VAE, Dubai: haltbare Lebensmittel einführen?

Israel & Palästina, Syrien, Libanon, Irak, Jordanien, Iran, Kuwait, Bahrain, Katar, UAE - Vereinigte Arabische Emirate, Oman, Jemen, Saudi Arabien, Afghanistan, Pakistan - etwas vergessen?
Forumsregeln
Infopool Naher Osten Einzelthematisch befragte und beantwortete nah-östliche Reisethemen.
Bitte vermeide nicht direkt zum Titel gehörende Suchworte (z.B. Ländernamen oder themenfremde Zusatzfragen).Bitte helft, die Suche im Info-Pool allgemeindienlich effektiv zu erhalten. Danke
Benutzeravatar
Annna
Kiebitz
Beiträge: 2
Registriert: 07 Jul 15 17:43

VAE, Dubai: haltbare Lebensmittel einführen?

Ungelesener Beitrag von Annna »

Kann ich nach Dubai "nicht-frische" Lebensmittel einführen? Wie z.B. Kaffee-Pads (original verpackt), Nudelsuppen, Konserven?

Vielen Dank,
Annna
Westbahexpress
WRF-Spezialist
Beiträge: 436
Registriert: 17 Jul 09 15:26

Dubai - nicht frische Lebensmittel (Konserven...) einführen?

Ungelesener Beitrag von Westbahexpress »

Achtung bitte denke sehr daran das sie extrem Streng sind dort!
Ich würde keine Lebensmittel einführen. Und alles 5x durchsuchen, ob irgend welche Mohnsamen oder sonstiges irgend wo kleben könnte.
Genauso wenn du Medikamente nimmst - unbedingt checken ob sie eingeführt werden dürfen!
[Siehe dazu bitte auch: -> Vereinte Arabische Emirate: Einreise mit Medikamenten]
MarcDPS
WRF-Mitglied
Beiträge: 24
Registriert: 22 Nov 17 19:31
Wohnort: Frankfurt

VAE, Dubai: haltbare Lebensmittel einführen?

Ungelesener Beitrag von MarcDPS »

Die genauen Vorschriften kenne ich nicht und bei 3-4 Einreisen hatte ich (noch) nicht das Vergnügen mit dem Zoll.

Da es in den VAE so ist, dass Strafen gerne mal „drakonisch“ ausfallen, würde ich eher keine bedenklichen Dinge ins Gepäck nehmen.

Besonderheit Dubai auch: Das Handgepäck muss auch auf das X-Ray Band, bevor es in die Gepäckhalle geht.

Die Supermärkte sind gut sortiert - von daher denke ich, es gibt alles wichtige auch vor Ort.
Benutzeravatar
Astrid
Globaler Moderator
Beiträge: 5653
Registriert: 04 Dez 02 23:25
Wohnort: weltreisend seit 2000

VAE, Dubai: haltbare Lebensmittel einführen?

Ungelesener Beitrag von Astrid »

Hallo Annna :)
Kann ich nach Dubai "nicht-frische" Lebensmittel einführen? Wie z.B. Kaffee-Pads (original verpackt), Nudelsuppen, Konserven?
Auch wenn ich mich unterm Strich den Empfehlungen meiner Vorredner anschliesse, lassen sich solche Fragen eigentlich nicht mit dem Bauchgefühl beantworten, sondern nur anhand von "Vorschriften".

Die offiziellen Zollbestimmungen für Reisende nach Dubai können auf der Seite Dubaicustoms nachgelesen werden.

Danach finden sich auf der Liste der Dinge, deren Einfuhr nach Dubai verboten ist (prohibited & restricted goods), gekochtes und selbstgemachtes Essen ("cooked and homemade food"). Für das Mitbringen von tierischen oder pflanzlichen Produkten besteht offiziell eine Genehmigungspflicht.

Liebe Grüße
Astrid
Eine fremde Kultur ergründen zu wollen, ist wie der Versuch, den Horizont zu erreichen... Irgendwann steht man wieder an dem Punkt, an dem man begonnen hat - doch der Blick zum Horizont ist ein anderer. [A. Bokpe]
Reisegott
WRF-Mitglied
Beiträge: 16
Registriert: 14 Feb 18 10:21

VAE, Dubai: haltbare Lebensmittel einführen?

Ungelesener Beitrag von Reisegott »

Ich wäre bei der Einfuhr von Lebensmitteln nach Dubai auch extrem vorsichtig.
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Asien-Forum 3: Naher Osten (Mittlerer Osten)“