Fahrende und Vagabunden

Vogelfrei und zeitlich ungebunden? - Vom Weltreisenden zum Expat? - Das Forum für Hardcore-Aussteiger und Auswanderer (in spe): Besonderheiten für Welt-Reisen oder Auslandsaufenthalte ohne Zeitrahmen, Expats ohne sichere Heimkehr, Netz und doppelten Boden, die letzten Abenteurer fern der Heimat...
Hier:
Expat-Forum
Expats haben viele Erfahrungen aus vielen Orten auszutauschen, da ist ortsbezogene Einzelthematik kaum angebracht. Aber bitte auch hier: Einen begrenzten Betreff vorgeben und dann beim Thema bleiben.
urban
WRF-Mitglied
Beiträge: 21
Registriert: 20 Mär 06 13:58

Fahrende und Vagabunden

Ungelesener Beitrag von urban » 20 Mär 06 14:26

Hallo zusammen!
Was glaubt ihr, wie froh ich bin hier im Forum meine Frage stellen zu können! Habe nämlich das ganze Web durchsucht und nichts zu meinem Thema gefunden!
Meine Frage ist nämlich diese: Gibt es in Deutschland oder auch in Europa
eine Bewegung der Fahrenden und Vagabunden? Dabei meine ich jezt nicht Sinti , Roma oder Jenische u.ä., die sowieso fast alle sesshaft geworden sind, auch nicht Fahrende Gesellen. Ich meine eher Menschen, die freiwillig Heimat- und Obdachlos sind, zu Fuss oder zu Pferd unterwegs sind und unterwegs gelegentlich Arbeit aufnehmen!
Gibt es so eine Bewegung? Bitte helft mir.
Gruss aus München
euer Urban

Benutzeravatar
Matthes
WRF-Spezialist
Beiträge: 564
Registriert: 22 Sep 04 20:22
Wohnort: back in AB
Kontaktdaten:

Fahrende und Vagabunden

Ungelesener Beitrag von Matthes » 20 Mär 06 17:49

Die Frage, die sich mir da stellt ist:

"Wenn es da eine Art Verein gäbe, WIE würden sie Kontakt halten?
Und wöllten sie überhaupt Kontakt halten?"
bye, Matthes :wink:
- - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Wer Sicherheit über Freiheit stellt,
hat BEIDES nicht verdient !

urban
WRF-Mitglied
Beiträge: 21
Registriert: 20 Mär 06 13:58

Fahrende und Vagabunden

Ungelesener Beitrag von urban » 23 Mär 06 13:27

Ich meine eigentlich nicht Verein sondern Bewegung. Ist denn gar nichts darüber bekannt, dass es solche Leute gibt? Keine andere Internetseite die sich mit soetwas beschäftigt? Nichts bekannt über ein differenzierteres Forum?
Gruss
Urban

Benutzeravatar
pukalani
WRF-Moderator
Beiträge: 762
Registriert: 01 Nov 04 14:31
Wohnort: Stuttgart

Fahrende und Vagabunden

Ungelesener Beitrag von pukalani » 23 Mär 06 13:39

Hallo Urban!
Ist denn gar nichts darüber bekannt, dass es solche Leute gibt?
Wir hier sind doch alle freiwillig (temorär oder dauerhaft) heimatlos....
Insofern hast Du Deine "Bewegung" schon gefunden! ;)

Willkommen im WRF!
Lani

urban
WRF-Mitglied
Beiträge: 21
Registriert: 20 Mär 06 13:58

Fahrende und Vagabunden

Ungelesener Beitrag von urban » 23 Mär 06 14:07

Lani, Du hast wahrscheinlich Recht!
Unsere Welt ist in diesen Tagen viel zu individuell geworden, als dass sich eine Bewegung dieser Art formen wuerde!
Gruss aus München
Urban
P.S. Diese individuelle Welt wird wahrscheinlich eines Tages in der "Einen Welt" gipfeln, bis dann wieder alles in tausend Ländern und Regionen zerfällt , weil die Menschen wieder beginnen, einzelne Gemeinschaften zu bilden, die sich später dann wieder vereinigen....

