Jordanien - Alleine als Frau sicher bereisbar?

Israel & Palästina, Syrien, Libanon, Irak, Jordanien, Iran, Kuwait, Bahrain, Katar, UAE - Vereinigte Arabische Emirate, Oman, Jemen, Saudi Arabien, Afghanistan, Pakistan - etwas vergessen?
Hier:
Infopool Naher Osten Einzelthematisch befragte und beantwortete nah-östliche Reisethemen.
Bitte vermeide nicht direkt zum Titel gehörende Suchworte (z.B. Ländernamen oder themenfremde Zusatzfragen).Bitte helft, die Suche im Info-Pool allgemeindienlich effektiv zu erhalten. Danke
McShu
Kiebitz
Beiträge: 3
Registriert: 01 Jul 12 14:06

Jordanien - Alleine als Frau sicher bereisbar?

Ungelesener Beitrag von McShu » 01 Jul 12 14:14

Hallo,

ich wäre extrem dankbar für Erfahrungen und Einschätzungen, ob Jordanien für eine allein reisende Frau sicher und problemlos ist!


Ich hatte geplant mit einer Freundin nach Jordanien, Amman zu fliegen, von dort aus das tote Meer anzuschauen, eventuell in die Wüste zu fahren, dann mit dem Bus nach Aqaba, von dort aus nach Taba -> Ä gypten .

Der Flug ist gebucht, eine Stornierung ist aber noch möglich. Meine Reisebegleitung kann nun leider aber doch nicht mit.

Da der Trip für mich eine persönliche Bedeutung hat - sowohl der Zeitraum als auch die Strecke - bin ich am überlegen, die Reise alleine zu machen. Ich spreche kein Arabisch (kann mit Harrakat zwar langsam lesen, bin aber weit davon entfernt mich wirklich verständigen zu können). Ich war bereits in Ä gypten (das allerdings vor dem Sturz M ubaraks), bin auch alleine durch M arokko gereist. Ich kenne (und akzeptiere) die Kultur.

Ich bin wirklich hin und her gerissen: Kann man sich in Jordanien allein als Frau sicher fühlen?

Liebe Grüße

Chester
Verdientes WRF-Mitglied
Beiträge: 198
Registriert: 24 Apr 12 8:29
Wohnort: Berlin

Jordanien - Alleine, als Frau?

Ungelesener Beitrag von Chester » 01 Jul 12 15:36

Hallo, ich kann dir nur meine persönliche Einschätzung geben, aber ich denke, warum sollte es nicht auch als Frau alleine gehen.
Zumal du ja auch alleine durch M arokko gereist bist. Jordanien ist ziemlich westlich eingestellt und die Menschen sind in Jordanien sehr freundlich.
Ich war zwar in männlicher Begleitung in Jordanien, aber ich kenne auch eine Frau, die seit Jahren mehrere Wochen im Jahr in Jordanien arbeitet und sich teilweise auch alleine das Land angeschaut hat.

Wenn man die Regeln beachtet, d.h. Männern nicht direkt in die Augen schaut, möglichst immer Frauen nach dem Weg fragt und sich im Bus neben Frauen setzt, zudem höflich gekleidet ist...
aber wie du sagst, kennst du dich aus, denke ich, sollte es eigentlich kein Problem sein.
Zudem hast du ja noch nen Fahrer. Vielleicht triffst du ja auch unterwegs noch Leute denen du dich anschliessen kannst.
Ich sehe da aus meiner Sicht eigentlich nichts, was dagegen sprechen würde, Jordanien allein als Frau zu bereisen - ausser dass Reisen zu zweit oft einfacher ist.

Fritz
Reise-Geburts-Helfer
Beiträge: 210
Registriert: 19 Jan 06 18:08

Jordanien - Alleine, als Frau?

Ungelesener Beitrag von Fritz » 06 Jul 12 21:38

Hallo,

die Antwort eines Mannes der mit seiner Frau (Leihwagenrundreise) durch Jordanien gereist ist, trifft nicht so richtig den Punkt deiner Frage, aber ist vielleicht doch eine Einschätzung.

Jordanien ist kein finsteres islamistisches Land, eher doch westlich eingestellt. Ob das auch die Einstellung der Männer gegenüber den Frauen betrifft? Wir fühlten uns jedenfalls nie bedrängt etc.

Mir scheint das Reisen in Jordanien nicht kritisch für eine Frau zu sein, zumindest bei einer gewissen Anpassung an Kleidungsvorstellungen dort. (Minirock und kleines T-Shirt geht halt nicht)

Ich würde in Jordanien einen Leihwagen dem öffentlichen Verkehr vorziehen. Ein Auto ist auch ein "Schutzraum" vor Anmache.


Gruß

Fritz

Yvsmy
Kiebitz
Beiträge: 2
Registriert: 18 Mär 13 20:36

Jordanien - allein als Frau sicher bereisbar?

Ungelesener Beitrag von Yvsmy » 19 Mär 13 8:41

Hallo,

ich möchte in einigen Tagen allein nach Jordanien reisen (vgl. http://www.reise-forum.weltreiseforum.d ... 350#114350 ), bin auch schon etwas erfahrener im Alleinreisen und auch schon allein in M arokko gewesen.
Geht Jordanien allein als Frau zu bereisen?
Wäre für Einschätzungen allein nach Jordanien gereister Frauen dankbar.


Danke! Yvsmy



[Frage in passend vorh. Thema verschoben, vgl. http://www.reise-forum.weltreiseforum.d ... ic.php?t=4 ]

sandra o
Kiebitz
Beiträge: 3
Registriert: 19 Apr 13 14:27

Jordanien - allein als Frau bereisbar?

Ungelesener Beitrag von sandra o » 19 Apr 13 14:37

Für alleinreisende Frauen ist Jordanien idR kein Problem. Ist natürlich schon wichtig, auf angemessene Kleidung zu achten (am besten nicht übermäßig viel nackte Haut zeigen - ist eh ungesund in der Wüste). Ich habe die Jordanier als sehr freundlich und hilfsbereit erlebt.

Die verrückt die Berge hochkletternden Guides kommen mir auch bekannt vor :-)
Ich liebe den Orient und freue mich über regen Austausch

Jo08
Kiebitz
Beiträge: 6
Registriert: 12 Jul 13 12:06

Jordanien - allein als Frau bereisbar?

Ungelesener Beitrag von Jo08 » 12 Jul 13 12:14

Eine gute Freundin von mir war vor 2 jahren allein in Jordanien unterwegs (zu mindest am Anfang, später hat sie nette Leute kennegelernt mit denen sie dann zusammen rumgereist ist) und sie meinte es war viel entspannter als in anderen arabischen Ländern und sie hat sich sicher gefühlt. Vom Wadi Rum war sie auch begeistert und von Petra.

Wilfried
Verdientes WRF-Mitglied
Beiträge: 176
Registriert: 11 Jul 13 11:09
Wohnort: Sonneberg
Kontaktdaten:

Jordanien - allein als Frau bereisbar?

Ungelesener Beitrag von Wilfried » 14 Jul 13 4:30

Hallo,

in der Regel ist es in Jordanien problemlos als Frau unterwegs zu sein. Ich bin ein Mann, doch meine bessere Hälfte ist auch dieser Meinung. Wir waren schon viel in arabischen Ländern unterwegs, diesbezüglich war Jordanien sehr angenehm. Natürlich sollte Frau die Grundregeln (Kleidung und so) beachten.

Wünsche schon jetzt herrliche Zeit. Jordanien hat uns gut gefallen.

Gruß Wi grenzenlos

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Asien-Forum 3: Naher Osten (Mittlerer Osten)“