Im Fahrzeug übernachten - Innenausbau-Beispiele

Spezielles, Länder-Übergreifendes zum Reisen auf eigenen oder gemieteten Rädern: Lifestyle, Bürokratie, Technik, KFZ, Ausrüstung, Carnet de Passage, KFZ-Versicherungen, Vorbereitungen ... Fragen, Tipps und Hinweise - möglichst einzelthematisch
Surfy
WRF-Mitglied
Beiträge: 21
Registriert: 13 Sep 12 18:53

Im Fahrzeug übernachten - Innenausbau-Beispiele

Ungelesener Beitrag von Surfy » 17 Mai 14 17:38

Es gibt viele Möglichkeiten mit dem Fahrzeug zu vereisen und im grünen oder auf Campingplätzen zu übernachten. Von Zelten, Dachzelten, Klappdächer, Anhänger bis zu denjenigen - die im Fahrzeug übernachten. Für diejenigen die Planen im Fahrzeug zu übernachten - hier eine Linksammlung zu diversen Foren-Threads zum Thema.

Der Innenausbau kann von provisorisch Bauteilen bis hin zu durchdachten und professionellen festen Installationen in flight-case Bauweise reichen. Der Anspruch ist bei dieser Ausbau Form immer, dass maximale aus dem knappen Platz herauszuholen, gleichzeitig aber das Gewicht durch leichtbauweise möglichst niedrig zu halten.

Hier findet ihr viele Ideen, wie andere ihre Pläne umgesetzt haben, von der Innen-Schlaf-option und Reisesetup für 1-3 Personen:

Bild

Damit kann man schon einige gute Anregungen einholen, viele Details bestaunen:

Link:
Im Fahrzeug übernachten / viele Innenausbau-Beispiele

Neben dem eher theoretischen "Anregungen abholen" finde ich aber auch den Besuch von Veranstaltungen, Messen und Treffen extrem hilfreich um Ausbau Details anderer zu studieren, über vor und Nachteile zu Diskutieren. Stehen ja bald wieder einige an, von OF-Series (6-9 Juli), Abenteuer Allrad (19-22 August), Buschtaxi Treffen (12-14 Sept) bis hin zu vielen kleineren und doch feinen Anlässen. Meist sind die Händlermeilen ja nicht das wirklich interessante, wenn man am eigenen Ausbau plant, auch wenn man auch bei den Ausbau-Profis natürlich gute Anregungen findet.

Die Diskussion mit anderen Reisenden auf den Stellplätzen, die Möglichkeit die Ausbaudetails anderer live zu bestaunen, kann eurem individuellen Ausbau bzw der Planung nicht schaden.

Surfy
Transafrika über die Westroute
http://transafrica2012.blogspot.com

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Automobil-Reisen mit Wohnmobil, Campervan, 4WD, Motorrad u.a. KFZ“