Russland: Visa-Beantragung nur persönlich möglich?

Russland, Belarus, Ukraine, Moldawien, Georgien, Aserbaidschan, Armenien, Kasachstan, Usbekistan, Turkmenistan, Kirgistan, Tadschikistan, Mongolei - China, Korea, Japan, Taiwan (grenzüberschreitende Fragen zur Transsibirischen Eisenbahn bitte in den Transport-Pool)
Hier:
Info-Pool zu Russland, Ost- und Zentralasien Hier soll bitte streng einzelthematisch gefragt und auch nur direkt auf den Thementitel bezogen geantwortet werden!
Bitte vermeide nicht direkt zum Titel gehörende Suchworte (z.B. Ländernamen oder themenfremde Zusatzfragen). Dafür einzeln neue Themen aufmachen.
Danke
Benutzeravatar
ManuIncolae

Russland: Visa-Beantragung nur persönlich möglich?

Ungelesener Beitrag von ManuIncolae » 08 Apr 11 14:51

Eine Frage: Ich möchte ein Visum für Russland für mich und auch für einen Freund beim russischen Konsulat beantragen, der selbst nicht mitkommen kann.

Ist das möglich, oder muss jeder von uns persönlich beim russischen Konsulat für sein Russlandvisum vorstellig werden?

Gruß

Manu

Benutzeravatar
Ranzinger

Russland: Visa-Beantragung nur persönlich möglich?

Ungelesener Beitrag von Ranzinger » 12 Apr 11 4:23

Hallo Manu,
Die Prüfung und Bearbeitung eines Visumantrags (Formulars) setzt voraus, dass von dem Antragssteller oder seinem gesetzlichen Vertreter (sowie bevollmächtigen juristischen oder natürlichen Personen) vollständige Unterlagen vorgelegt werden.
Also Deinen Freund eine Vollmacht ausfüllen & korrekt unterschreiben lassen und seine vollständigen Visa-Unterlagen mit zum Konsulat nehmen.

Benutzeravatar
Ralvieh

Russland: Visa-Beantragung nur persönlich möglich?

Ungelesener Beitrag von Ralvieh » 06 Jul 11 11:43

Ich persönlich würde mich gar nicht ans Konsulat wenden.
Ostblock-Reisebüros und Visadienste erledigen die Visabeschaffung inklusive Einladung für 15-25€. Bei manchen muß man nicht einmal den Antrag ausfüllen.
Paß abgeben, zahlen, Paß abholen.

Erik67
Kiebitz
Beiträge: 5
Registriert: 13 Dez 12 17:31
Wohnort: Hamburg

Russland: Visa-Beantragung nur persönlich möglich?

Ungelesener Beitrag von Erik67 » 13 Dez 12 18:01

Manu hat geschrieben:Ist das möglich, oder muss jeder von uns persönlich beim russischen Konsulat für sein Russlandvisum vorstellig werden?
Ich weiß nur, dass man auf jeden Fall eine Kontaktperson in Russland haben muss, die einen einlädt. Die Person kann aber auch ein Hotel/ein Reiseanbieter sein. Dort muss man dann auch offiziell wohnen.
Wünsche dir viel Glück. Mir steht die Visa-Beantragung für Russland dieses Jahr auch noch bevor.

Benutzeravatar
Eliane
WRF-Moderator
Beiträge: 738
Registriert: 17 Apr 06 10:34
Wohnort: Ulan-Ude/Russland

Russland: Visa-Beantragung nur persönlich möglich?

Ungelesener Beitrag von Eliane » 15 Dez 12 1:15

Bislang musste der Antragsteller NICHT persönlich im russischen Konsulat erscheinen. Aber es musste zumindest jemand für den Antragsteller persönlich erscheinen. Eine Vollmacht wurde von mir/für mich nie verlangt und ich habe schon viele Russlandvisa beantragt und beantragen lassen.
Aber eine Beantragung per Post war z.B. nicht möglich.
Dies könnte sich ändern, nachdem Anfang nächsten Jahres die Visazentren eröffnet werden. Siehe auch: Russlandkonsulat kündigt Visazentrum an
Mehr über mich
Nur noch sehr selten hier. Wenn es um was dringendes geht, bitte per Mail-Button anstupsen!

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Asien-Forum 2: Russland, Kaukasus, China, Zentralasien & Ostasien“