Lonely- Planet- Autor gibt Fälschungen zu

Welches Buch mit auf die Insel? Reiseführer, Bücher zur Reisevorbereitung, Belletristik und Meisterwerke. Fernweh und Reisen in der Literatur, Bücher und Filme zu und über fremde Länder, Schmökertipps und Videoempfehlungen von Reisenden für Traveler...
Hier:
Die Plauderecke der multimedialen Reiseleseratten mit Empfehlungen zu Reiseliteratur, Reisevideos, Reiseführern und anderen reiserelevanten Veröffentlichungen.
Modschiedler
WRF-Moderator
Beiträge: 368
Registriert: 13 Sep 04 12:32
Wohnort: Hamburg

Lonely- Planet- Autor gibt Fälschungen zu

Ungelesener Beitrag von Modschiedler » 13 Apr 08 16:51

Hallo liebe Mitreisende,

in diesem Spiegel Artikel http://www.spiegel.de/reise/aktuell/0,1 ... 54,00.html
gesteht ein LP Autor ein niemals in dem Land über das er einen Reiseführer geschrieben hat gewesen zu sein!
Ich hatte schon bei einigen Führern (und nicht nur LP!), das Gefühl die Autoren waren entweder seit Ewigkeiten nicht mehr da, oder überhaupt nicht.
Sehr speziell hatte ich das Gefühl bei Indonesien im allgemeinen (im spezielleren bei Sulawesi und Papua)
Wie steht ihr dazu? Habt ihr ähnliche Erfahrungen gemacht?
Oder war sogar jemand mit dem fraglichen Werk unterwegs?

ich bin gespannt!
Liebe Grüße
Bjoern

Benutzeravatar
MArtin
Site Admin
Beiträge: 8441
Registriert: 04 Dez 02 14:16
Wohnort: weltreisend seit 2000
Kontaktdaten:

Lonely- Planet- Autor gibt Fälschungen zu

Ungelesener Beitrag von MArtin » 15 Apr 08 20:05

Hallo :)

wie irgendwo schon mal geschrieben (-> "Reisebuchautor"), sind wir unterwegs schon auf zwei LP-Autoren gestoßen.
Die letzte hatte sich mit ihrem Computer und Handy bei uns im Gasthaus einquartiert und hatte von LP die Aufgabe, den vorh., von einem anderen Reiseführer von T&T zu aktualisieren.
Um finanziell einigermaßen hinzukommen, hatte sie für beide Inseln nur 3 Wochen Zeit.
Auf der veralteten LP-Version in ihrem Laptop zugreifend, hat sie Bestehendes aktualisiert - oft auf Grund telefonischer Auskünfte.
Von wo aus man anruft, ist dann natürlich ziemlich egal.

Kann also schon sein, dass die (Teil-) Aktualisierung eines Reiseführers, z.B. weil eine Auflage unerwartet schnell ausverkauft ist, durch jmd. anders als den Originalautor - und "von zu Hause" aus stattfindet.

Ohne diese Hintergrundinfo lässt sich da schon eine reisserische Schlagzeile draus basteln, wenn man's in Spiegel-Online-Manier entsprechend publikumsträchtig formuliert um die Diskussionsfreudigkeit anzufachen...


Liebe Grüße :)

Modschiedler
WRF-Moderator
Beiträge: 368
Registriert: 13 Sep 04 12:32
Wohnort: Hamburg

Lonely- Planet- Autor gibt Fälschungen zu

Ungelesener Beitrag von Modschiedler » 15 Apr 08 21:17

Guter Einwand!, ich gebe dir völlig recht! Mir ist absolut klar, dass die Autoren nicht jedes Jahr durch das ganze Land tingeln (mit Unmengen an geld und Zeit!) um das Buch zu aktualisieren.
weiterführend zu dem Spiegel Artikel:
http://www.welt.de/reise/article1900647 ... gsnot.html
In diesem artikel wird nun auch noch die Sex Schublade geöffnet...!

Ich finde "updaten" ist etwas anderes, als z.B. einfach überholte/falsche Infos "jahrelang" weiter zu verbreiten. Natürlich ändern sich Fahrpläne, verkehern Boote nicht, werden Flüge gestrichen,... Informationen überholen sich! Nur muss ich dann auch en detail auf den Stand der letzten Info hinweisen. Wenn im Guide z.B. steht "verkehrt ein Boot regelmässig jeden Dienstag zwischen A und B", und schreibe dazu"das ist der Stand von vor 3Jahren!" ist das eine wichtige Information. Genügend Leute verlassen sich auf gedruckte Informationen (für die sie ja auch bezahlt haben...)

Ich freue mich auf einen interessanten Thread!

Liebe Grüße
Bjoern

pilzkind
WRF-Mitglied
Beiträge: 15
Registriert: 19 Mai 11 17:18

Lonely- Planet- Autor gibt Fälschungen zu

Ungelesener Beitrag von pilzkind » 18 Sep 11 11:45

meine Erfahrungen :
In Sulawesi, speziell in der Region vom Lore Lindu National Park, war garantiert noch kein Mitarbeiter von Lonely Planet - speziell die Karte der Region ähnelt eher der Zeichnung eines 5 Jährigen. Wenn man guides dort fragt, kommt man an sehr viel realitätsnähere Antworten..
Auch sonst merkt man, dass Sulawesi in möglichst kurzer Zeit geschrieben/recherchiert wurde, auf möglichst wenig Papier, gerade so reichende Info und während der Nebensaison (=andere Bus, Zug, Fährenpläne)
Ich habe nach einiger Zeit den LP gar nicht mehr angeschaut, nur noch Indonesier dort gefragt.
Ist jetzt sehr eingeschränkte Info, aber mein Fazit wäre:
auch 2011 ist der Lonely Planet Indonesien (für Sulawesi) derzeit nicht wirklich eine annähernd komplette Informationsquelle.
Aber es gibt Grund zur Hoffnung: In einem Hauptouriort (Rantepao) habe ich einen LP-Autor getroffen, also vielleicht die nächste Ausgabe....

jot
WRF-Spezialist
Beiträge: 1079
Registriert: 20 Feb 07 14:37
Wohnort: bei Frankfurt am Main

Lonely- Planet- Autor gibt Fälschungen zu

Ungelesener Beitrag von jot » 19 Sep 11 15:50

Ich hab es glaub ich schon anderswo geschrieben, die Qualität der LonelyPlanets unterscheidet sich untereinander erheblich (von detaillierten und wirklich hilfreichen Beschreibungen von Örtchen, Umgebung und Geheimtipps* bis hin zu reinem und unaktuellem Restaurant- und Hotel-Verzeichnis, dass auch irgendwo aus dem Internet kopiert sein könnte, ist alles dabei) - sind ja auch immer andere Autoren, die sich um die jeweiligen Länder kümmern (teilweise mehrere um eines, dann schwankt die Qualität auch innerhalb des Buches ;)).
Buchrezensionen bzw. Kundenbewertungen können weiterhelfen, aber auch nicht immer.

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Reiseführer, Bücher & Filme zum und über's Reisen - rundherum“