Ägypten - Alleine, als Frau?

Israel & Palästina, Syrien, Libanon, Irak, Jordanien, Iran, Kuwait, Bahrain, Katar, UAE - Vereinigte Arabische Emirate, Oman, Jemen, Saudi Arabien, Afghanistan, Pakistan - etwas vergessen?
Hier:
Infopool Naher Osten Einzelthematisch befragte und beantwortete nah-östliche Reisethemen.
Bitte vermeide nicht direkt zum Titel gehörende Suchworte (z.B. Ländernamen oder themenfremde Zusatzfragen).Bitte helft, die Suche im Info-Pool allgemeindienlich effektiv zu erhalten. Danke
McShu
Kiebitz
Beiträge: 3
Registriert: 01 Jul 12 14:06

Ägypten - Alleine, als Frau?

Ungelesener Beitrag von McShu » 01 Jul 12 20:53

Hallo,

Ich hatte mit einer Freundin eine Ägyptenreise geplant:
Zunächst durch -> J ordanien und dann von Taba aus durch den Sinai (das allerdings mit einem einheimischen Fahrer) zu reisen und von Kairo aus zurück zu fliegen.

Der Flug ist gebucht, eine Stornierung ist aber noch möglich. Meine Reisebegleitung kann nun leider aber doch nicht mit.

Da der Trip für mich eine persönliche Bedeutung hat - sowohl der Zeitraum als auch die Strecke - bin ich am überlegen, die Reise alleine zu machen. Ich spreche kein Arabisch (kann mit Harrakat zwar langsam lesen, bin aber weit davon entfernt mich wirklich verständigen zu können).
Ich war bereits in Ägypten (das allerdings vor dem Sturz Mubaraks), bin auch alleine durch M arokko gereist. Ich kenne (und akzeptiere) die ägyptische Kultur.

Ich wäre extrem dankbar für eine Einschätzung, ob Ägypten allein als Frau machbar und sicher ist!
Ich bin wirklich hin und her gerissen.

Liebe Grüße


[einzelthematisiert - Astrid :)]

Benutzeravatar
Gast

Ägypten - Alleine, als Frau sicher?

Ungelesener Beitrag von Gast » 23 Aug 12 12:14

Ich war Anfang des Jahres auf Sinai und in Kairo (mit meinem Freund allerdings) und es ist schon so, dass Ägypten als Frau alleine etwas anstrengender ist.
Du musst ganz klar und deutlich sein, wenn jemand Dir übers Gesicht oder den Arm streichelt (das ist schon viel dort!), aber bedrohlich empfand ich die Lage nicht.

Allerdings möchte ich Dich als Frau ganz eindringlich vor dem Tahrir Platz warnen!! ( http://de.wikipedia.org/wiki/Tahrir-Platz )

Eine Woche bevor wir nach Ägypten gefahren sind, waren zunehmend Frauen ins Visier der Menschen auf dem Tahrir gerückt.
Frauen wurden bedrängt, es gab auch Berichte über versuchte Vergewaltigungen und Säureattacken und es kam immer wieder vor, dass Frauen als Ziel "ausgezogen wurden" um Ihnen die Courage vor Demos zu nehmen.
Ich hab die Warnungen ignoriert, bin trotzdem zum Tahrir und kam kurzerhand in Ausschreitungen rein. Es flogen Steine und Flaschen en masse und es fielen auch Schüsse. Ich wurde zum Glück von einem freundlichen Ägypter kurzerhand eingesammelt und durfte bei ihm im Hausflur warten bis die Unruhen vorbei waren, aber es war kein schönes Erlebnis!
Keine Ahnung, wie sich die Lage inzwischen entwickelt hat.

Zieh dich moderat an, halt dich an Touristenrouten (Dahab kann ich empfehlen, sehr touristisch, aber keine Pauschalis) und lauf vielleicht nicht nachts um 2 alleine durch Kairo.
Aber ich würde nach Ägypten fahren!
Wenn du in Dahab bist, kannst du Dir sehr günstig Touren bei King Safari buchen - wir haben mit denen den Blue hole (ok ein Taxi hätte es auch getan) und den Mount Sinai gemacht. Die waren sehr zuverlässig, freundlich und zuvorkommend.Preis war auch gut.

Ganz viel Spass und liebe Grüße!

Benutzeravatar
SonjaaufReisen
Kiebitz
Beiträge: 6
Registriert: 11 Jun 12 12:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Ägypten - Alleine, als Frau?

Ungelesener Beitrag von SonjaaufReisen » 24 Aug 12 13:53

Ägypten ist eine von Männern dominierte Kultur. Daher kann man leider nicht ausschließen, dass es für Frauen ab und an zu unangenehmen Situationen kommen kann.

Hier einige Tipps um als Frau Probleme in Ägypten zu vermeiden:

1. Die Kleidung sollte nicht zu aufreizend sein. Also weite Kleidung und in Ägypten nicht zu viel Haut zeigen.

2. Wer kein Problem hat ein Kopftuch zutragen, ist damit auf der sicheren Seite.

3. Wenn möglich immer den Blickkontakt mit fremden Männern vermeiden. Eine Sonnenbrille kann helfen.

4. Bei Fragen lieber weibliche Personen ansprechen.

5. Sehr hilfreich ist es auch einen Ring am Ringfinger zu tragen -> [s.a.: Als Frau allein auf Reisen - Fake Ehering sinnvoll?].

6. Falls es trotzdem zu einer penetranter Anmache kommen sollte, gehe einfach kommentarlos weiter oder werde laut und bestimmend. Bei Grenzfällen solltest du zur Touristenpolizei gehen.

Ich hoffe ich konnte dir helfen.

Liebe Grüße
Sonja
Das Leben ist wie ein Buch, und wer nicht reist, liest nur ein wenig davon. (Jean Paul)

Amenta
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 66
Registriert: 09 Sep 11 10:19

Ägypten - Alleine, als Frau?

Ungelesener Beitrag von Amenta » 27 Aug 12 10:27

Ich war bereits 4x in Ägypten, in Sharm-el-Sheik. Hurghada, Marsa Alam, Kario und am Nil.

Es stimmt schon, es kann manchmal etwas anstrengend sein. Man wird als Frau schon oft angesprochen und kommt oft schwer wieder los. Allerdings habe ich keine der Situationen als gefährlich empfunden. Einzig auf dem Bazar wurde mir stellenweise etwas mulmig, damals war ich aber gerade 16 Jahre alt und noch nicht so reiseerfahren.

Ein Kopftuch habe ich in Ägypten nie getragen, ich habe aber schon drauf geschaut, dass ich außerhalb der Hotels etc. auch nicht zu offen herum laufe. Also Rock bis zum Knie oder kein Spaghetti-Träger Shirt. Andersnfalls muss man halt damit zurecht kommen, dass man ständig angestarrt wird.

Zu Beginn der Reisen möchte man oftmals nicht unfreundlich sein und bleibt doch mal stehen oder lässt sich bequatschen. Nach ein paar Tagen aber konnte ich getrost weiter gehen und (gerade die Verkäufer) einfach weiter quatschen lassen. Ich habe einfach gerade ausgeschaut und nicht reagiert, wenn jemand was gesagt hat oder nur kurz und bündig "no" gesagt.

Alles in allem kann Reisen in Ägypten für eine Frau zwar anstrengend sein, aber gefährlich fand ich es nie und Angst hatte ich ebenfalls keine.
Diese Punkte würden mich aber nie abschrecken, nach Ägypten zu fahren. Ich liebe dieses Land und würde jederzeit wieder hin fahren.

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Asien-Forum 3: Naher Osten (Mittlerer Osten)“