Hunter S. Thompson - The Rum Diary

Welches Buch mit auf die Insel? Reiseführer, Bücher zur Reisevorbereitung, Belletristik und Meisterwerke. Fernweh und Reisen in der Literatur, Bücher und Filme zu und über fremde Länder, Schmökertipps und Videoempfehlungen von Reisenden für Traveler...
Hier:
Die Plauderecke der multimedialen Reiseleseratten mit Empfehlungen zu Reiseliteratur, Reisevideos, Reiseführern und anderen reiserelevanten Veröffentlichungen.
Benutzeravatar
Der_Felix
WRF-Moderator
Beiträge: 1254
Registriert: 29 Mär 04 17:55
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Hunter S. Thompson - The Rum Diary

Ungelesener Beitrag von Der_Felix » 16 Mai 09 21:18

Ich habe mich damals per SMS bei meiner Ex-Chefin beschwert, die mir dieses Buch zum Abschied geschenkt hatte: "Super, jetzt habe ich das Buch durch und muss dringend zum Flughafen: Reisefieber!"

The Rum Diary ist kein Buch für Journalisten mit Fernweh. Es spielt 1959 und handelt von Paul Kemp, Journalist, Anfang 30. Seit Jahren schlägt er sich mit Gelegenheitsjobs durch die Welt und hält es nirgendwo länger als ein paar Monate aus. Schließlich, und hier setzt das Buch ein, landet er in San Juan in Puerto Rico, wo er einen Job bei der englischsprachigen Zeitung "The Daily News" antritt.

Der Job: Chaotisch wie die Redaktion, die vor allem aus Verrückten und Trinkern besteht. Aber eben aus Leuten, die sich irgendwie durchschlagen. Kein wirkliches Reisebuch, auch lässt sich Paul Kemp nur bedingt auf die Fremde ein - andererseits macht eben das den Reiz des Buches aus. Auf eine ganz eigene Weise verleitet es zum Aufbruch.

Die Antwort-SMS meiner Ex-Chefin las sich übrigens in etwa so: "Genau das war mein Plan: Kauf Dir ein Ticket und los!"

In diesem Sinne ;-)
Wer immer nur in die Fußstapfen anderer tritt hinterlässt keine eigenen Spuren!
http://felix-welt.de
http://www.flickr.com/photos/felix-welt

Benutzeravatar
der Bär
WRF-Moderator
Beiträge: 632
Registriert: 24 Nov 06 14:05
Wohnort: leider in Nordhessen

Hunter S. Thompson - The Rum Diary

Ungelesener Beitrag von der Bär » 16 Mai 09 23:09

Huhu, Felix,

kein Buch für Journalisten mit Fernweh?

Hmm....dann kann ich es wohl leider erst in einem meiner nächsten Leben lesen! :D

Obwohl "Chaotisch, wie die Redaktion, die vor allem aus Verrückten und Trinkern besteht" natürlich so klingt, als könnte ich mich darin durchaus wiederfinden :wink:

Und, wo bist du hingeflogen?
...and I, I took the one less travelled by, and that has made all the difference. Robert Frost

layla
WRF-Spezialist
Beiträge: 808
Registriert: 13 Sep 06 13:57
Wohnort: Österreich

Hunter S. Thompson - The Rum Diary

Ungelesener Beitrag von layla » 17 Mai 09 10:16

bin ja großer Hunter S. Thompson fan leider hab ichs noch nicht geschafft the rum diary zu lesen (soll jetzt auch verfilmt werden hoffendlich wieder mit johnny depp)
vielleicht schaff ichs aber bei meiner Reise das Buch zu lesen

Benutzeravatar
Astrid
Globaler Moderator
Beiträge: 5630
Registriert: 04 Dez 02 23:25
Wohnort: weltreisend seit 2000
Kontaktdaten:

Hunter S. Thompson - The Rum Diary

Ungelesener Beitrag von Astrid » 17 Mai 09 14:48

Hallo Felix,
Der_Felix hat geschrieben:Ich habe mich damals per SMS bei meiner Ex-Chefin beschwert, die mir dieses Buch zum Abschied geschenkt hatte: "Super, jetzt habe ich das Buch durch und muss dringend zum Flughafen: Reisefieber!"

Die Antwort-SMS meiner Ex-Chefin las sich übrigens in etwa so: "Genau das war mein Plan: Kauf Dir ein Ticket und los!"
Du hattest "damals" ja schon in Deinem Blog über dieses sinnige Abschiedsgeschenk Deiner Ex-Chefin geschrieben.
Zu der Zeit befanden wir uns selbst gerade mal wieder auf dem Sprung und so ist es bei der Absicht, Dir einen kurzen Kommentar schreiben zu wollen, geblieben...

Aber jetzt erinnere ich mich wieder, dass ich dachte, wie schön, dass es auch noch Chefs gibt, die ihre Mitarbeiter daran erinnern, ihre Träume nicht aus den Augen zu verlieren :).

In diesem Sinne, liebe Grüße
Astrid

faaabi
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 27
Registriert: 01 Mär 09 20:21

Hunter S. Thompson - The Rum Diary

Ungelesener Beitrag von faaabi » 01 Jun 09 4:06

tolles buch!
ich bin letztes jahr in bangkok druebergestolpert und habs verschlungen - soweit dies noch moeglich, leider wars in einem miserabel-zerlesenem zustand....aber hunter s. thompson ist einfach grossartig!

viele gruesse aus antigua

fabi

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema

Zurück zu „Reiseführer, Bücher & Filme zum und über's Reisen - rundherum“