Umbau EURO 5 Diesel Motor auf EURO 3?

Spezielles, Länder-Übergreifendes zum Reisen auf eigenen oder gemieteten Rädern: Lifestyle, Bürokratie, Technik, KFZ, Ausrüstung, Carnet de Passage, KFZ-Versicherungen, Vorbereitungen ... Fragen, Tipps und Hinweise - möglichst einzelthematisch
pickypalla
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 80
Registriert: 13 Okt 15 4:37

Umbau EURO 5 Diesel Motor auf EURO 3?

Ungelesener Beitrag von pickypalla »

Vielleicht mal bei VW anfragen, die haben auf diesem Gebiet erfahrene Ingenieure. :lol:

Frag mal andere Reisenden:
Tim hat seinen Sprinter gerade fertiggestellt und müsste ja das gleiche Problem haben.
www.timstraveltruck.rocks

Viel Erfolg
kmfrank
Kiebitz
Beiträge: 5
Registriert: 25 Nov 16 16:11

Umbau EURO 5 Diesel Motor auf EURO 3?

Ungelesener Beitrag von kmfrank »

Hallo Zusammen,

Danke für Eure Hinweise.

bisher hab ich immer noch keine Lösung für meine Tour.

Eine Hardware-Lösung sollte rückrüstbar sein, wenn das Reisemobil wieder in der EU fährt.

Kann es sein das der DPF so rund 2000 km schwefelhaltigen Diesel übersteht?

LG
Michael
Benutzeravatar
wuestenindianer

Umbau EURO 5 Diesel Motor auf EURO 3?

Ungelesener Beitrag von wuestenindianer »

Hallo,
Lass den Umbau, wir fahren ohne Probleme einen EURO 5 Mercedes Vario und haben bereits viele Länder bereist. Wir haben jetzt 120 tkm auf dem Tacho. Russland Zentralasien Mongolei - Türkei Georgien Armenien Iran.
Und noch einige mehr........
Also, es geht auch mit EURO 5.
LG Horst
katschi68
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 67
Registriert: 13 Okt 17 13:49
Wohnort: Österreich

Umbau EURO 5 Diesel Motor auf EURO 3?

Ungelesener Beitrag von katschi68 »

Hallo zusammen,

hab gerade ich alten Beiträgen gestöbert und bin auf diesen Beitrag gestoßen. Deshalb möchte ich ihn nochmals "aufwärmen":

Wir wollen nächstes Jahr mit unserem Euro 5 über die Türkei in den Iran fahren (wenn es ihn noch gibt :cry: ) und über Armenien und Georgien zurück - glaubt ihr, das gibt Probleme mit dem Sprit? Ich seh ja in der Tour so schon genug Probleme - auf dieses wäre ich aber eigentlich nie gekommen!

Danke,
Katschi
www.hiesis-on-tour.at
Surfy
WRF-Mitglied
Beiträge: 23
Registriert: 13 Sep 12 18:53

Umbau EURO 5 Diesel Motor auf EURO 3?

Ungelesener Beitrag von Surfy »

Ich war ja mit Euro4 auch auf einer Transafrika und in Südamerika - ohne Issues - mit Euro5 fangen die Probleme erst an.

Ich habe eine Zeit lang die Links zu Bloggenden Reisenden gesammelt, die mit Euro5/6 gestrandet sind:

https://www.4x4tripping.com/2014/02/mod ... bleme.html

Die Treibstoffqualität und Abgasreinigungs-Standards at sich über die letzten Jahre weltweit verbessert:

Bild

Hier kann man sich schön durch die Jahre, den Sulfur gehalt und die Abgasnormen auf einer Weltkarte durch die Jahre klicken (rot markiert),

https://www.unenvironment.org/global-sulphur-levels

Letzte Woche bin ich sogar über einen Reisenden mit Euro6 und Adblue gestolpert, der bis zum (c)orona Reisestopp doch einige Länder in Südamerika inkl. Anden bereist hat.

Nicht dass der gemanagte DPF ab Euro5 keine Issues mehr macht, aber die Zahl der Länder in denen dies ein Thema ist - ist kleiner geworden...

Surfy
Transafrika über die Westroute
http://transafrica2012.blogspot.com
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Automobil-Reisen mit Wohnmobil, Campervan, 4WD, Motorrad u.a. KFZ“