Russland, alleine als Minderjähriger

Russland, Belarus, Ukraine, Moldawien, Georgien, Aserbaidschan, Armenien, Kasachstan, Usbekistan, Turkmenistan, Kirgistan, Tadschikistan, Mongolei - China, Korea, Japan, Taiwan (grenzüberschreitende Fragen zur Transsibirischen Eisenbahn bitte in den Transport-Pool)
Hier:
Info-Pool zu Russland, Ost- und Zentralasien Hier soll bitte streng einzelthematisch gefragt und auch nur direkt auf den Thementitel bezogen geantwortet werden!
Bitte vermeide nicht direkt zum Titel gehörende Suchworte (z.B. Ländernamen oder themenfremde Zusatzfragen). Dafür einzeln neue Themen aufmachen.
Danke
pauln92
Kiebitz
Beiträge: 2
Registriert: 02 Apr 09 21:06

Russland, alleine als Minderjähriger

Ungelesener Beitrag von pauln92 » 02 Apr 09 21:17

Hallo Reisende,

ich hätte da eine Frage zum Thema "Einreise nach Russland".
Ich bin 17 Jahre alt und möchte alleine für einige Wochen nach Russland fliegen. Was muss ich dabei beachten? Benötige ich eine Einverständniserklärung meiner Eltern o.ä.? Oder benötige ich eine Bescheinigung eines Amtes?
Zum Thema Visum gibt es nicht viel zu fragen, da ich einen ukrainischen Reisepass habe und somit kein Visum benötige.
Hoffe auf schnelle Antwort.

MfG pauln92

Benutzeravatar
Brigit
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 91
Registriert: 08 Aug 06 11:34
Wohnort: schweizer Grenze
Kontaktdaten:

Russland, alleine als Minderjähriger

Ungelesener Beitrag von Brigit » 02 Apr 09 23:37

Hallo Paul

zu Russland speziell kann ich dir keine Antwort geben. Fakt ist aber, dass du als Minderjähriger in jedem Land ohne Beisein eines Erwachsenen gewisse Unterlagen z. B.: Einverständniserklärung der Eltern, eventuell Bürgschaft der Eltern zum Mieten einer Unterkunft / Hotel ect brauchst.
Auch bist du natürlich an die dementsprechende Gesetzesgebung bezüglich Minderjähriger des jeweiligen Landes gebunden. Sprich z.B.: Discobesuch, Alkohol/ Tabakkonsum ect.
Auch für Notfälle solltest du dich absichern: Unfall/ OP... ect. (Braucht im Normalfall eine Einverständniserklärung deiner Eltern abgesehen vom finanziellen Aspekt.
Am Besten wendest du dich an das zuständige Konsulat. So kannst du sicher sein alles richtig zu machen und die nötigen Unterlagen dabei zu haben.
Lieben Gruß
Brigit
Meine Trauminsel - Bali -

pauln92
Kiebitz
Beiträge: 2
Registriert: 02 Apr 09 21:06

Russland, alleine als Minderjähriger

Ungelesener Beitrag von pauln92 » 03 Apr 09 13:55

Vielen dank für die Antwort, dann maile ich mal dem Konsulat.

Benutzeravatar
Eliane
WRF-Moderator
Beiträge: 734
Registriert: 17 Apr 06 10:34
Wohnort: Ulan-Ude/Russland

Russland, alleine als Minderjähriger

Ungelesener Beitrag von Eliane » 13 Apr 09 3:05

Ich denke auch, dass du zumindest sicherheitshalber eine Einverständniserklärung der Eltern dabei haben solltest. Die Frage wäre allerdings, in welcher Form. Die Russen würden das notariell beglaubigen lassen, ob das ein dt. Notar (für welches Geld) macht? Und obendrein ist die Frage nach der Sprache. Einen dt. Text kann man an der Grenze vermutlich nicht lesen.

Dennoch mal zur Info, die man uns mal auf einem dt. Konsulat gegeben hat: Grundsätzlich geht man nach deutschem Verständnis davon aus, dass der Besitz eines Reisepasses bei einem Minderjährigen schon das Einverständnis beider Eltern voraussetzt. (Weiß jetzt allerdings nicht, ob man ab 16 den Pass dann schon alleine beantragen darf/muss oder ob da auch noch die Unterschriften der Eltern gefragt sind.)

Dennoch: Selbst ich, wenn ich mit meiner kleinen Tochter reise, habe zur Sicherheit ein Einverständnis meines Mannes/des Vaters dabei. Mal wird danach gefragt, mal nicht, sowohl auf deutscher als auch auf russischer Seite...

Eine Nachfrage auf einem Konsulat ist sicher nicht verkehrt, wobei die häufig auch nicht so genau Bescheid wissen.
Mehr über mich
Nur noch sehr selten hier. Wenn es um was dringendes geht, bitte per Mail-Button anstupsen!

Benutzeravatar
Baummaedchen

Russland, alleine als Minderjähriger

Ungelesener Beitrag von Baummaedchen » 30 Apr 09 21:17

Meine kleine Schwester ist als 15 jährige alleine über die estnische Grenze mit dem Euroline- Bus eingereist. Sie hatte einen deutschen Kinderausweis (damals noch das grüne Ding und ein Visum). Was anderes hatten die nicht gefragt (2005).

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Asien-Forum 2: Russland, Kaukasus, China, Zentralasien & Ostasien“