Reisekredit über Bon-Kredit?

Rund um die Finanzen beim Reisen: Debitkarten, Kreditkarten, Online-Banking, int. Überweisungen, Bankkonto im Ausland, Reiseschecks, Geldtransfer per Internet. Reisekosten, Reisebudget pro Land, Finanz- und Geldfragen weltweit - und wie komme ich im Ausland billig an mein Geld?...
Hier:
Finanz-Pool- Infos zu Reise-bezogenen Geldfragen wie Reisekasse, internationalem Geldtransfer, Reisebudget etc.
Im Finanzpool bitte die in der WRF-Anleitung erklärten 3 Info-Pool-Regeln einhalten:
1. Erst WRF-Suche auf schon passend vorhandene Geldthemen, dann dort Lesen / Nachfragen.
2. Andernfalls für jede neue Finanzfrage ein eigenes Thema mit passendem Betreff eröffnen.
3. Auf Gegenseitigkeit posten und bei Reisebudgetfragen bitte erst das Geld-Sticky lesen.
Danke! :)
MEric1967
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 66
Registriert: 20 Sep 12 17:35
Wohnort: München

Reisekredit über Bon-Kredit?

Ungelesener Beitrag von MEric1967 » 29 Jun 15 16:24

Hallo zusammen,

ich überlege, ob ich für eine Reise auf die Kanaren einen Kredit aufnehmen soll. Die Reise ist schon lange geplant, doch im Haus stehen überraschend Arbeiten an, sodass wir uns, wenn wir keinen Kredit aufnehmen (den wir gut und gern zurückzahlen können) eines von beiden nicht leisten können.

Ich habe bei meinen Recherchen die Urlaubskredite von BON-Kreidt gefunden und wüsste insbesondere gerne, was ihr von diesem Anbieter haltet; das kostenlose Angebot von BON-Kredit liest sich gut, aber bevor ich etwas unterzeichne hätte ich gerne ein paar Infos von Leuten, die wissen, wovon sie sprechen.

Danke!


[Beitrag aus dem Thread: Kredit aufnehmen für Reise? einzelthematisiert - Astrid :)]

luckas
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 109
Registriert: 08 Jun 15 9:35

Reisekredit über Bon-Kredit?

Ungelesener Beitrag von luckas » 29 Jun 15 18:18

MEric1967 hat geschrieben:....das kostenlose Angebot....
Wenn ihr den Kredit problemlos zurueckzahlen koennt, dann solltet ihr nicht zoegern. Man lebt schliesslich nur einmal.

Wenn du allerdings von einem kostenlosen Angebot sprichst, dann musst du dich verlesen haben. Kredite sind nie kostenlos - im Gegenteil :roll:

MEric1967
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 66
Registriert: 20 Sep 12 17:35
Wohnort: München

Reisekredit über Bon-Kredit?

Ungelesener Beitrag von MEric1967 » 30 Jun 15 10:49

Nein, ich meinte damit nicht, dass der Kredit kostenlos ist, sondern das Beantragen.

luckas
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 109
Registriert: 08 Jun 15 9:35

Reisekredit über Bon-Kredit?

Ungelesener Beitrag von luckas » 30 Jun 15 10:55

na dann sag doch einfach noch, wieviel Zinsen die haben wollen, dann kann man dir einen Tipp geben, aber doch nicht vorher :roll:

jot
WRF-Spezialist
Beiträge: 1079
Registriert: 20 Feb 07 14:37
Wohnort: bei Frankfurt am Main

Reisekredit über Bon-Kredit?

Ungelesener Beitrag von jot » 30 Jun 15 22:14

Wie schon geschrieben ist ein Kredit niemals kostenlos (außer vielleicht unter Verwandten oder guten Freunden die einem einen Gefallen tun wollen). Die Kosten (Zins, Gebühr, ...) bemisst sich meines Wissens an der Kreditsumme, Dauer, Bonität und (in deinem Fall wichtig) dem Zweck... denn schließlich möchte der Kreditgeber eine Sicherheit für das verliehene Geld haben. Je handfester die Investition bzw. die Sicherheit hinter dem Kredit ist, desto geringer normalerweise die Gebühren (bzw. Zinsen). Daher sollte es in deinem Fall besser sein wenn Du statt einem Kredit für den Urlaub lieber einen Kredit für das Haus aufnimmst, schließlich hat die Bank bzw. der Kreditgeber dahinter eine echte Sicherheit und nicht nur ein Urlaubsticket (was konditionstechnisch vermutlich fast mit einem offenen Barkredit gleichzusetzen ist, Urlaubskredit hört sich nur schöner an).

