Die Welt ist das Ziel - machbar?

Geplante Langzeitreise mit 2 Kindern

Vogelfrei und zeitlich ungebunden? - Vom Weltreisenden zum Expat? - Das Forum für Hardcore-Aussteiger und Auswanderer (in spe): Besonderheiten für Welt-Reisen oder Auslandsaufenthalte ohne Zeitrahmen, Expats ohne sichere Heimkehr, Netz und doppelten Boden, die letzten Abenteurer fern der Heimat...
Forumsregeln
Expat-Forum
Expats haben viele Erfahrungen aus vielen Orten auszutauschen, da ist ortsbezogene Einzelthematik kaum angebracht. Aber bitte auch hier: Einen begrenzten Betreff vorgeben und dann beim Thema bleiben.
Benutzeravatar
MArtin
Site Admin
Beiträge: 8467
Registriert: 04 Dez 02 14:16
Wohnort: weltreisend seit 2000

Die Welt ist das Ziel - machbar?

Ungelesener Beitrag von MArtin »

Panatronics1981 hat geschrieben: 12 Feb 20 9:29Was meinst du mit Spammer?
Wie alle Foren erhält das WRF jeden Tag Spambeiträge oder Anmeldungen, die teilweise von automatischen Spambots oder von richtigen Menschen abstammenden Spammern (die, welche die Spamschutz--Frage richtig beantworten können) verfasst werden. Ich nehme an, Letztere werden dafür bezahlt.

Panatronics1981 hat geschrieben: 12 Feb 20 9:29 Arbeiten für Konzerne und Oligarchen, den Kapitalismus schüren. Das fühlt sich nicht richtig an... jenes System, unsere Konsumgesellschaft, welcher wir verdrossen sind.
Dann ist Spammen bestimmt nicht das Richtige für Dich ;). Ja, wem sagst Du das, siehe viewtopic.php?f=71&t=15461 und, ganz aktuell viewtopic.php?f=110&t=38643&p=145665#p145665


LG
Panatronics1981
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 94
Registriert: 05 Feb 18 13:14

Die Welt ist das Ziel - machbar?

Ungelesener Beitrag von Panatronics1981 »

Kann uns zum Thema Versicherung jemand Tipps geben oder weiterhelfen?

viewtopic.php?f=51&t=38744
Die Welt ist das Ziel

Mein Vorstellungsthread
ferringi
WRF-Mitglied
Beiträge: 11
Registriert: 16 Feb 20 11:31
Wohnort: Malaysia

Die Welt ist das Ziel - machbar?

Ungelesener Beitrag von ferringi »

Hallo Stef.

Ich bin seit Jahren unterwegs wie Muger. I.d.R. 6 Mon.in SOA und 6 in DE. Das klappt deswegen weil ich, als ich Vollzeit gearbeitet habe, mir ein gutes finanz. Polster zugelegt habe. Aufgrunddessen ich jetzt so leben kann. Mein Kindist aus dem Haus und vor 15 Jahren habe ich meinen Kauffrau Job geschmissen.

Jetzt habe ich auch mein Wg Zimmer in De aufgegeben und meine Basic nach Malaysia verlegt. Ich will nicht "nie" sagen aber ich glaube nicht dass ich in DE jemals wieder zurecht komme.

Es gibt gute und guenstige AuslandsKV. Die billiger und besser sind als die Deutsche.

Weitere Versicherungen benoetige ich nicht.

Meinen Schritt habe ich nie bereut.

Viel gute Erfahrungen Euch!
...und tanze als wuerde dir niemand zusehen...
Panatronics1981
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 94
Registriert: 05 Feb 18 13:14

Die Welt ist das Ziel - machbar?

Ungelesener Beitrag von Panatronics1981 »

Hallo!

Ich habe lange nichts mehr gepostet, 9 Monate lang. Daher dachte ich mir, dass ich mal ein kurzes Update hier reinstelle. Vielleicht interessiert es dem einen oder anderen Leser 😁.

Viel ist die letzten Monate passiert. Damit meine ich nicht nur die herrschende Pandemie. Aber vielleicht hat uns Covid noch gestärkt, unsere Pläne konsequenter umzusetzen.

Unser Haus haben wir im Juni verkauft und wir sind wieder in eine Mietwohnung gezogen. Kein Eigentum mehr zu haben hat sehr befreiende Wirkung gezeigt. Obwohl Eigentum nicht das richtige Wort ist, immerhin war der Großteil auf Kredit aufgebaut.

Im September haben wir nach langer und ausgiebiger Suche ein Mobil gefunden, welches uns auf der geplanten Reise begleiten soll. Ein Mercedes Benz LA911 B, ein zum Expeditionsmobil umgebauter Laster. Wir haben ihn gesehen, angeschaut, uns sofort verliebt und schnell gekauft. Bis dato haben wir den Laster komplett entkernt und sind gerade mit der Rostbehandlung beschäftigt 😁. Bis Sommer 2021 soll er fertig ausgebaut sein. Ein ambitioniertes Ziel, aber wir werden das schaffen. Denn im August 2021 soll unsere Reise starten. Wir freuen uns riesig drauf und wissen, dass es zu 100% die richtige Entscheidung ist.

