Transsibirische Eisenbahn - Essenspreise in der Transsib?

Russland, Belarus, Ukraine, Moldawien, Georgien, Aserbaidschan, Armenien, Kasachstan, Usbekistan, Turkmenistan, Kirgistan, Tadschikistan, Mongolei - China, Korea, Japan, Taiwan (grenzüberschreitende Fragen zur Transsibirischen Eisenbahn bitte in den Transport-Pool)
Hier:
Info-Pool zu Russland, Ost- und Zentralasien Hier soll bitte streng einzelthematisch gefragt und auch nur direkt auf den Thementitel bezogen geantwortet werden!
Bitte vermeide nicht direkt zum Titel gehörende Suchworte (z.B. Ländernamen oder themenfremde Zusatzfragen). Dafür einzeln neue Themen aufmachen.
Danke
mr.spoon
Kiebitz
Beiträge: 7
Registriert: 27 Apr 10 14:22

Transsibirische Eisenbahn - Essenspreise in der Transsib?

Ungelesener Beitrag von mr.spoon » 28 Apr 10 5:21

Hi!

Davon ausgehend, dass ich mit der Transsibirischen Eisenbahn von Moskau nach Wladiwostock hauptsächlich auf Bahnhöfen essen werde, möchte ich wissen, wieviel das in etwa kostet.
Samowar gibts ja im Transsib-Zug. Also Tee selber machen, Brot kaufen, wird nicht die Welt kosten. Mir gehts vor allem um die warmen Speisen die man bei den Stopps bekommt.
Wieviel kostet da in etwa eine Mahlzeit?
Wie sehr wird man als (durchschnittlich schlecht russisch sprechender Reisender) übers Ohr gehauen, wenn man nicht aufpasst?

gruß & dank
xaver

Felix_bubble
Verdientes WRF-Mitglied
Beiträge: 177
Registriert: 06 Dez 09 20:20

Transsibirische Eisenbahn - Essenspreise in der Transsib?

Ungelesener Beitrag von Felix_bubble » 28 Apr 10 13:22

Ich hab die Transsib-Reise vor 2 Monaten gemacht (heute zurück gekommen).
Sei froh, wenn an den Gleisen die Großmütter mit den Hausgemachten Sachen stehen, das ist um Welten besser als geschmierte Brote oder Instantnudeln (von denen man sich leider hauptsächlich ernährt)
Das Ganze ist ziemlich billig, weil sich alle gegenseitig unterbieten müssen.. Hatte nicht das Gefühl übers Ohr gehauen worden zu sein.
Ist ziemlich günstig, so ich glaub 1-2€ pro Mahlzeit, wenn du gut essen willst.
Die Frauen zeigen den Preis mit den Fingern an, Russisch musst du also nicht lernen.

mr.spoon
Kiebitz
Beiträge: 7
Registriert: 27 Apr 10 14:22

Transsibirische Eisenbahn - Essenspreise in der Transsib?

Ungelesener Beitrag von mr.spoon » 28 Apr 10 17:39

hi,

vielen dank!

das war eh mein plan, mich von den berühmten Frauen auf den Bahnsteigen versorgen zu lassen.

Eine ö sterreichische Hartwurst und Zwieback schlepp ich aber sowieso mit :)


und russisch kann ich schon. zumindest so, dass ich mit hände, füßen und anderen körperteilen mich mit den gromütterlichen ladies unterhalten kann. bis zu reisebeginn dürfte das sogar noch besser werden.


dank und gruß
xaver

Felix_bubble
Verdientes WRF-Mitglied
Beiträge: 177
Registriert: 06 Dez 09 20:20

Transsibirische Eisenbahn - Essenspreise in der Transsib?

Ungelesener Beitrag von Felix_bubble » 28 Apr 10 18:11

mr.spoon hat geschrieben: das war eh mein plan, mich von den berühmten frauen auf den bahnsteigen versorgen zu lassen.
Ja mach das, das ist wirklich das beste was man machen kann.
Aber wenn du geräucherte Fische kaufst, dann achte darauf die ausgenommenen zu kaufen.
Wir hatten da kleinere Probleme mit ("hey, may we gut a fish in your room?") :D

lumme
Kiebitz
Beiträge: 9
Registriert: 24 Aug 09 8:35
Wohnort: Bochum

Transsibirische Eisenbahn - Essenspreise in der Transsib?

