Kein Englisch in der Ukraine - Erfahrungen?

Russland, Belarus, Ukraine, Moldawien, Georgien, Aserbaidschan, Armenien, Kasachstan, Usbekistan, Turkmenistan, Kirgistan, Tadschikistan, Mongolei - China, Korea, Japan, Taiwan (grenzüberschreitende Fragen zur Transsibirischen Eisenbahn bitte in den Transport-Pool)
Hier:
Info-Pool zu Russland, Ost- und Zentralasien Hier soll bitte streng einzelthematisch gefragt und auch nur direkt auf den Thementitel bezogen geantwortet werden!
Bitte vermeide nicht direkt zum Titel gehörende Suchworte (z.B. Ländernamen oder themenfremde Zusatzfragen). Dafür einzeln neue Themen aufmachen.
Danke
Faraway
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 111
Registriert: 20 Aug 04 19:54

Kein Englisch in der Ukraine - Erfahrungen?

Ungelesener Beitrag von Faraway » 18 Aug 13 13:55

Hallo zusammen,

komme gerade von meiner Reise durch P olen, Ukraine und M oldawien zurück und möchte ein Feedback geben:

Ich bin ja schon durch viele Länder gereist, in der Ukraine war es bisher am schwierigsten, mit Englisch durchzukommen.
Die meisten Ukrainer schütteln nur den Kopf und drehen sich weg, wenn man sie fragt, ob jemand englisch spricht. An Bahnhöfen, inclusive Hauptsadt Kiew, wurde nirgendwo Englisch gesprochen.
Junge Leute sprechen sicher gelegentlich englisch, brachten aber (vielleicht aus Schüchternheit?) auch meist kein Wort heraus...

Außerdem passierte es leider nie, dass mich einfach jemand von sich aus ansprach und Hilfe anbot, was in anderen Ländern eigenlich oft vorkommt.

Die Ukrainer sind echt zurückhaltend, schade!

Obwohl ich auch ein bisschen russisch spreche, nutzte mir das auch nicht viel. Den meisten Leuten fehlte wohl die Geduld, sich mit meinem schlechten Russisch zu beschäftigen... oder sie haben halt keinen Bock mehr auf die Sprache der "Besatzer".

Natürlich habe ich auch in der Ukraine nette und hilfsbereite Menschen getroffen, auch in manchen H ostels sprach das Personal Englisch - aber ich fand, es war von allen Ländern, die ich bisher bereist habe, inclusive C hina, das unkommunikativste.

Mich würde interessieren, ob jeman ähnliche oder ganz andere Erfahrungen in der Ukraine gemacht hat?

Faraway

Benutzeravatar
muger
WRF-Spezialist
Beiträge: 550
Registriert: 28 Nov 11 18:58
Kontaktdaten:

Kein Englisch in der Ukraine - Erfahrungen?

Ungelesener Beitrag von muger » 19 Aug 13 9:19

Hallo Faraway

Wir hatten gar keine Probleme mit den Ukrainern. Uns wurde immer geholfen und wir wurden sehr nett aufgenommen.
Natürlich; englisch sprach kaum jemand; dafür aber deutsch. :oops:

liebe Grüsse
vom Muger
.

Faraway
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 111
Registriert: 20 Aug 04 19:54

Kein Englisch in der Ukraine - Erfahrungen?

Ungelesener Beitrag von Faraway » 19 Aug 13 18:37

HAllo Muger,

interessant zu hören!


Wo wart ihr denn? Generell sind die Leute auf dem Land ja meist hilfsbereiter als in der Stadt.
Deutschsprechende habe ich leider nur sehr wenige getroffen...
War in Lviv, Kiew, Ivnano Fnazivsk, Karpaten, Odessa

Gruß von Faraway

Benutzeravatar
muger
WRF-Spezialist
Beiträge: 550
Registriert: 28 Nov 11 18:58
Kontaktdaten:

Kein Englisch in der Ukraine - Erfahrungen?

Ungelesener Beitrag von muger » 19 Aug 13 20:02

Hallo Faraway

Wir waren nur im äussersten Westen unterwegs. Iwano-Frankiwsk, Khust und Uschgorod. Wir hatten leider nur wenig Zeit und bereisten eher die ländlichen Gegenden.
Wenn du magst, schau zum Beispiel in meinem Blog auf http://dermuger.blogspot.ch/2012/09/ukr ... r-was.html und neuere Beiträge. :?

liebe Grüsse vom Muger
.

Benutzeravatar
ValeriaG
Kiebitz
Beiträge: 5
Registriert: 31 Okt 13 6:18
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Kein Englisch in der Ukraine - Erfahrungen?

Ungelesener Beitrag von ValeriaG » 22 Jan 14 15:12

Hey Farawy,

also ich bin selber Ukrainerin und reise seit Jahren in die Ukraine. Schüchternde Ukrainer kenne ich wirklich sehr wenige, aber natürlich gibt es sie!

Sicher wird in der Ukraine weniger Englisch gesprochen, als in anderen Ländern bzw. von der eher älteren Generation so gut wie garnicht, dennoch kenne ich vorallem viele junge Leute, die Englisch können.

Ich glaube es liegt weniger an der Schüchternheit, sondern weil sie sich eben lieber in der Sprache unterhalten, die sich gut können. Wenn Englisch da nicht dazugehört, wird es auch ungern verwendet.

Die Ukrainer sind sehr gastfreundlich, hilfsbereit und i.d.R. auch höflich. Keine Ahnung wo du da warst und wen du getroffen hast, aber auch deine Aussage, dass sie "keinen Bock" haben Russisch zu sprechen, kann ich nicht bestätigen.

Es wundert mich, da z.B. gerade in Odessa die Menschen sehr offen, aufgeschlossen und kommunikativ sind und überwiegend russisch sprechen.

Nichtsdestotrotz: Danke für das Teilen deiner Erfahrung!
Siehe bitte auch meine Frage in Deinem Vorstellungsthread.

LG
Alles ist möglich. Nichts ist sicher.

Faraway
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 111
Registriert: 20 Aug 04 19:54

Kein Englisch in der Ukraine - Erfahrungen?

Ungelesener Beitrag von Faraway » 17 Feb 14 16:19

Hallo Valeria,

Warum das Sprachproblem in der Ukraine so viel gravierender war als in anderen Ländern, verstehe ich noch immer nicht so ganz... vielleicht würde ich auf einer nächsten Reise was ganz anderes erleben.

Aber wie erklärst du dir, dass es z.B, in Kiev keine englischsprachigen Citymaps oder eine Touristinformation gab? Es ist die Hauptstadt, und sie hat so viele faszienierende Sehenswürdigkeiten... da kommen doch sicher viele Touristen aus westlichen Ländern? Oder kommen die alle in Reisegruppen und mit Übersetzer?

Fragt Faraway

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Asien-Forum 2: Russland, Kaukasus, China, Zentralasien & Ostasien“