Landweg Kirgistan über China nach Indien/Nepal...Hilfe!!!

Russland, Belarus, Ukraine, Moldawien, Georgien, Aserbaidschan, Armenien, Kasachstan, Usbekistan, Turkmenistan, Kirgistan, Tadschikistan, Mongolei - China, Korea, Japan, Taiwan (grenzüberschreitende Fragen zur Transsibirischen Eisenbahn bitte in den Transport-Pool)
Hier:
Info-Pool zu Russland, Ost- und Zentralasien Hier soll bitte streng einzelthematisch gefragt und auch nur direkt auf den Thementitel bezogen geantwortet werden!
Bitte vermeide nicht direkt zum Titel gehörende Suchworte (z.B. Ländernamen oder themenfremde Zusatzfragen). Dafür einzeln neue Themen aufmachen.
Danke
hakunama
Kiebitz
Beiträge: 2
Registriert: 15 Sep 08 21:06

Landweg Kirgistan über China nach Indien/Nepal...Hilfe!!!

Ungelesener Beitrag von hakunama » 11 Dez 08 15:40

Hallo zusammen,

ich hoffe irgendjemand kann mir helfen bzw. Infos geben. Und zwar werde ich Anfang nächsten Jahres von Deutschland aus nach Nepal reisen (zu Fuß, Bus, Zug, Fähre usw.) über Türkei, Georgien, Aserbaidchan, Turkmenistan, Kirgistan, China, Indien, Nepal....

Habe eigentlich auch soweit schon alles vorbereitet bzw. organisiert...NUR fehlen mir noch Informationen zur Route von Kirgistan nach Inden bzw. Nepal. Soweit ich weiss gibt es zwei Pässe von Kirgistan nach China - Kaxgart (Irkeshtan-Pass und den Torogart-Pass). Anscheinend ist der Irkesthan Pass zwar wieder geöffnet, aber es besteht keine Möglickeit von dort rüber zu kommen....Nichts desto trotz hier meine Fragen, die mir noch "Sorgen" bereiten. Ist einer der Pässe passierbar bis Kaxgart, wenn ja mit welchen Schwierigkeiten verbunden (Visum, Einreise China, anscheinend teuer, Busverbindung...)??? Meine zweite und eher wichtigere Frage ist ob es denn von Kaxgar eine Verbindung nach Indien bzw. Nepal gibt, ohne über Pakistan (karakorum-Highway) fahren zu müssen??????
Wenn jemand etwas zu dieser Reoute weiss bzw. Erfahrungen hat, bitte melden Wink

vielen dank schon mal und grüße aus dem Allgäu,
Patrick

  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Asien-Forum 2: Russland, Kaukasus, China, Zentralasien & Ostasien“