Seite 1 von 1

Japan: Erfahrungen mit Internet - W-Lan auf dem Land?

Verfasst: 03 Jan 09 17:10
von rasputin
hey!
J4N3 hat geschrieben:Welche Erfahrungen habt ihr in Japan mit dem Thema Internet / W-Lan auf dem Land? Schließlich möchte ich trotz allem mit der Heimat in Kontakt bleiben.


w-lan wohl eher nicht (ist in japan - wie ich finde - sowieso nicht so verbreitet, zumal nicht in privathaushalten)
internet hat aber mittlerweile - denke ich - jede farm. die meisten kannst du ja per email kontaktieren, dann kannst du auch davon ausgehen, dass ein internet anschluss vorhanden ist . bei mir wars nie ein problem...

Japan: Erfahrungen mit Internet / W-Lan auf dem Land?

Verfasst: 06 Jan 09 23:37
von xe3tec
Gibt es in Japan auf dem Land immer noch wenige Hotspots?

Japan: Erfahrungen mit Internet - W-Lan auf dem Land?

Verfasst: 05 Nov 12 15:01
von Raye
Ich frische mal dieses Thema auf, vielleicht gibt es ja zufällig neue Informationen. :)

Also: Ich werde mit meine Netbook in Japan unterwegs sein und vermutlich auch viel auf dem Land. Bei einigen Farmen ist es eben so, dass sie nicht unbegrenzt Internetzugang haben.
Damit meine ich, man muss bei einigen zahlen, wenn man ihr Internet nutzen möchte. Oder aber man darf jeden Tag nur eine bestimmte Zeit das Internet nutzen.

Kann sich jemand dazu äußern, wie oft es vorkommt, dass man in Japan z.B. bei einem Restaurant oder ähnlichen öffentlichen Orten ein WLAN-Netz kostenlos nutzen darf?
Wie sieht es denn beispielsweise mit der Nutzung von Internetcafés oder Internetsticks aus, wenn man auf dem Land oder in kleinen Städten ist?

Japan: Erfahrungen mit Internet - W-Lan auf dem Land?

Verfasst: 07 Nov 12 10:15
von Livie81
Ich habe zwar leider keine Erfahrung mit kleinen Städten oder wie es auf dem Land ist (war in Japan hauptsächlich in und um Tokyo, Kyoto und Osaka), aber mir kam es in Japan so vor, als ob es erstaunlich wenig WLAN allgemein (z.B. auch in Hotels) und Hotspots gibt.
Eine Freundin aus Tokyo meinte, es hätte rechtliche Haftungsgründe, warum so wenig WLAN angeboten wird - egal ob gratis oder nicht. Also auf jeden Fall ein LAN Kabel einpacken!
Ein eigener Internet Stick hört sich in Japan auch nach einer guten Idee an.