Auto in Nepal parken - nur 6 Monate?

Spezielles, Länder-Übergreifendes zum Reisen auf eigenen oder gemieteten Rädern: Lifestyle, Bürokratie, Technik, KFZ, Ausrüstung, Carnet de Passage, KFZ-Versicherungen, Vorbereitungen ... Fragen, Tipps und Hinweise - möglichst einzelthematisch
MarcoLoco
WRF-Mitglied
Beiträge: 16
Registriert: 07 Sep 10 16:54

Auto in Nepal parken - nur 6 Monate?

Ungelesener Beitrag von MarcoLoco » 03 Feb 11 11:43

Hi,
wir sind mit einem Carnet mit unserem Bully bis Nepal gekommen, und wollen das Auto nun erst einmal in Nepal abstellen. Unsere Reise soll dann mit Flugzeug weiter nach T hailand und A ustralien gehen.
Der Zöllner bei der Einreise meinte nun, dass das Auto nur maximal 6 Monate in Nepal bleiben darf. Dies ist unabhängig von der Gültigkeit des Carnet ds Passages, das in Nepal benötigt wird.
Kann jemand bestätigen, dass die maximale KFZ-Aufenthaltsdauer zum Langzeitparken in Nepal 6 Monate beträgt?
Ich würde das Auto gerne länger als ein halbes Jahr in Nepal stehen lassen.

Schöne Grüße

Marc

TheRoadrunner
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 26
Registriert: 10 Sep 06 11:40

Auto in Nepal parken - nur 6 Monate?

Ungelesener Beitrag von TheRoadrunner » 06 Feb 11 17:21

moin marc,

das ist korrekt
.
du kannst aber um KFZ-Aufenthalts-Verlängerung in Nepalbitten, die wird in der Regel genehmigt.
Weitere 3 bis 6 Monate sind möglich wenn das Carnet des Autos entsprechend lang gültig ist.
Wichtig ist die Verlängerung vor Ablauf der regulären 6 Monatsfrist zu beantragen.
Wenn du auch nur 1 Tag zu spät kommst kann das Fahrzeug schon konfisziert werden.

Alternativ kannst du auch mit dem Fahrzeug zur Grenze fahren und es auf dem Zollhof parken.

chris213
WRF-Mitglied
Beiträge: 14
Registriert: 26 Okt 07 16:23
Wohnort: AT

Auto in Nepal parken - nur 6 Monate?

Ungelesener Beitrag von chris213 » 06 Feb 11 19:19

Ich denk auch dass du das Auto in Katmandu es (gegen eine Gebuehr) beim Zoll abstellen kannst und dass es aus dem Carnet in der Zeit sogar ausgetragen wird bis du es wieder abholst .

gute Reise
C.

sunita82
Kiebitz
Beiträge: 6
Registriert: 27 Jan 11 4:53

Auto in Nepal parken - nur 6 Monate?

Ungelesener Beitrag von sunita82 » 14 Feb 11 11:56

Wir wollen ebenfalls mit unserem Bully laenger als 6 Monate in Nepal bleiben und sind hier in Nepal schlussendlich beim Department of Transportation gelandet (siehe dazu auch http://www.reise-forum.weltreiseforum.d ... hp?t=22680).
Im Department Of Transportation in Nepal haben wir folgende Informationen erhalten:
Es gibt keine Moeglichkeit, die 180 Tage Aufenthaltsgenehmigung für Autos in Nepal zu verlaengern!
Ausser man kann nachweisen, dass das Fahrzeug in der Zwischenzeit nicht fahrtuechtig war.
Fuer unseren Fall heisst das, wir bringen unseren Wagen in eine lizenzierte Garage, lassen uns da bestaetigen, dass sie das Auto 2 Wochen reparieren mussten. Diese Bestaetigung muessen wir dann noch von der nepalesischen Trafficpolice stempeln lassen und so sollten wir mit KFZ 200 Tage in Nepal bleiben koennen.
Noch sind wir aber noch nicht ausgereist und daher kann ich nicht sagen, ob es auch wirklich funktioniert. Aber das ist das Vorgehen, welches von den freundlichen Beamten im Department of Transportation in Nepal vorgeschlagen wurde.

tilli
WRF-Mitglied
Beiträge: 11
Registriert: 27 Okt 10 10:49
Wohnort: ostdeutschland and beyond

Auto in Nepal parken - nur 6 Monate?

Ungelesener Beitrag von tilli » 15 Feb 11 18:36

hi

das mit der Verlängerung der 6 Monate um nochmal 6 Monate is halt blöd wenn man nach oz ö.ä weiter reist, da man dann von dort nach 6 Monaten zurück nach Nepal müsste nur um den Papierkram für den "neuen" Aufenthalt zu erledigen...

Bitte siehe auch meine nächste Frage: Nepal: KFZ-Stellplatz - Langzeitparken - wo?

grüsse till

tilli
WRF-Mitglied
Beiträge: 11
Registriert: 27 Okt 10 10:49
Wohnort: ostdeutschland and beyond

Nepal: Maximale KFZ-Abstelldauer?

Ungelesener Beitrag von tilli » 06 Apr 11 11:28

moin,

wie lang kann man denn in Nepal seinen Wagen maximal Parken?
6 Monate?
Ist irgendein Prozedere zur Verlängerung der KFZ-Aufenthaltsdauer bekannt, mal abgesehn von Ausreisen aus Nepal - und wieder Einreisen?
Ich will auch noch nach OZ aber nicht unbedingt nach 5 Monaten zurück nach Nepal nur um mein Fahrzeug aus und wieder einzuführen...

grüsse

till



[Rechtschreibung korrigiert, einzelthematisiert, ent-persönlicht, ins passende Forum verschoben, irreführenden Ortnamen gelöscht... - bitte lies vor und beachte ab Deinem nächsten Beitrag die WRF-Anleitung, till!
Danke 8)]

MarcoLoco
WRF-Mitglied
Beiträge: 16
Registriert: 07 Sep 10 16:54

Auto in Nepal parken - nur 6 Monate?

Ungelesener Beitrag von MarcoLoco » 26 Apr 11 13:23

Hi,
nach meinen Informationen kann man ein Auto 6 Monate in Nepal lassen. Danach muss das Auto mindestens einmal über die Grenze gefahren werden. Ich werde den Automechaniker, bei dem ich mein Auto in K athmandu abgestellt haben, einfach fragen, ob er den Wagen nicht mal über die Grenze fahren kann.
Die Fahrt von K athmandu bis an die Grenze nach B irganj ist ca. ein Tag hin und einen Tag zurück. Dafür muss ich ihm das Carnet geben. Ich werde mich demnächst noch schlau machen, ob es ein Problem ist, dass ich als Halter auf dem Carnet stehe. Ich werde weiteres berichten.

Schöne Grüße

Marc

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Automobil-Reisen mit Wohnmobil, Campervan, 4WD, Motorrad u.a. KFZ“