KFZ-Einfuhr Russland: Zollerklärung & Int. Vers.-Karte

Russland, Belarus, Ukraine, Moldawien, Georgien, Aserbaidschan, Armenien, Kasachstan, Usbekistan, Turkmenistan, Kirgistan, Tadschikistan, Mongolei - China, Korea, Japan, Taiwan (grenzüberschreitende Fragen zur Transsibirischen Eisenbahn bitte in den Transport-Pool)
Hier:
Info-Pool zu Russland, Ost- und Zentralasien Hier soll bitte streng einzelthematisch gefragt und auch nur direkt auf den Thementitel bezogen geantwortet werden!
Bitte vermeide nicht direkt zum Titel gehörende Suchworte (z.B. Ländernamen oder themenfremde Zusatzfragen). Dafür einzeln neue Themen aufmachen.
Danke
Benutzeravatar
Gast

KFZ-Einfuhr Russland: Zollerklärung & Int. Vers.-Karte

Ungelesener Beitrag von Gast » 09 Okt 14 6:29

Wortklauberei. Ich wollte die Aussage von Sven nur präzisieren.

Um das Formular zur vorübergehenden Einfuhr eines Kfz in die Russische Förderation am Zoll (nicht Passkontrollstelle) abgeben zu können, benötige ich eine gültige Versicherung fur die Russische Föderation.

Johannes_H
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 61
Registriert: 13 Sep 11 23:13
Wohnort: Franken

KFZ-Einfuhr Russland: Zollerklärung & Int. Vers.-Karte

Ungelesener Beitrag von Johannes_H » 24 Mai 15 10:02

Hallo,

da meine grüne Karte in Russland nicht gilt, habe ich direkt am Grenzübergang von Weißrussland nach Russland eine PKW-Versicherung (страхова́ние) gekauft.
Für 15 Tage (Mindestzeitraum) und ein Fahrzeug mit 2.0 Liter Hubraum kostet sie etwa 3700 Rubel. Fahrzeuge mit weniger Hubraum zahlen weniger.
Es gibt an der Grenze etwa ein Duzend Möglichkeiten diese Versicherung zu kaufen. Kleine Häuschen neben der Autobahn, teilweise wird die Versicherung auch aus dem Auto heraus verkauft.
Zahlbar in bar. Man sollte die Summe in Rubel dabei haben, ansonsten hat man mit einem schlechten Wechselkurs (Rubel - Euro) zu rechnen.


[Beitrag in passendes Thema verschoben - Astrid :)]

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Asien-Forum 2: Russland, Kaukasus, China, Zentralasien & Ostasien“