Dänemark: Auswandern mit Kind - kinderfreundlich?

Vogelfrei und zeitlich ungebunden? - Vom Weltreisenden zum Expat? - Das Forum für Hardcore-Aussteiger und Auswanderer (in spe): Besonderheiten für Welt-Reisen oder Auslandsaufenthalte ohne Zeitrahmen, Expats ohne sichere Heimkehr, Netz und doppelten Boden, die letzten Abenteurer fern der Heimat...
Hier:
Expat-Forum
Expats haben viele Erfahrungen aus vielen Orten auszutauschen, da ist ortsbezogene Einzelthematik kaum angebracht. Aber bitte auch hier: Einen begrenzten Betreff vorgeben und dann beim Thema bleiben.
Travelandy
Kiebitz
Beiträge: 6
Registriert: 22 Mai 13 10:14

Dänemark: Auswandern mit Kind - kinderfreundlich?

Ungelesener Beitrag von Travelandy » 28 Mai 13 18:17

Meine Freundin und ich denken darüber nach, nach Dänemark auszuwandern. Das Land soll ja sehr kinderfreundlich sein - hat jemand dazu bereits Erfahrungen gesammelt?

Lg!


[Frage einzelthematisiert aus diesem Thread: Dänemark: Warum & wie nach Skandinavien auswandern]

paukipaul
Mitglied im WRF
Beiträge: 309
Registriert: 24 Sep 10 4:08

Dänemark: Auswandern mit Kind - kinderfreundlich?

Ungelesener Beitrag von paukipaul » 13 Jul 13 15:54

was genau meinst du mit "kinderfreundlich"?

Die Schulen in Dänemark sind viel besser ausgerüstet, viel weniger Schüler, der Unterricht ist viel weniger frontal...

Also, um es kurz zu machen: ja, Dänemark ist "kinderfreundlicher" als Deutschland, wenn es um die Zukunft der Kinder geht.


[editiert]
Ich habe AS und deswegen Probleme mit der Dudenkonformen Rechtschreibung.
Außerdem komm ich oft als Arrogant und überheblich rüber. Das bin ich nicht und ich kann auch nichts für jemandes negative Gefühle.
Macht das mit euch selber aus.

Lauri776
WRF-Mitglied
Beiträge: 18
Registriert: 08 Apr 19 12:48
Kontaktdaten:

Dänemark: Auswandern mit Kind - kinderfreundlich?

Ungelesener Beitrag von Lauri776 » 26 Apr 19 10:04

Hi,

also ich lebe in Dänemark und erlebe die Dänen allgemein als freundlich. Ich weiß, dass es hier ein gutes System gibt, um Eltern zu unterstützen, was Kitas etc angeht und auch, dass viele Arbeitgeber Mitarbeitern viel Flexibilität einräumen, was mit Kindern ja auch oft notwendig ist.
Aber ansonsten erlebe ich Dänemark und auch die Dänen als mehr oder weniger genauso kinderfreundlich wie Deutschland auch.

Ich hoffe das hilft!

Tobilein
Mitglied im WRF
Beiträge: 749
Registriert: 18 Mär 05 14:02
Wohnort: Bodensee

Dänemark: Auswandern mit Kind - kinderfreundlich?

Ungelesener Beitrag von Tobilein » 03 Mai 19 18:15

Wie schaut es denn mit sowas wie Elterngeld aus?

Elternzeit gibt es in Dänemark ja ned wirklich, da es keinerlei Kündigungsschutz gibt... Aber Elterngeld? Kindergeld ist ja deutlich unter dem in Deutschland...

Lauri776
WRF-Mitglied
Beiträge: 18
Registriert: 08 Apr 19 12:48
Kontaktdaten:

Dänemark: Auswandern mit Kind - kinderfreundlich?

Ungelesener Beitrag von Lauri776 » 06 Mai 19 14:54

Ich kann dir da leider nicht weiterhelfen, da ich selbst noch keine Kinder habe und in der Thematik daher nicht drinnen bin. Vielleicht weiß ja aber sonst jemand was :D
Wer die Abenteuerlichkeit des Reisens ins Blut bekommt, wird diese Abenteuerlichkeit nicht wieder los. - Bruno H. Bürgel

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Aussteiger-Forum, auch für nicht-nomadische Aussiedler und Expats - irgendwo“