Nordkorea: Reisebeschränkungen wegen Ebola?

Russland, Belarus, Ukraine, Moldawien, Georgien, Aserbaidschan, Armenien, Kasachstan, Usbekistan, Turkmenistan, Kirgistan, Tadschikistan, Mongolei - China, Korea, Japan, Taiwan (grenzüberschreitende Fragen zur Transsibirischen Eisenbahn bitte in den Transport-Pool)
Hier:
Info-Pool zu Russland, Ost- und Zentralasien Hier soll bitte streng einzelthematisch gefragt und auch nur direkt auf den Thementitel bezogen geantwortet werden!
Bitte vermeide nicht direkt zum Titel gehörende Suchworte (z.B. Ländernamen oder themenfremde Zusatzfragen). Dafür einzeln neue Themen aufmachen.
Danke
Tom_dHf
WRF-Mitglied
Beiträge: 14
Registriert: 22 Dez 13 5:30

Nordkorea: Reisebeschränkungen wegen Ebola?

Ungelesener Beitrag von Tom_dHf » 04 Nov 14 19:27

Achtung, Nordkorea ist wegen dem Ebolavirus für alle Touristen bis auf weiteres gesperrt.
Weiss auch nicht warum ausgerechnet die so Panik machen, aber so ists auf jeden Fall mal.


[Beitrag einzelthematisiert - Astrid :)]

Benutzeravatar
Astrid
Globaler Moderator
Beiträge: 5625
Registriert: 04 Dez 02 23:25
Wohnort: weltreisend seit 2000
Kontaktdaten:

Nordkorea: Reisebeschränkungen wegen Ebola?

Ungelesener Beitrag von Astrid » 04 Nov 14 19:35

Hallo :)

Auf den Seiten verschiedener Reiseveranstalter habe ich ähnliche Hinweise gesehen.

Das Auswärtige Amt am 29.10.2014 stellt die Situation folgendermaßen dar:
Nach Auskunft der Botschaft der Demokratischen Volksrepublik Korea werden zur Verhinderung von Ebola-Infektionen im Land ab sofort alle Einreisenden für 21 Tage unter Quarantäne gestellt. Dies betrifft ausdrücklich nicht nur Reisende aus von Ebola betroffenen Gebieten.

Daher rät das Auswärtige Amt bis auf Weiteres von allen Reisen in die Demokratische Volksrepublik Korea ab.
Detailliertere Infos zu den nicht nur von Korea ausgesprochenen Reisebeschränkungen findet man auf der Seite von International SOS .

Safe travels
Astrid
Eine fremde Kultur ergründen zu wollen, ist wie der Versuch, den Horizont zu erreichen... Irgendwann steht man wieder an dem Punkt, an dem man begonnen hat - doch der Blick zum Horizont ist ein anderer. [A. Bokpe]

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Asien-Forum 2: Russland, Kaukasus, China, Zentralasien & Ostasien“