und alle Ausgaben auflisten. :lol:

Nur so kann man wirklich den Überblick über sein dahinschmelzendes "Vermögen" behalten :wink:
Unsere Reise(n) um die Welt im Weltreise Blog Woanderssein.com.

Benutzeravatar
Petra on Tour
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 56
Registriert: 10 Mai 13 15:56

Langzeitreise zu zweit: Reisekasse teilen - wie?

Ungelesener Beitrag von Petra on Tour » 23 Mär 14 22:01

Passt oder passt nicht.

In manchen Fällen kann eine "neutrale Kasse" auch zu mehr Ausgabenfreude führen.

Sabisabui
Kiebitz
Beiträge: 8
Registriert: 18 Jul 14 23:03

Langzeitreise zu zweit: Reisekasse teilen - wie?

Ungelesener Beitrag von Sabisabui » 08 Aug 14 12:58

Wieso nehmt ihr nicht einfach ein Programm/ eine App zur Reisekostenabrechnung? Dort könnt ihr alles schön getrennt erfassen.
so machen wir das auch.
LG
Sabi

sphaera
WRF-MENTOR
Beiträge: 222
Registriert: 03 Jun 09 2:17

Langzeitreise zu zweit: Reisekasse teilen - wie?

Ungelesener Beitrag von sphaera » 08 Aug 14 13:28

Weil es "damals" sowas nicht gab? Heute gibt es Splittr und Co., das macht's natürlich deutlich komfortabler. Außerdem stürzt mein Handy heute nicht alle Nase lang ab, so dass ich so ne App tatsächlich auch nutzen könnte.

Gruß,
sphe

jot
WRF-Spezialist
Beiträge: 1079
Registriert: 20 Feb 07 14:37
Wohnort: bei Frankfurt am Main

Langzeitreise zu zweit: Reisekasse teilen - wie?

Ungelesener Beitrag von jot » 08 Aug 14 13:42

Mein Gott sind wir alt geworden :D

dieSteffi
WRF-Moderator
Beiträge: 1485
Registriert: 15 Feb 06 13:33
Wohnort: unterwegs
Kontaktdaten:

Langzeitreise zu zweit: Reisekasse teilen - wie?

Ungelesener Beitrag von dieSteffi » 08 Aug 14 15:42

jot hat geschrieben:Mein Gott sind wir alt geworden :D
Echt, manchmal glaube ich, bereits den Anschluss ans Leben verloren zu haben... ich bin doch erst 39 :roll:
Wir wollen nicht mehr mitschwimmen, wir wollen aber auch nicht gegen den Strom schwimmen, wir wollen einen ganz anderen Fluss!
Mein Reiseblog: keine-eile Leben auf Rädern - Reisen auf Reifen
Meine Seite über die Algarve: algarve-pur - Urlaub in der Algarve

mahon
WRF-Förderer
Beiträge: 289
Registriert: 12 Jun 05 14:42
Wohnort: München und so oft wie möglich unterwegs...
Kontaktdaten:

Langzeitreise zu zweit: Reisekasse teilen - wie?

Ungelesener Beitrag von mahon » 10 Aug 14 10:31

Hallo zusammen,

ich reise auch am liebsten mit einem gemeinsamen und einem persönlichen Geldbeutel und bin damit immer sehr gut gefahren.

Als ich mit einer Freundin gereist bin, die vegetarisch lebt und nicht ganz so gerne Bier trinkt, wie ich, haben wir es einfach so gemacht, dass ich etwas mehr in die Gemeinschaftskasse eingezahlt hatte.

Das erspart mir das ungeliebte Rechnen ;-)

Liebe Grüße

Marion
zum virtuellen Mitreisen :-) www.mahonunterwegs.blogspot.com

Isabell90
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 37
Registriert: 22 Jul 14 10:05

Langzeitreise zu zweit: Reisekasse teilen - wie?

Ungelesener Beitrag von Isabell90 » 10 Aug 14 13:49

Hallo zusammen,

ich finde es schwierig, so pauschal eine Antwort darauf zu geben, inwieweit man seine Reisekasse teilen kann bzw. sollte.
Ich bin mal mit meiner besten Freundin in A ustralien gewesen und wir mussten dort auch eine Reisekasse teilen, Zeitraum war etwa 4 Monate.
Um das Ganze zu erleichtern, haben wir agiert, als ob es sich um eine Reisekostenabrechnung handelt. Das klingt auf den ersten Blick seltsam, aber bei einer Reisekostenabrechnung schlüsselt man alle Kosten individuell auf einen Menschen, und da das via Technologie sehr einfach geht,hat man so den Überblick über alle Kosten, bezogen auf jede Person.
So konnten wir uns gezielt unserem Aufenthalt widmen und alles verwaltungstechnische der Software überlassen.

Ich hoffe, dass euch mein Tipp hilft!

Grüße
Isabell

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Finanz-Info-Pool: Geld & Reise - Bargeld im Ausland, Reise-Budget, Devisen, Geld-Transfer ...“