Visum für Pakistan im Iran beantragbar?

Israel & Palästina, Syrien, Libanon, Irak, Jordanien, Iran, Kuwait, Bahrain, Katar, UAE - Vereinigte Arabische Emirate, Oman, Jemen, Saudi Arabien, Afghanistan, Pakistan - etwas vergessen?
Forumsregeln
Infopool Naher Osten Einzelthematisch befragte und beantwortete nah-östliche Reisethemen.
Bitte vermeide nicht direkt zum Titel gehörende Suchworte (z.B. Ländernamen oder themenfremde Zusatzfragen).Bitte helft, die Suche im Info-Pool allgemeindienlich effektiv zu erhalten. Danke
Benutzeravatar
Ursel
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 144
Registriert: 05 Feb 06 18:37
Wohnort: Römerberg / Pfalz

Visum für Pakistan im Iran beantragbar?

Ungelesener Beitrag von Ursel »

Hallo,

soweit ich weiß, kann man als Deutscher derzeit kein Visum für Pakistan im Iran bekommen. Auch wenn es im Iran pakistanische Konsulate oder Botschaften gibt.

Aber vielleicht kann mir jemand vom Gegenteil berichten?
Hat jemand in letzter Zeit im Iran ein Visum für Pakistan beantragt und erhalten?

Grüße
Ursel





[Anm. Astrid: einzelthematisiert aus diesem Thread]
Bibi88
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 79
Registriert: 17 Dez 08 15:51

Visum für Pakistan im Iran beantragbar?

Ungelesener Beitrag von Bibi88 »

Würde mich auch interessieren, ist es derzeit möglich ein Pakistan Visum im Iran zu bekommen???
"Die Seele ist frei- und Gebundenheit ist ihr Spiel."
Benutzeravatar
spiegelei
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 41
Registriert: 22 Okt 09 21:07

Visum für Pakistan im Iran beantragbar?

Ungelesener Beitrag von spiegelei »

hallo ursel

also wir haben herbst letzten jahres in teheran, iran problemlos ein 60-tägiges visum für pakistan bekommen (2-3 werktage einrechnen). allerdings benötigt man für den visumsantrag ein so genanntes empfehlungsschreiben von der eigenen botschaft.
die schweizer botschaft hat uns dieses schreiben gegen eine gebühr von 20 euro anstandslos ausgehändigt. wir haben aber von einem deutschen paar gehört, dass die deutsche botschaft in teheran nur sehr ungern so ein schreiben rausgibt. sie haben es aber nach energischem, mehrtägigen nachhaken bekommen.

kosten für die visa lagen bei ca. 20 euro pro person, allerdings ist das abhängig von der staatsangehörigkeit. ein holländer, den wir auf der botschaft kennen gelernt haben, musste den dreifachen preis zahlen.

was man auch noch beachten muss, sind die kurzen arbeitszeiten der pakistanischen vertretungen..
die pakistanische botschaft in teheran hat von montag bis donnerstag 9-10.30 uhr geöffnet. aber am besten ne halbe stunde früher da sein.
hier noch die adresse: http://pakistan.visahq.com/embassy/Iran/

wir haben auch schon ein deutsches paar getroffen, die am grenzort zahedan ein pakistanisches visum erhalten haben, aber darauf würde ich mich nur im notfall verlassen.

eine andere möglichkeit wäre, die pässe nach hause schicken und von jemanden in deutschland die visa beantragen zu lassen (bei der pakistanischen botschaft in berlin).

sorry, dass ich euch nicht aktuellere infos liefern kann.

gruss aus kl
Heidi_on_Tour
Kiebitz
Beiträge: 4
Registriert: 06 Aug 10 22:33

Visum für Pakistan im Iran beantragbar?

Ungelesener Beitrag von Heidi_on_Tour »

Hallo,

wir sind auch fest davon ausgegangen, dass wir das Visum für Pakistan im Iran bekommen. Weiss jemand etwas Neues? Wir haben gelesen, dass es jetzt auch von pakistanischer Seite her schwierig sein soll, ein Visum außerhalb des Herkunftslandes zu bekommen?
S.a. meinen Vorstellungsthread.

Wir freuen uns über Antworten.
Heidi
Moe!!!
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 69
Registriert: 17 Jun 11 16:08

Visum für Pakistan im Iran beantragbar?

Ungelesener Beitrag von Moe!!! »

Hallo,
Pakistan hat die Visabedingungen geändert. Visa seit neuestem angeblich nur noch im Heimatland des Reisenden. (z.B. nicht mehr in Sust)

Moe!!!
dommel24
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 104
Registriert: 14 Dez 10 20:09
Wohnort: Kassel

Visum für Pakistan im Iran beantragbar?

Ungelesener Beitrag von dommel24 »

Hatte gerade in einem anderen Thread unsere Erfahrungen zur Beantragung eines pakistanischen Visums per Post aus dem Ausland hinterlassen:

Pakistan: Touristenvisum für individuelle Reise erhältlich?
Juergenhaddu
Kiebitz
Beiträge: 2
Registriert: 22 Feb 13 16:53
Wohnort: Dingolfing

Visum für Pakistan im Iran beantragbar?

Ungelesener Beitrag von Juergenhaddu »

Hallo,

laut Auswärtigem Amt bzw. Teheraner Botschaft bekommt man wegen der Schwierigkeiten in B elutschistan im Iran kein Visum für Pakistan.

Jürgen


[Info aus Mitreisebörse gefischt und als aktuelle Info für alle im passenden Thema gepostet - Astrid :)]
Benutzeravatar
wildwildeast

Visum für Pakistan im Iran beantragbar?

Ungelesener Beitrag von wildwildeast »

Hallo liebe Community, hat jemand aktuelle Erfahrungen bzgl.der Beantragung eines Visums bei der pakistanischen Botschaft in Teheran? Ist das Empfehlungsschreiben der dt. Botschaft weiterhin nötig und wenn ja, wird es aktuell ausgestellt?

Vielen Dank & viele Grüße
Stefan
Benutzeravatar
wildwildeast

Visum für Pakistan im Iran beantragbar?

Ungelesener Beitrag von wildwildeast »

Hallo in die Runde, hier ein kurzes Update: Wie befürchtet war es mir nicht möglich, in Teheran ein neues Visum für Pakistan zu beantragen. Trotz gegenteiliger vorheriger schriftlicher Zusage war die deutsche Botschaft nicht bereit, ein Empfehlungsschreiben für Pakistan auszustellen, welches von pakistanischer Seite gefordert wird. (Trotz anfänglicher positiver Signale diesbezüglich, war das fehlende Schreiben nach mehrmaligem Aufsuchen der pakistanischen Botschaft letztendlich der ausschlaggebende Hindernisgrund.)

Eine Beantragung per Rückversand nach Deutschland ist aufgrund eines dann ebenfalls auslaufenden Visums meines Reisepartners keine Option, weswegen wir uns nun darauf konzentrieren, eine Option zur Verschiffung um Pakistan herum zu finden.

Viele Grüße, Stefan
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Asien-Forum 3: Naher Osten (Mittlerer Osten)“