Einreise Iran: Visum On Arrival? - Verlängerung möglich?

Israel & Palästina, Syrien, Libanon, Irak, Jordanien, Iran, Kuwait, Bahrain, Katar, UAE - Vereinigte Arabische Emirate, Oman, Jemen, Saudi Arabien, Afghanistan, Pakistan - etwas vergessen?
Hier:
Infopool Naher Osten Einzelthematisch befragte und beantwortete nah-östliche Reisethemen.
Bitte vermeide nicht direkt zum Titel gehörende Suchworte (z.B. Ländernamen oder themenfremde Zusatzfragen).Bitte helft, die Suche im Info-Pool allgemeindienlich effektiv zu erhalten. Danke
Larabln
Kiebitz
Beiträge: 3
Registriert: 25 Jun 12 13:19

Einreise Iran: Visum On Arrival? - Verlängerung möglich?

Ungelesener Beitrag von Larabln » 28 Aug 13 0:52

Ihr Lieben, ich möchte mit meinem Freund, spontan in den Iran fliegen.
Vor einem Jahr war ich bereits im Iran und sehr begeistert von Land und Leuten. Damals hatte ich ein Visum, bzw. erst eine Referenz-Nummer über eine Agentur beantragt, mit der ich dann zur Botschaft in Berlin gegangen bin. Mein Name stand auf der Liste und mir wurde ein Visum für 4 Wochen ausgestellt.
Das Problem ist, dass ich leider keine drei Wochen Wartezeit mehr habe (wir wollen auf eine Hochzeit in Tehran und letztes Jahr hat das ganze Prozedere so lange gedauert) und ich habe mich nun mit dem Gedanken angefreundet, ein Visum on Arrival zu bekommen, sprich für 2 Wochen.

Nun meine Fragen:

a) hat jemand Erfahrung mit der Verlängerung der Visa in Iran? Ich würde nämlich eventuell gerne länger bleiben wollen, als 2 Wochen
b) und brauche ich zwangsweise ein Rückflugticket, wenn ich in Teheran ankomme?
Letztes Mal bin ich über Land von der Türkei nach Indien gereist, hatte aber damals mein Visum schon in Berlin beantragt. Ich möchte einfach versuchen evtl mein Visum on arrival zu verlängern, aber kein Geld verlieren, wenn cih mein Flugticket verfallen lasse
Wwürde halt gerne nur One-Way buchen

Ich wäre euch für Tipps und Erfahrungsberichte sehr dankbar!

Liebe Grüße!
Lara

Wilfried
Verdientes WRF-Mitglied
Beiträge: 176
Registriert: 11 Jul 13 11:09
Wohnort: Sonneberg
Kontaktdaten:

Einreise Iran- Visum on arrival- Verlängerung?

Ungelesener Beitrag von Wilfried » 29 Aug 13 9:44

Hallo Lara,
Larabln hat geschrieben:a) hat jemand Erfahrung mit der Verlängerung der Visa in Iran??? Ich würde nämlich eventuell gerne länger bleiben wollen, als 2 Wochen
b) und brauche ich zwangsweise ein Rückflugticket, wenn ich in Teheran ankomme??
zu a: Visum-Verlängerung in Iran ist eigentlich kein Problem. In Großstädten gibt es dafür ein Büro. Dauert ein/zwei Tage. Bis 4 Wochen ist die Verlängerung. Kosten sind relativ niedrig. 2 Passbilder, Ablichtung Pass.

Zu b: Zu brauche Rückflugticket kann ich nichts verbindlich sagen. Sind immer über Land in den Iran rein.
Tipp: Sage einfach wenn Du gefragt wirst, Du willst über Land wieder raus.

Gruß wi grenzenlos
Gruß wi grenzenlos
www.grenzenlosabenteuer.de
www.facebook.com/wilfried.hofmann.5
In der Einfachheit liegt oft große Freude!

Benutzeravatar
MArtin
Site Admin
Beiträge: 8441
Registriert: 04 Dez 02 14:16
Wohnort: weltreisend seit 2000
Kontaktdaten:

Einreise Iran- Visum on arrival- Verlängerung?

Ungelesener Beitrag von MArtin » 29 Aug 13 17:13

Hallo Lara,

beachte, dass für eine sichere Ausstellunge eins Visum On Arrival für Iran eine pre-arrival Visa confirmation vorliegen sollte:
Auswärtiges Amt hat geschrieben:Iran: Visumerteilung am Flughafen
Die nach offiziellen Angaben noch bestehende Möglichkeit für deutsche Staatsangehörige, bei der Einreise über einen Flughafen ein touristisches Einreisevisum (bis zu 14 Tage) zu erhalten, wird derzeit ohne Vorlage der „pre-arrival Visa confirmation“ sehr restriktiv gehandhabt, so dass es zur Ablehnung des Visumantrags und Rückschiebung nach Deutschland kommen kann.
Das Visaportal des Außenministeriums, über welches die „pre-arrival Visa confirmation“ beantragt werden kann, ist derzeit aus technischen Gründen allerdings nicht zu erreichen.
Reisenden wird deshalb empfohlen, rechtzeitig bei der zuständigen iranischen Auslandsvertretung ein Visum zu beantragen.
Mit etwas Geduld findet man das offizielle Visaportal des iranischen Außenministeriums unter http://www.mfa.gov.ir/index.aspx?siteid=3&pageid=2138 ;
die zuständige iranische Auslandsvertretung für Deutsche unter http://www.iranembassy.de/de/ .
Auch die iranische Botschaft in Berlin hat einen Online-Visa-Service auf
http://www.iranembassy.de/de/konsularwe ... ne-service .
Ob der funktioniert stellt sich erst nach Anmeldung dort heraus (was ich nicht versucht habe).

