Umweltfilm "Home" von Yann Arthur-Bertrand

Welches Buch mit auf die Insel? Reiseführer, Bücher zur Reisevorbereitung, Belletristik und Meisterwerke. Fernweh und Reisen in der Literatur, Bücher und Filme zu und über fremde Länder, Schmökertipps und Videoempfehlungen von Reisenden für Traveler...
Hier:
Die Plauderecke der multimedialen Reiseleseratten mit Empfehlungen zu Reiseliteratur, Reisevideos, Reiseführern und anderen reiserelevanten Veröffentlichungen.
Benutzeravatar
Astrid
Globaler Moderator
Beiträge: 5625
Registriert: 04 Dez 02 23:25
Wohnort: weltreisend seit 2000
Kontaktdaten:

Umweltfilm "Home" von Yann Arthur-Bertrand

Ungelesener Beitrag von Astrid » 11 Apr 10 6:08

Vor ein paar Tagen hatte jemand im WRF geschrieben: "reisen, solange die Welt noch einigermassen "Intakt" ist"...
Wie weit entfernt von "Intaktheit und Unversehrtheit" und wie nah wir einer ökologischen Katastrophe sind, zeigt Home - ein beeindruckender Film über die ubiquitäre Ausbeutung und Ressourcenvernichtung unseres Planeten von Yann Arthur-Bertrand .

Vor ein paar Jahren haben wir bereits die irrwitzigen Bilder aus der Vogelperspektive des französischen Umweltschützers und Photographen Yann Arthur-Bertrand bewundert, als die Wanderausstellung "Die Erde von oben" in der Hauptstadt der Dominikanischen Republik zu sehen war.
Vor zwei Tagen hatten wir die Gelegenheit, seinen letztes Jahr erschienen Film: "Home" zu sehen.

Premiere hatte der Film am Welt-Umwelttag 2009. Die Produktion wurde von Unesco unterstützt und der 1,5 stündige Dokumentarfilm über die Erde ist kostenlos im Internet zu sehen: -> http://www.home-2009.com/us/index.html . Bestimmt haben ihn Einige von Euch schon gesehen?!

Auch der Film ist aus der Luft gedreht und zeigt atemberaubende Bilder der Erde - sowohl was ihre Entstehung, ihre Schönheit, als auch ihre Zerstörung durch uns alle anbelangt. Ein Film der ähnlich wie der mit Unterstützung von Francis Coppola vor 25 Jahren gedrehte Film Koyaanisqatsi wach rüttelt und zeigt, wie wir uns sehenden Auges selbst das Grab schaufeln.... - schneller, höher, weiter, mehr...

Auf einer Skala von 0-10 bekommt der Film von mir eine glatte 10 :D, auch wenn es Stimmen gibt, die sagen, der Film sei besser ohne Ton ;).

Laßt Euch betreffen und... inspirieren...

Liebe Grüße
Astrid
Eine fremde Kultur ergründen zu wollen, ist wie der Versuch, den Horizont zu erreichen... Irgendwann steht man wieder an dem Punkt, an dem man begonnen hat - doch der Blick zum Horizont ist ein anderer. [A. Bokpe]

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Reiseführer, Bücher & Filme zum und über's Reisen - rundherum“