Umbau EURO 5 Diesel Motor auf EURO 3?

Spezielles, Länder-Übergreifendes zum Reisen auf eigenen oder gemieteten Rädern: Lifestyle, Bürokratie, Technik, KFZ, Ausrüstung, Carnet de Passage, KFZ-Versicherungen, Vorbereitungen ... Fragen, Tipps und Hinweise - möglichst einzelthematisch
kmfrank
Kiebitz
Beiträge: 5
Registriert: 25 Nov 16 16:11

Umbau EURO 5 Diesel Motor auf EURO 3?

Ungelesener Beitrag von kmfrank » 25 Nov 16 19:43

Hallo,

kann mir jemand Firmen nennen, die an meinem Wohnmobil einen Umbau der Abgasanlage EURO 5 Diesel-Motor auf EURO 3 vornehmen könnten oder einen Tipp wo ich mal fragen kann?


[Frage aus dem Thema Iran: Benzin oder Diesel im Iran verfügbarer? einzelthematisiert - Astrid]

Franz82
WRF-Mitglied
Beiträge: 19
Registriert: 29 Jul 13 10:18

Umbau EURO 5 Diesel Motor auf EURO 3?

Ungelesener Beitrag von Franz82 » 09 Jan 17 13:41

Hallo Frank

Verstehe ich es richtig, du willst quasi ein Down-Sizing?

Grüße

kmfrank
Kiebitz
Beiträge: 5
Registriert: 25 Nov 16 16:11

Umbau EURO 5 Diesel Motor auf EURO 3?

Ungelesener Beitrag von kmfrank » 09 Jan 17 17:19

Wenn Du so willst ja. Ein Bypass um den DPF zu umgehen z. B. Oder wie auch immer die Lösung aussehen mag. Bitte keine Diskussion wie verboten das ist.

MichaC
Reise-Geburts-Helfer
Beiträge: 205
Registriert: 06 Apr 15 14:21

Umbau EURO 5 Diesel Motor auf EURO 3?

Ungelesener Beitrag von MichaC » 09 Jan 17 22:00

Lach höre ich auch das erste mal.
Da scheint wohl einer Probleme zu haben mit dem dpf

MichaC
Reise-Geburts-Helfer
Beiträge: 205
Registriert: 06 Apr 15 14:21

Umbau EURO 5 Diesel Motor auf EURO 3?

Ungelesener Beitrag von MichaC » 09 Jan 17 22:02

Lach höre ich auch das erste mal.
Da scheint wohl einer Probleme zu haben mit dem dpf

lostinspace369
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 52
Registriert: 07 Jun 11 15:53

Umbau EURO 5 Diesel Motor auf EURO 3?

Ungelesener Beitrag von lostinspace369 » 10 Jan 17 6:58

Neuere Motoren haben immer wieder Probleme mit dem höheren Schwefelgehalt des Diesels in vielen Ländern außerhalb Europas undNordamerikas. Für motorisierte Weltreisende mit modernen Autos ist das ein Problem, denn wahrscheinlich werden sie nicht weit kommen. Der Partikelfilter verstopft und der Motor geht in den Notmodus oder gar nicht mehr an.

Ob es Rückbaumöglichkeiten auf Euro 3 gibt, ist unklar und hängt, wenn es sie denn überhaupt gibt, auch vom jeweiligen Motor ab. Ich verfolge solche Diskussionen immer gerne, habe aber am Ende noch nie von einer erfolgreichen Umrüstung gehört, außer bei Nutzfahrzeugen, Bremach. Ein Umrüstung wäre in jedem Fall auch sehr teuer, weil tief in die Motorsteuerung eingegriffen werden muss. Der Ratschlag, den man oft hört, lautet: Kauf Dir lieber ein Euro-3-Fahrzeug und möbel es auf, statt ein neues Fahrzeug teuer umzurüsten.

Vielleicht hört man aber auch nichts über erfolgreiche Umbauten, weil es verboten ist. Nicht zuletzt handelt es sich um Steuerhinterziehung, das Fahrzeug verliert zudem seine Betriebsgenehmigung. Wer will schon öffentlich das Finanzamt an den Hals kriegen oder sein Fahrzeug beschlagnahmt. Von daher ist die Suche in Foren nach solchen Umbaulösungen wohl eher nicht von Erfolg gekrönt...