Zu b)
Larabln hat geschrieben:brauche ich zwangsweise ein Rückflugticket, wenn ich [per Flug] in Teheran ankomme?
Weder das auswärtige Amt, noch der für Airlines entscheidendere -> TIMATIC (jeweils aktueller Link i.d. Weltreise-Links) schreiben kein Rückflugticket zur Einreise in den Iran vor, sodass nach menschl. Ermessen derzeit auch keins gebraucht wird.

Ich würde bei den Bemühungen um eine pre-arrival Visa confirmation dennoch explizit danach fragen.

Berichte mal... :)


LG :)

Benutzeravatar
rogge

Einreise Iran- Visum on arrival- Verlängerung?

Ungelesener Beitrag von rogge » 03 Mär 15 1:26

Hallo zusammen.

Wir wollen Anfang April starten und haben nun bzgl. der Visa für den Iran unterschiedliche Antworten. Ich war persönlich in der Botschaft in Berlin und dort sagte man mir: Visantrag ist nicht nötig, wird bei Einreise am Flughafen erteilt. Dies wird jedoch nur für eine Dauer von 2 Wochen ausgestellt. Da wir jedoch drei Wochen bleiben wollen, frug ich nach was zu tun sei. Antwort: Einfach im Land eine Verlängerung beantragen (gibt es standardmäßig für noch zwei Wochen). Wo das geht, hat er indes nicht gesagt.
Auf telefonische Nachfrage kam die Geschichte mit der -> Referenznummer...

Gibt es zu dem Thema irgendwelche Neuigkeiten?


Grüße, Martin


[Beitrag in passenderes Thema verschoben - Astrid :)]

jahn69
Ex-Mitglied
Beiträge: 99
Registriert: 17 Feb 15 1:45

Einreise Iran- Visum on arrival- Verlängerung?

Ungelesener Beitrag von jahn69 » 03 Mär 15 1:41

rogge hat geschrieben:Ich war persönlich in der Botschaft in Berlin und dort sagte man mir: Visantrag ist nicht nötig, wird bei Einreise am Flughafen erteilt. Dies wird jedoch nur für eine Dauer von 2 Wochen ausgestellt.
Tja, Rogge, wenn ich 3 Wochen bleiben wollen wuerde, die mir aber gesagt haetten, dass es am Flughafen nur 2 Wochen gibt, dann haette ich dem Botschaftmitarbeiter gesagt, Geld hab ich dabei, Pass hab ich auch dabei, bitte stellen sie mir ein Visum aus, hier und jetzt - fuer April 2015.

Lies auch noch folgendes:

Zitat Auswaertiges Amt (Stand 2.3.2015) :Nach Erkenntnissen des Auswärtigen Amts war die Visaerteilung am Flughafen in jüngerer Vergangenheit unproblematisch. Eine Ablehnung des Visumantrags und Rückschiebung nach Deutschland kann jedoch nicht ausgeschlossen werden. Außerdem können bei Einreise erteilte Visa in der Regel nicht verlängert werden. Reisenden wird deshalb empfohlen, rechtzeitig bei der zuständigen iranischen Auslandsvertretung vorzusprechen und, wenn möglich, ein Visum zu beantragen.
http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laend ... 2bodyText3

wernerfl
WRF-Mitglied
Beiträge: 20
Registriert: 27 Jul 12 0:54

Einreise Iran- Visum on arrival- Verlängerung?

Ungelesener Beitrag von wernerfl » 13 Aug 15 21:06

Aktuell benötigt man für ein Iran-Visum, sofern man an einem internationalen Flughafen einreist, praktisch gar nichts - mal abgesehen von den 50 Euro Gebühren (evtl. 60 für Deutsche)

Wir sind vor ein paar Tagen in Teheran gelandet und haben ohne Rückflug, ohne Hotelreservierung, und zu allem Überfluss auch noch in kurzen Hosen ein Visa on Arrival für den Iran ausgestellt bekommen.

Seit wenigen Tagen gibt es selbiges auch für bis zu 30 Tage.

Mehr zu unserer kuriosen Einreise unter:

"Welcome to Iran" - mit nackten Wadeln ins Land der Mullahs

http://abwesenheitsnotiz.net/2015/08/13/teheran/


Nicht verpassen...

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Asien-Forum 3: Naher Osten (Mittlerer Osten)“