So sieht es bei uns aktuell aus. Wenn Interesse besteht kann ich auch gerne Fotos von unserem neuen "Zuhause" hochladen.

LG inzwischen
Pana
Die Welt ist das Ziel

Mein Vorstellungsthread
Benutzeravatar
MArtin
Site Admin
Beiträge: 8467
Registriert: 04 Dez 02 14:16
Wohnort: weltreisend seit 2000

Die Welt ist das Ziel - machbar?

Ungelesener Beitrag von MArtin »

Hallo Pana :)
Panatronics1981 hat geschrieben: 24 Nov 20 19:26 Ich habe lange nichts mehr gepostet, 9 Monate lang. Daher dachte ich mir, dass ich mal ein kurzes Update hier reinstelle.
Wir freuen uns, von Euch zu hören!
Ja, die Covid Pandemie hat die meisten Langzeit-Reisepläne erstmal auf Eis gelegt, entsprechend ruhig ist es auch im WRF geworden.
Panatronics1981 hat geschrieben: 24 Nov 20 19:26Unser Haus haben wir im Juni verkauft und wir sind wieder in eine Mietwohnung gezogen. Kein Eigentum mehr zu haben hat sehr befreiende Wirkung gezeigt. Obwohl Eigentum nicht das richtige Wort ist, immerhin war der Großteil auf Kredit aufgebaut.
So ging es uns vor Reiseantritt auch und der Hausverkauf war wirklich eine Befreiung, hätte ich vorher nicht geahnt, war aber tatsächlich so. Leider haben wir's wegen Abreisedruck mit Verlust verkaufen müssen. Hoffe, Ihr wart da glücklicher.
Panatronics1981 hat geschrieben: 24 Nov 20 19:26Im September haben wir nach langer und ausgiebiger Suche ein Mobil gefunden, welches uns auf der geplanten Reise begleiten soll. Ein Mercedes Benz LA911 B...
Herzlichen Glückwunsch! Da habt Ihr in den langen Winternächten ja einiges zu tun, was auch die Vorfreude steigert, Welches Bj denn?
Panatronics1981 hat geschrieben: 24 Nov 20 19:26Bis Sommer 2021 soll er fertig ausgebaut sein. Ein ambitioniertes Ziel, aber wir werden das schaffen. Denn im August 2021 soll unsere Reise starten. Wir freuen uns riesig drauf und wissen, dass es zu 100% die richtige Entscheidung ist.
Ich denke, das ist auch in Bezug auf Covid ein realistischer Zeitrahmen.
Panatronics1981 hat geschrieben: 24 Nov 20 19:26Wenn Interesse besteht kann ich auch gerne Fotos von unserem neuen "Zuhause" hochladen.
Gerne!
Aber vielleicht doch in Euren Vorstellungsthread, weil ja ziemlich persönlich.
Oder, falls Ihr Eure Ausbau-Ideen mit anderen austauschen wollt, auch in einem eigenen Thema in der Selbstfahrer-Kategorie.

Toll, dass Euer Enthusiasmus ungebrochen ist und Ihr zielstrebig weiter am Traum arbeitet! :fl

LG
Panatronics1981
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 94
Registriert: 05 Feb 18 13:14

Die Welt ist das Ziel - machbar?

Ungelesener Beitrag von Panatronics1981 »

Hallo!

Freut mich ebenfalls wieder von dir zu hören.
Ja, das mitn Haus hat bei uns echt toll geklappt. War gerade im ersten Lockdown und die Menschen hatten Zeit zum Stöbern. Innerhalb von 3 Monaten war die Hütte weg 😁. Auch mit dem Verkaufspreis waren wir sehr zufrieden.

Seitdem konnten wir unsere Fixkosten drastisch reduzieren. Erstens waren der Kredit und die Nebenkosten vom Haus massiv höher als jetzt in der Wohnung. Darüber hinaus haben wir alle angehäuften Versicherungen storniert. Viele können das nicht verstehen, aber auch der "Verlust" der Überversichetung hat uns tatsächlich befreit. Einfach unabhängig sein. Lediglich der Laster und ein kleines Auto nennen wir noch unser Eigentum (und ein paar alte Möbel *gg*), wobei das Auto im Frühjahr verkauft wird.

Der Laster ist BJ81. Er war früher beim THW im Einsatz. Der Markt für Expeditionsmobile in Österreich ist sehr klein, daher waren wir voll happy, als dieser in Ö verkauft wurde. Mir haben es die Kurzhauber voll angetan 😁.
Die Welt ist das Ziel

Mein Vorstellungsthread
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Aussteiger-Forum, auch für nicht-nomadische Aussiedler und Expats - irgendwo“