Reiseführer Lateinamerika: gebunden oder als e-book?

Welches Buch mit auf die Insel? Reiseführer, Bücher zur Reisevorbereitung, Belletristik und Meisterwerke. Fernweh und Reisen in der Literatur, Bücher und Filme zu und über fremde Länder, Schmökertipps und Videoempfehlungen von Reisenden für Traveler...
Hier:
Die Plauderecke der multimedialen Reiseleseratten mit Empfehlungen zu Reiseliteratur, Reisevideos, Reiseführern und anderen reiserelevanten Veröffentlichungen.
atw12
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 63
Registriert: 28 Sep 11 17:39

Reiseführer Lateinamerika: gebunden oder als e-book?

Ungelesener Beitrag von atw12 » 17 Feb 12 15:15

Hallo Zusammen, ich bräuchte Euren Rat, welchen Reiseführer ich mitnehmen soll.

März-August: Costarica, Panama, Kolumbien, Ecuador, Peru, Brasilien

Ich weiss nicht, ob ich immer jeweils den Reiseführer vom aktuellen Land dabei haben soll (den dann im nächsten Land gegen den neuen tauschen soll?) oder ob ich einen Multicountry mitschleppen soll...(bissl schwerer...:)

Habe zur Wahl nur ältere:
-Costa Rica von LP dt. Version 2010
-South Amercia on a shoestring engl. Version von 2000 :), wobei da CR u Panama auch nicht drin sind...

Bin unschlüssig ob es einer von denen sein soll, oder doch einen neueren noch kaufen, oder die Variante fürs Netbook: http://shop.lonelyplanet.com/south-amer ... l-guide-11

Könnt Ihr mir helfen?
Dankeeeee, habe nur noch 2 Wochen..

Benutzeravatar
Der_Felix
WRF-Moderator
Beiträge: 1254
Registriert: 29 Mär 04 17:55
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Reiseführer Lateinamerika: gebunden oder als e-book?

Ungelesener Beitrag von Der_Felix » 20 Feb 12 23:37

Hallo,

ich finde die Gesamtausgaben für einen Kontinent zwar immer etwas dünn, was den Informationsteil angeht. Andererseits wäre es mir ehrlich gesagt zu stressig, immer wieder einen Reiseführer zum Tauschen zu suchen. Abgesehen davon gewöhnt man sich ja irgendwann auch an "seinen" Reiseführer, plant Routen vielleicht auch mal über zwei, drei Ländergrenzen hinweg, kommt in Länder zurück, usw.
Detailliertere Infos gibt es zudem unterwegs von anderen Reisenden und in den jeweiligen Orten.

In so fern würde ich zum Multicountry tendieren und zwar in jedem Fall zur Printausgabe (unabhängig von Akkuladung, man kann unkomplizierter mal eben was nachlesen). Ein zwölf Jahre altes Buch finde ich allerdings etwas arg alt ... Würde da schon dazu raten, einmal 25 Euro für eine neue Ausgabe zu investieren. Persönliche Meinung: Lonely Planet ist sympathischer geschrieben, Handbook aber dichter was praktische Informationen angeht.

Auf jeden Fall gute Reise!

Der Felix


[Sorry - Titel leider zu spät editiert - zur ersten Frage gibt es schon ein entsprechendes Thema: Reiseführer Südamerika: Länderführer oder Gesamtwerk ? - verwandte Themen: -> Welchen Reiseführer für Gesamt-Südamerika, ggf. in Englisch? und Reiseführer unterwegs besorgen - wie? und Reiseführer als e-Book - welche gibt es? - Astrid]
Wer immer nur in die Fußstapfen anderer tritt hinterlässt keine eigenen Spuren!
http://felix-welt.de
http://www.flickr.com/photos/felix-welt

markusw
Verdientes WRF-Mitglied
Beiträge: 155
Registriert: 10 Feb 08 21:07

Reiseführer Lateinamerika: gebunden oder als e-book?

Ungelesener Beitrag von markusw » 11 Mär 12 7:19

Ich hatte in CR den Central America Guide von LP dabei der hat schon soweit gepasst. Ich denke man bekommt sowieso immer auch in den Ländern die jeweiligen Guides, falls es doch nicht reicht.
Ich habe mir bei meiner I ndienreise die ich gerade gemacht habe den LP I ndia als Ebook am IPad gekauft, was natürlich sehr verlockend ist wenn man sieht was für ein Wälzer der LP I ndia ist.
Ich muss aber davon abraten. Die Menüführung des Ebooks ist für die Verwendung eines Nachschlagewerkes nicht wirklich geeignet, man muss ständig die Suchfunktion verwenden, was Zeit kostet. außerdem muss man Reisefüherer auch oft in Stressigen Situationen auf Bahnhöfen, bei der Herbergssuche oder im Taxi zur Hand nehmen, dann ist es auch nicht immer angenehm ein relativ teures elektronisches Gerät herumzuzeigen.
Ich würde mir die Central und South America Guides kaufen und mich zur Not vor Ort noch mit anderer Literatur eindecken.



[s.a.: -> Reiseführer unterwegs besorgen - wie? - Astrid :)]

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Reiseführer, Bücher & Filme zum und über's Reisen - rundherum“