Japan: Sumo-Kampf in Tokyo - Erfahrungen?

Russland, Belarus, Ukraine, Moldawien, Georgien, Aserbaidschan, Armenien, Kasachstan, Usbekistan, Turkmenistan, Kirgistan, Tadschikistan, Mongolei - China, Korea, Japan, Taiwan (grenzüberschreitende Fragen zur Transsibirischen Eisenbahn bitte in den Transport-Pool)
Hier:
Info-Pool zu Russland, Ost- und Zentralasien Hier soll bitte streng einzelthematisch gefragt und auch nur direkt auf den Thementitel bezogen geantwortet werden!
Bitte vermeide nicht direkt zum Titel gehörende Suchworte (z.B. Ländernamen oder themenfremde Zusatzfragen). Dafür einzeln neue Themen aufmachen.
Danke
Benutzeravatar
Gast

Japan: Sumo-Kampf in Tokyo - Erfahrungen?

Ungelesener Beitrag von Gast » 06 Jun 14 14:04

Ich würde gerne mal einen Sumokampf in Tokyo besuchen. Hat schon mal jemand von Euch einen Sumokampf in Tokyo besucht und mir etwas davon berichten? Kann man Tickets für eines der Sumo-Tournaments in Tokyo auch noch kurzfristig also am Eintritt kaufen? Sollte man einen Sumokampf als Tour buchen oder macht die Atmosphäre schon das Erlebnis, auch wenn man sonst nichts davon versteht?

Schönen Dank schon mal


[Frage einzelthematisiert - Astrid :)]

Benutzeravatar
Gast

Japan: Sumo-Kampf in Tokyo - Erfahrungen?

Ungelesener Beitrag von Gast » 18 Jul 14 12:35

Hallo,

ich war 2007 in Tokio bei den Finalkämpfen dabei. Es war ein wirklich unvergessliches Erlebnis. Allein schon die Halle und das ganze Drumherum machen dieses Event aus. Für mich hat damals auf jeden Fall ein Tag Sumo gereicht, um einen tollen Eindruck zu bekommen.

Natürlich sind diese Wettkämpfe, da sie in Japan überaus beliebt sind, immer schon Monate vorher ausverkauft.
Allerdings gibt es vor jeder Veranstaltung ein Kontingent von 400 Tickets für die Sitzplätze in den obersten Reihen.

Am Morgen des Wettkampftages wurde der Ticketschalter geöffnet. Da ich wußte, dass auch hier der Andrang groß sein würde, habe ich mich bereits um 4 Uhr morgens angestellt und war ca 10. in der Schlange.

Noch als Tip, man kann nur ein Ticket pro Person kaufen.

Es ist natürlich schon ein paar Jahre her aber vielleicht hat sich da ja nichts geändert. Informier dich einfach vorher noch mal, wenn du in Japan bist. Mir hatte damals der nette Rezeptionist in meinem Hostel diese Auskunft gegeben. Soweit ich mich erinnere, waren die Tickets auch nicht unverhältnismäßig teuer.

Ich wünsche dir ganz viel Spaß bei einer besonderen Sportart.

Lieben Gruß Inga

Benutzeravatar
Gast

Japan: Sumo-Kampf in Tokyo - Erfahrungen?

Ungelesener Beitrag von Gast » 18 Jul 14 12:39

Hallo,

ich war 2007 in Tokio bei den Finalkämpfen dabei. Es war ein wirklich unvergessliches Erlebnis. Allein schon die Halle und das ganze Drumherum machen dieses Event aus. Für mich hat damals auf jeden Fall ein Tag Sumo gereicht, um einen tollen Eindruck zu bekommen.

Natürlich sind diese Wettkämpfe, da sie in Japan überaus beliebt sind, immer schon Monate vorher ausverkauft.
Allerdings gibt es vor jeder Veranstaltung ein Kontingent von 400 Tickets für die Sitzplätze in den obersten Reihen.

Am Morgen des Wettkampftages wurde der Ticketschalter geöffnet. Da ich wußte, dass auch hier der Andrang groß sein würde, habe ich mich bereits um 4 Uhr morgens angestellt und war ca 10. in der Schlange.

Noch als Tip, man kann nur ein Ticket pro Person kaufen.

Es ist natürlich schon ein paar Jahre her aber vielleicht hat sich da ja nichts geändert. Informier dich einfach vorher noch mal, wenn du in Japan bist. Mir hatte damals der nette Rezeptionist in meinem Hostel diese Auskunft gegeben. Soweit ich mich erinnere, waren die Tickets auch nicht unverhältnismäßig teuer.

Ich wünsche dir ganz viel Spaß bei einer besonderen Sportart.

Lieben Gruß Inga

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Asien-Forum 2: Russland, Kaukasus, China, Zentralasien & Ostasien“