Führerschein (ähnlich) LKW C1 im Ausland machen

Spezielles, Länder-Übergreifendes zum Reisen auf eigenen oder gemieteten Rädern: Lifestyle, Bürokratie, Technik, KFZ, Ausrüstung, Carnet de Passage, KFZ-Versicherungen, Vorbereitungen ... Fragen, Tipps und Hinweise - möglichst einzelthematisch
Lini123
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 30
Registriert: 14 Nov 16 1:30

Führerschein (ähnlich) LKW C1 im Ausland machen

Ungelesener Beitrag von Lini123 »

Moin,

ich möchte hier nun eine für viele alles entscheidende Frage stellen : :wink:

Hat wer Erfahrungen gemacht, in welchem Land das Äquivalent zum deutschen C1 günstig zu machen ist?

Ich z.B. habe nur den neuen Klasse B und kann damit bzgl. Weltreise nun so (fast) gar nichts anfangen. Und hierzulande mind. 3000€ zusätzlich zu blechen, nur um dann den anscheinend noch befristeten C1er zu haben, sehe ich nicht ein.
Also: Gibt es Tipps, wie die Führerschein-Klassifizierungen in anderen Ländern (vermutl. außerhalb der EU) gehandhabt werden?

Ja, ich schreibe vom Führerschein-Tourismus.

Danke!
Lini
Benutzeravatar
muger
WRF-Spezialist
Beiträge: 558
Registriert: 28 Nov 11 18:58

Führerschein (ähnlich) LKW C1 im Ausland machen

Ungelesener Beitrag von muger »

Hallo Lini

Ich habe meinen C1E und D1E in der Schweiz gemacht - und der gilt in der ganzen EU und ist unbefristet...

liebe Grüsse vom Muger
.
berni.
Kiebitz
Beiträge: 2
Registriert: 16 Feb 17 23:40

Führerschein (ähnlich) LKW C1 im Ausland machen

Ungelesener Beitrag von berni. »

muger hat geschrieben:Ich habe meinen C1E und D1E in der Schweiz gemacht - und der gilt in der ganzen EU und ist unbefristet...
Muger: und den Fuehrerschein in der Schweiz zu machen, ist tatsaechlich erheblich billiger, als in Deutschland? Alleine das ist es ja, was Lini wissen will.

Ich dachte immer, in der Schweiz sei alles erheblich teuerer :roll:
Benutzeravatar
muger
WRF-Spezialist
Beiträge: 558
Registriert: 28 Nov 11 18:58

Führerschein (ähnlich) LKW C1 im Ausland machen

Ungelesener Beitrag von muger »

berni. hat geschrieben:
muger hat geschrieben:Ich habe meinen C1E und D1E in der Schweiz gemacht - und der gilt in der ganzen EU und ist unbefristet...
Muger: und den Fuehrerschein in der Schweiz zu machen, ist tatsaechlich erheblich billiger, als in Deutschland? Alleine das ist es ja, was Lini wissen will.
Die Theorieprüfung und etwa 6 Fahrstunden kosten in der Schweiz deutlich weniger als die erwähnten 3000 Euro. :D

liebe Grüsse vom Muger
.
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Automobil-Reisen mit Wohnmobil, Campervan, 4WD, Motorrad u.a. KFZ“