China: Chinesische Sprachschule - Sprachkurs Chinesisch

Russland, Belarus, Ukraine, Moldawien, Georgien, Aserbaidschan, Armenien, Kasachstan, Usbekistan, Turkmenistan, Kirgistan, Tadschikistan, Mongolei - China, Korea, Japan, Taiwan (grenzüberschreitende Fragen zur Transsibirischen Eisenbahn bitte in den Transport-Pool)
Hier:
Info-Pool zu Russland, Ost- und Zentralasien Hier soll bitte streng einzelthematisch gefragt und auch nur direkt auf den Thementitel bezogen geantwortet werden!
Bitte vermeide nicht direkt zum Titel gehörende Suchworte (z.B. Ländernamen oder themenfremde Zusatzfragen). Dafür einzeln neue Themen aufmachen.
Danke
Konfusius
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 49
Registriert: 22 Jun 10 14:15

China: Chinesische Sprachschule - Sprachkurs Chinesisch

Ungelesener Beitrag von Konfusius » 08 Mai 11 6:28

Hallo Zusammen,

ich wollte mal in die Runde Fragen ob jemand eine chinesische Sprachschule in China empfehlen kann oder einen Anbieter und Kosten für einen Sprachkurs

Englisch - Chinesisch
oder
Deutsch - Chinesisch

nennen kann.
Vielleicht hat ja schon jemand einen Chinesischkurs in China gemacht.


Viele Gruesse und Danke
K*

Benutzeravatar
MArtin
Site Admin
Beiträge: 8441
Registriert: 04 Dez 02 14:16
Wohnort: weltreisend seit 2000
Kontaktdaten:

China: Chinesische Sprachschule - Sprachkurs Chinesisch

Ungelesener Beitrag von MArtin » 08 Mai 11 8:29

Hallo Kai,

Chinesischkurse in englisch sind in China natürlich viel häufiger als in deutsch.
Eine gute Adresse für in deutsch abgehaltene Sprachkurse sind in den großen Städten fast aller Länder die Goethe-Institute.
Entweder sie halten selbst Sprachkurse für die Landessprache ab oder sie kennen entsprechende Sprachschuladressen oder günstige private Sprachlehrer.
Über den Workshop Auslandrecherche findest Du schnell raus, ob in China & Stadt ein Goetheinstitut ansässig ist.

China ist riesig, und hat 1000e Sprachschulen. Da macht es m.E. eher Sinn, etwas spezifischer Sprachschulen für eine bestimmte Stadt in China abzufragen, die eh an Deiner Reiseroute liegt und in der Du Dich evtl. eine Zeit lang aufhalten möchtest.

Hier (gerne!) eintrudelnde Antworten werde ich dementsprechend allgemeindienlicher suchbar, ergänzbar & aktualisierbar auf chinesische Stadt- Ebene absplitten.
(Noch besser, die Antworter tun es als "Neues Thema" selbst 8) und setzen dann hier einen Link dorthin. 8) 8) )

Falls eilig:
Bevor hier Antworten aus Erfahrung eintrudeln, findest Du eine große Auswahl an chinesischen Sprachschulen an Wunschorten mit dieser Suche Land: China, Suchbegriffe z.B. "chinese language school" + "Stadtname".


Hoffe, das hilft erstmal :)

LG


Ergänzung:
Eine Empfehlung / Erfahrungsschilderung für eine chinesische Sprachschule habe ich bereits im WRF gefunden: -> Erfahrungsbericht Bewertung : Sprachcaffe Peking Chinesisch
LG Astrid :)

Konfusius
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 49
Registriert: 22 Jun 10 14:15

China: Chinesische Sprachschule - Sprachkurs Chinesisch

Ungelesener Beitrag von Konfusius » 09 Mai 11 4:50

Danke an Astrid fuer den Link, genau das hatte ich gesucht, jemand der schon einen Erfahrungsbericht abgeben kann und man nicht am Ende die Info erst hat, wenn der Kurs schon gebucht ist.

Was die Info von Martin angeht, muss ich zugeben das es komisch klingt, aber ich wuerde tatsaechlich meine Reiseziele halbwegs nach dem Sprachkurs orientieren. Wenn also jemand sagt, dass in Shanghai eine super Schule ist und der Rest auch stimmt, dann wuerde ich in Shanghai fuer die Schule einen Stop einlegen.
Zeit ist bei unserer Reise nicht das Problem und was die Kosten angeht, kann man ja ohne Probleme fuer 30 - 50 Euro einen Sleepertrain z. B. von nahezu allen Staedten nach z.B. Shanghai bekommen.

Friedrich_Asien
WRF-Mitglied
Beiträge: 15
Registriert: 30 Apr 12 8:58

China: Chinesische Sprachschule - Sprachkurs Chinesisch

Ungelesener Beitrag von Friedrich_Asien » 30 Apr 12 9:23

Es gibt in China sehr viele Sprachschulen, wobei ich die Goetheinstitute in China nicht empfehlen wuerde, die unterrichten Deutsch fuer Chinesen und befassen sich eigentlich nicht sehr mit der chinesischen Sprache.

Wichtig ist sich auch zu ueberlegen wo man Mandarin, also Hochchinesisch, die offizielle Sprache der VR China lernt, da die Sprache nur in Nordchina als Muttersprache gesprochen wird. Als ich nach 3 Monaten nach Schanghai kam und in Peking eigentlich schon ganz gut durch kam, musste ich mit Schrecken feststellen dass dort Schanghainesisch gesprochen wird, was eine vollkommen andere Sprache ist [s.a.: Wikipedia: Chinesische Sprachen].
Die meisten Leute dort koennen Mandarin, also man kommt dann schon durch, aber zum erlernen der Sprache wuerde ich schon vorschlagen in Nordchina zu bleiben.

Ich habe die Frage hier:
http://www.reise-forum.weltreiseforum.d ... 780#104780
beantwortet.
Hoffe das ist alles ok so mit den Nutzerbedingungen :P


[ja - alles richtig und gut - Danke :D - habe lediglich noch weiterfuehrende Links ergaenzt - Astrid]

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Asien-Forum 2: Russland, Kaukasus, China, Zentralasien & Ostasien“