Benutzeravatar
Matthes
WRF-Spezialist
Beiträge: 564
Registriert: 22 Sep 04 20:22
Wohnort: back in AB
Kontaktdaten:

Re: Fahrende und Vagabunden

Ungelesener Beitrag von Matthes » 23 Mär 06 15:10

urban hat geschrieben:Lani, Du hast wahrscheinlich Recht!
Unsere Welt ist in diesen Tagen viel zu individuell geworden, als dass sich eine Bewegung dieser Art formen wuerde!
Vielleicht liegt es auch nur im Wesen der Deutschen, für alles einen Verein oder eine Bewegung zu gründen bzw. gründen zu wollen.

Und die Gruppen der "Gesellschaftsausbrecher" werden schon ihre Gründe haben und vielleicht ist das ja einer davon. :wink:
bye, Matthes :wink:
- - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Wer Sicherheit über Freiheit stellt,
hat BEIDES nicht verdient !

anne bonny
Kiebitz
Beiträge: 2
Registriert: 22 Aug 06 13:30
Wohnort: Wien

Fahrende und Vagabunden

Ungelesener Beitrag von anne bonny » 22 Aug 06 13:43

hallo urban,

ist zwar schon ein bissel her, deine frage, aber da ich schon mal ganz neu da bin (und hallo an alle bei der gelegenheit): warst du schon mal auf einem -> Rainbow Gathering?
dort findest du sicher infos und gleichgesinnte! einfach mal googeln...

lg, anne
Warnung: Eine Zigarette verkürzt Ihr leben um zehn Minuten. Ein Arbeitstag um acht Stunden.

kns
WRF-Mitglied
Beiträge: 15
Registriert: 27 Jan 08 20:49

Fahrende und Vagabunden

Ungelesener Beitrag von kns » 27 Jan 08 21:27

hi urban,
keine ahnung ob du das hier jemals lesen wirst, aber die vagabunden die du meinst sind bestimmt keine rumtanzenden hippies.
diese bewegung von der du sprichst sollte vermutlich erst gegründet werden (am besten v dir selbst) nach dem motto: nimm was du kriegen kannst, u gib nichts wieder her! durch die länder streifen auf der suche nach arbeit, geld, ruhm ,abenteuer & dabei möglichst viel improvisieren.
ich wäre dann dein erster vagabund u wir könnten gemeinsam auf reisen GEHEN. denk daruber nach!
PS: das ganze wäre natürlich auch mit "nicht ganz legalen aktionen" verstrickt ;) hehe

Benutzeravatar
26martini06
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 142
Registriert: 28 Sep 07 9:25
Wohnort: Busreisend, oft in Wien

Fahrende und Vagabunden

Ungelesener Beitrag von 26martini06 » 03 Jul 08 17:30

anne bonny hat geschrieben: rainbow gathering? das ist so eine art hippie-festival, diese treffen finden überall auf der welt statt und es kommen verschiedenste leute da hin, unter anderem auch viele, die mit auto oder fahrrad, aber z.t. auch mit pferd und planwagen unterwegs sind. dort findest du sicher infos und gleichgesinnte!
hallo urban,

ich glaube auch, das Du am ehesten in der Rainbow-Comunitiy Erfolg bei der Suche haben könntest, siehe Link unter Rainbow Gatherings

Da der Titel des Threads aber auch "Fahrende" beinhaltet , hier noch einige links in diesem Bereich:

http://www.wagendorf.de/index.php/Spezial:Forum

http://www.busfans.de/forums.html

http://www.wagenleben.bus-community.de/ ... cdfc04b819

http://www.wagendorf.de/studien/Kropp/wagen.htm

und wo ich schon mal in Richtung Wagen abgedriftet bin noch die Seite des Wagenplatzes in Wien (auch dort findet man häufig Fahrende und Aktivisten der alternativen und linken Szene an):

http://wagenplatz.at/


LG Martin

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Aussteiger-Forum, auch für nicht-nomadische Aussiedler und Expats - irgendwo“