BON-Kredit kenne ich nicht. Die Homepage erscheint mir etwas einfach gestrickt und es scheint kein großer Name oder Bank dahinterzustecken. Für Hauskredite/Renovierungen gibt es zahllose Vergleichsportale, da lässt sich sicherlich ein günstiger und seriöserer Anbieter finden.

Benutzeravatar
Laurenz
WRF-Förderer
Beiträge: 85
Registriert: 31 Mär 10 20:20

Reisekredit über Bon-Kredit?

Ungelesener Beitrag von Laurenz » 30 Jun 15 22:24

Hi MEric :)

Bon kredit ist ein Kreditvermittler, also jemand der sich zwischen den Kunden und den Kreditgeber zwischenschaltet. Von daher kann ich mir kaum vorstellen, dass er günstiger ist als ein seriöses, preisgünstiges Kreditinstitut (eine Bank). Außerdem wirbt Bon-Kredit mit schufafreien Krediten, die wegen des größeren Risikos für den Kreditgeber immer etwas teurer sind als normale Kredite mit Schufa-Anfrage.

Die Kundenerfahrungen, die ich im Internet gefunden habe, nach der der Abschluß einer kostenpflichtigen Ratenabsicherungsversicherung vor Kreditzusage empfohlen wurde, halte ich für unseriös.

Gruß

Nexperte
WRF-Mitglied
Beiträge: 13
Registriert: 12 Nov 12 11:09

Reisekredit über Bon-Kredit?

Ungelesener Beitrag von Nexperte » 25 Jul 15 16:47

Was ich nicht verstehe. Wieso legst du dich auf einen Anbieter fest? Das ist doch alles andere als Clever. Es gibt unzählige Banken, Kreditinstitute und vieles mehr. Ich würde bei einem Kredit immer verschiedene Anbieter vergleichen, alleine schon wegen den Zinsen.

Ich habe damals nachdem ich mit dem Studium fertig war einen Kredit für meinen Umzug gesucht. Die Zinsen haben dabei von 5% bis 9% gereicht. Hätte ich den erst besten Anbieter genommen, hätte ich vielleicht 8-9% bezahlt und nicht günstige 5-6%. Also bei so einer Sache immer vergleichen!

Ich persönlich würde für eine Reise keinen Kredit aufnehmen. Eine Reise ist meistens recht schnell vorbei und der Kredit ist hingegen meistens nicht schnell abgezahlt. Aber die Entscheidung muss jeder selber für sich treffen. Hier mal eine adäquate Vergleichsseite: https://sofort-geld.net/

Wünsche euch wie auch immer ihr euch entscheidet eine gute Reise, oder eben viel Spaß auf Balkonien :P

Liebe Grüße ;)

flymaniac
WRF-MENTOR
Beiträge: 956
Registriert: 16 Feb 11 10:50

Reisekredit über Bon-Kredit?

Ungelesener Beitrag von flymaniac » 25 Jul 15 21:54

Kredit für eine Reise ? Nie im Leben.

Ohne Knete keine Fete, ohne Moos nix los.
Also erst die Kohle dann das Vergnügen.

Wieviel Zinsen musst am Ende zahlen und was könntest mit dem gesparten Geld alles anfangen.
Don't leave for tomorrow what you can fly today

George
Kiebitz
Beiträge: 3
Registriert: 16 Jul 15 17:45

Reisekredit über Bon-Kredit?

Ungelesener Beitrag von George » 26 Jul 15 0:08

flymaniac hat geschrieben:Kredit für eine Reise ? Nie im Leben.
Mein Freund hat einen guten Job. Jeden Monat spart er 500 Euro netto. Sein Traum ist eine Flugreise BusinessClass. Er will nach San Francisco und da drei Wochen in einem guten Hotel (400 Dollar/Nacht) verbringen. Flug 8000 Dollar, Hotel 8000 Dollar, Nebenkosten 4000 Dollar. Macht 20.000 Dollar. Gespart hat er erst 3.000 Dollar.

Nun kommen zwei Dinge zusammen: Die Fluggesellschaft bietet ihm den Business Flug fuer 3000 Dollar, wenn er ihn innerhalb 1 Woche antritt. Das Hotel bietet ihm einen Sonderpreis ebenfalls von 3000 Dollar, wenn er innerhalb 1 Woche kommt. Die Reise wuerde sich also auf 10.000 Dollar verbilligen. Gespart hat, er, wie gesagt, 3.000 Dollar. Er nimmt einen Kredit von 7.000 Dollar auf und macht die Reise.

Fymaniac; du sagtest "NIE". Haeltst du die Entscheidung meines Freundes fuer vernuenftig? :roll:

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Finanz-Info-Pool: Geld & Reise - Bargeld im Ausland, Reise-Budget, Devisen, Geld-Transfer ...“