Gruß

Jürgen

Franz82
WRF-Mitglied
Beiträge: 19
Registriert: 29 Jul 13 10:18

Umbau EURO 5 Diesel Motor auf EURO 3?

Ungelesener Beitrag von Franz82 » 11 Jan 17 0:37

hey kmfrank.

mir geht es bestimmt nicht um legal oder nicht. ich wollte mir nur klar machen ob ich es richtig verstanden habe.

Also ich kenne auch die Problematiken, dass man zwar an und für sich den DPF einfach mechanisch entfernen kann. Das löst aber eben nicht das Problem mit der Motorsteuerung und den Sensoren. Wenn man Jürgen glaubt und einfach mal davon ausgeht, dass es irgendjemand gibt (und den gibt es sicher weil die Motorsteuerungen ja auch nur von Menschenhand gemacht sind :twisted: ) solltest du vielleicht mal den Tor-Browser benutzen, wenn du verstehst was ich meine :D

hildeevo
WRF-Mitglied
Beiträge: 21
Registriert: 19 Mär 13 9:59
Kontaktdaten:

Umbau EURO 5 Diesel Motor auf EURO 3?

Ungelesener Beitrag von hildeevo » 11 Jan 17 17:51

kmfrank hat geschrieben:Hallo,

kann mir jemand Firmen nennen, die an meinem Wohnmobil einen Umbau der Abgasanlage EURO 5 Diesel-Motor auf EURO 3 vornehmen könnten oder einen Tipp wo ich mal fragen kann?


[Frage aus dem Thema Iran: Benzin oder Diesel im Iran verfügbarer? einzelthematisiert - Astrid]
Hi Frank,

ich habe Dir eine PN geschickt... Ich hoffe es ist noch nicht zu spät für die Antwort! Ich bin hier nicht so regelmässig!!!

@ MichaC, Du scheinst Dich weniger mit der Materie auszukennen! Wie Jürgen schreibt, haben alle Fahrer moderneren Fahrzeugen (ab EURO IV und besser) große Probleme mit schwefelhaltigem Dieselkraftstoff. Das ist solange kein Problem wie der Diesel in Europa getankt wird. Aber schon in Anrainerstaaten (Türkei, und Nordafrika) ist es problematisch Euro-Diesel flächendeckend zu bekommen!

Es gibt Lösungen dafür, daß diese nicht Legal sind da man die Abgansnachbehandlung verändert ist unstrittig! Es birngt nur nix enn man mit einem neuen Sprinter EURO VI z.B. nach Südamerika verschifft und dann in den Anden der motor nicht mehr aus dem Notlauf geht weil das Steuergerät keine Regeneration mehr vom DPF auslöst! Ich könnte Hier mehrere Seiten füllen, was aber zu speziell ist!

Grüße Chris
Die echten Abenteuer sind nicht im Kopf, sie sind da Draußen!

1009
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 107
Registriert: 06 Apr 14 5:53
Wohnort: Russland

Umbau EURO 5 Diesel Motor auf EURO 3?

Ungelesener Beitrag von 1009 » 13 Jan 17 5:42

Ich fahre einen EURO-5 Diesel in Russland, Kazachstan, Usbekistan, Mittel-Asien im Allgemeinen. Der Gelaendewagen ist aus 2013, bisher 300 tkm Laufleistung. Keinerlei Probleme mit dem DPF. Ich versuche, wenn moeglich, EURO-5 Kraftstoff zu tanken, dies klappt leider laengst nicht immer. Oft genug kommt EURO-3 und EURO-4 Kraftstoff in den Tank. Wie gesagt, bisher ohne Komplikationen. Toi toi toi.

Bei uns gibt es genuegend Angebote/Umrustsaetze fuer EURO-5 und EURO-6 Dieselfahrzeuge, den DPF zu entfernen und die Motorsteuerung anzupassen, AdBlue Deaktivierung etc. Mogelich ist es also.

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Automobil-Reisen mit Wohnmobil, Campervan, 4WD, Motorrad u.a. KFZ“