Russland: Kein Touristen-Visum in China

Russland, Belarus, Ukraine, Moldawien, Georgien, Aserbaidschan, Armenien, Kasachstan, Usbekistan, Turkmenistan, Kirgistan, Tadschikistan, Mongolei - China, Korea, Japan, Taiwan (grenzüberschreitende Fragen zur Transsibirischen Eisenbahn bitte in den Transport-Pool)
Hier:
Info-Pool zu Russland, Ost- und Zentralasien Hier soll bitte streng einzelthematisch gefragt und auch nur direkt auf den Thementitel bezogen geantwortet werden!
Bitte vermeide nicht direkt zum Titel gehörende Suchworte (z.B. Ländernamen oder themenfremde Zusatzfragen). Dafür einzeln neue Themen aufmachen.
Danke
Rossy
WRF-Mitglied
Beiträge: 23
Registriert: 01 Mär 07 13:18
Wohnort: Fulda, aber bald Esslingen a.N.

Russland: Kein Touristen-Visum in China

Ungelesener Beitrag von Rossy » 18 Mai 08 11:36

Hinweis:
Als ausländischer Tourist in China ist es in Peking nicht mehr möglich ein Touristenvisum für Russland zu erhalten. Dort werden nur noch Transitvisa (Gültigkeit max. 11 Tage, je nach Reiseart) ausgestellt.

Ausnahmen bei ausländischen Studenten, Geschäftsleuten und Expats. Doch da habe ich keine genauen Infos.

Unbedingt beachten, dass dort mit chinesischer Währung gezahlt werden muss (ca. 50Euro umgerechnet).

Grüße,
Rossy
------------------------------------------
Leider wieder zurück im wahren Leben...
http://weltweitweg.spaces.live.com

Benutzeravatar
Eliane
WRF-Moderator
Beiträge: 738
Registriert: 17 Apr 06 10:34
Wohnort: Ulan-Ude/Russland

Russland: Kein Touristen-Visum in China

Ungelesener Beitrag von Eliane » 19 Mai 08 5:35

Hallo Rossy,

vielen Dank für deinen Hinweis!
Darf ich fragen, woher du diese Info hast?
Selbst versucht und gescheitert?
Bzw. wie hast du es versucht?

Eliane
Mehr über mich
Nur noch sehr selten hier. Wenn es um was dringendes geht, bitte per Mail-Button anstupsen!

Rossy
WRF-Mitglied
Beiträge: 23
Registriert: 01 Mär 07 13:18
Wohnort: Fulda, aber bald Esslingen a.N.

Russland: Kein Touristen-Visum in China

Ungelesener Beitrag von Rossy » 19 Mai 08 11:41

Hallo Eliane,
leider im Selbstversuch!
Zuerst in Hanoi, dort sind wir auch erfolglos abgezogen und danach in Peking.
Andere Reisende habe berichtet, dass man in Bangkok und Phnom Penh noch relativ easy ein Tourivisum für Russland bekommen kann.

Der Vollständigkeit halber...
Für das Transitvisum Russland wird in Peking folgendes verlangt (Stand 4/2008):
- Reisepass (mind. 6 Monate Gültigkeit)
- Antrag (gibt es vor Ort)
- Passfoto
- Auslandskrankenversicherungsbestätigung
- Einreiseticket Russland (z.B. Transsib Ticket)
- Ausreiseticket Russland (Flugticket bei Lufthansa gekauft und wieder eingecasht, Endkosten 14 Euro pro Ticket)
- 85 USD in chinesischen Renmimbi!
- Eine Kopie von allen Unterlagen (kann man in der Nähe der Botschaft machen)
- es ist keine Einladung erforderlich
- keine Registrierung benötigt bei der Ausreise per Bahn von Moskau nach Kiev (doch da bin ich mir rechtlich nicht sicher!)

Wenn man alle Unterlagen vor 10:30 Uhr an der Visastelle einreicht, kann man ab 11:30 Uhr sein Transitvisum empfangen!

Jedem viel Spass und nie die Geduld verlieren :wink: , man lernt nur dazu!

Grüße,
Rossy
------------------------------------------
Leider wieder zurück im wahren Leben...
http://weltweitweg.spaces.live.com

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Asien-Forum 2: Russland, Kaukasus, China, Zentralasien & Ostasien“