Ungelesener Beitrag von lumme » 30 Apr 10 16:30

Moin Xaver,

kann die bereits erhaltene Antwort nur bestätigen, das Essen an den Bahnsteigen ist phantastisch und günstig, ich will auf der Stelle einen Beutel Pelmeni! :lol:

Im Restaurantwagen ist es verhältnismäßig teuer (4 bis 5 Euro für eine Mahlzeit), aber den brauchst du eigentlich nicht.

Bier kaufst du übrigens am besten bei der Provodniza, kostet auch nicht mehr als auf dem Bahnsteig und kommt dafür gut gekühlt daher und verbessert das Fahrgast-Schaffner-Verhältnis entscheidend. :wink: Nicht selten wurden aus einem angekündigten 20 Minuten-Halt nur knapp 10 Minuten, so eine Info ist gold wert wenn man sich etwas vom Zug entfernen will. :shock:

Viel Spaß!
lumme

Felix_bubble
Verdientes WRF-Mitglied
Beiträge: 177
Registriert: 06 Dez 09 20:20

Transsibirische Eisenbahn - Essenspreise in der Transsib?

Ungelesener Beitrag von Felix_bubble » 30 Apr 10 17:53

lumme hat geschrieben: Nicht selten wurden aus einem angekündigten 20 Minuten-Halt nur knapp 10 Minuten, so eine Info ist gold wert wenn man sich etwas vom Zug entfernen will. :shock:
Das kann ich jetzt wiederum nicht bestätigen.
Ich bin mit dem Zug nummer 4 von Moskau->UB und mit dem 28 von UB->Beijing gefahren und beide haben den Fahrplan auf die Minute genau eingehalten.
Außerdem haben auch abgesehen davon die Schaffner penibel genau aufgepasst, dass alle wieder zurück kommen.
Und: auf den meisten Bahnsteigen ist so wenig los, dass man sich nicht vom Zug entfernen muss...es gibt ganz einfach nichts :D

lumme
Kiebitz
Beiträge: 9
Registriert: 24 Aug 09 8:35
Wohnort: Bochum

Transsibirische Eisenbahn - Essenspreise in der Transsib?

Ungelesener Beitrag von lumme » 01 Mai 10 0:48

Tja, so macht halt jeder andere Erfahrungen. Und das Bahnhofsgebäude in Novosibirsk fand ich schon einen Blick wert. :wink:

Benutzeravatar
Sibirienreisender

Transsibirische Eisenbahn - Essenspreise in der Transsib?

Ungelesener Beitrag von Sibirienreisender » 06 Mai 10 7:09

Ich fahre häufig auf der Transib - zuletzt im vergangenen Sommer Warschau - Irkutsk und im Oktober Irkutsk - Minsk, Minsk - Berlin. Ich habe immer viel Essen (min. 2 Kühltaschen für 2 Erw.) dabei, obwohl es nicht nötig wäre. Auf den Bahnhöfen kaufen wir immer Brot, Salat und Getränke etc. Aber einen Besuch im Restaurant (Speisewagen) kann ich nur empfehlen. Dabei fahre ich lieber die Züge mit den höheren Nummern - also keine Firmeni-Poesds (Firmenzüge). Die sind nur teuer, auch im Speisewagen. Die Schnellzüge oder Passerschirkis (Personenzüge) halten öfters, sind etwas langsamer, das Wagenmaterial ist etwas älter aber trotzdem staubsaugergereinigt. Der Speisewagen ist günstiger und deshalb meist auch besser besucht und hat auch eine deutlich bessere Auswahl. Ein Problem gibt es immer: Speisekarten sind häufig in russischer Handschrift, deshalb für ungeübte Ausländer schwer zu lesen.

Carinsche
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 37
Registriert: 20 Okt 04 16:23

Transsibirische Eisenbahn - Essenspreise in der Transsib?

Ungelesener Beitrag von Carinsche » 24 Mai 10 19:14

Mein Freund und ich sind letzten Sommer mit der Transsib gefahren. Auf der Strecke Moskau-Irkutsk gabs für uns überraschenderweise Essen inklusive (2. Klasse Tickets, im Zug Nr. 2), d.h. ein abgepacktes Frühstückspaket, Wasser und abends sogar was Warmes. Unsere ganzen Tütensuppen hätten wir uns also sparen können ;).

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Asien-Forum 2: Russland, Kaukasus, China, Zentralasien & Ostasien“