Moldawien, Russland oder Weißrussland? (Mit Hund und Auto)

Russland, Belarus, Ukraine, Moldawien, Georgien, Aserbaidschan, Armenien, Kasachstan, Usbekistan, Turkmenistan, Kirgistan, Tadschikistan, Mongolei - China, Korea, Japan, Taiwan (grenzüberschreitende Fragen zur Transsibirischen Eisenbahn bitte in den Transport-Pool)
Hier:
Info-Pool zu Russland, Ost- und Zentralasien Hier soll bitte streng einzelthematisch gefragt und auch nur direkt auf den Thementitel bezogen geantwortet werden!
Bitte vermeide nicht direkt zum Titel gehörende Suchworte (z.B. Ländernamen oder themenfremde Zusatzfragen). Dafür einzeln neue Themen aufmachen.
Danke
Sandra Ole
WRF-Mitglied
Beiträge: 19
Registriert: 12 Jul 13 20:42

Moldawien, Russland oder Weißrussland? (Mit Hund und Auto)

Ungelesener Beitrag von Sandra Ole » 02 Dez 14 15:21

Von den vielen grünen Parks in Chisinau habe ich auch schon gehört. Kann man dort denn problemlos 1,5 Stunden im Grünen mit Hunden spazieren gehen?

Sandra Ole
WRF-Mitglied
Beiträge: 19
Registriert: 12 Jul 13 20:42

Moldawien, (Weiß)russland, Ukraine mit Hund und Auto

Ungelesener Beitrag von Sandra Ole » 09 Dez 14 12:38

So nun habe ich die Liste mit Städten bekommen, welche für mich in Frage kommen. Nun habe ich auch gleich Fragen:

1. Sind darunter Städte in welchen ich mit Russisch oder Rumänisch nicht weiter komme?

2. Sind darunter Städte, welche ihr als zu gefährlich empfindet?

3. Sind darunter Städte, wo es schwierig wird mit 1000 Euro netto im Monat auszukommen?

4. Sind darunter Städte, wo eine Anreise mit dem Auto schwierig wird?

5. Sind darunter Städte, wo es einfacher/schwieriger ist eine Wohnung mit 2 großen Hunden zu finden?



Sumy
Kiew
Mikolajiw
Riwne
Tula
Minsk
Baranowitschi
Mogilev
Rostow am Don
Chisinau
Balti
Belgorod
Woronesch
Wolgograd

erno
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 28
Registriert: 02 Dez 14 9:40

Moldawien, Russland oder Weißrussland? (Mit Hund und Auto)

Ungelesener Beitrag von erno » 09 Dez 14 14:26

@Sandra, nur um dir zu helfen, damit du das nicht noch weiter aus den Augen verlierst:

Du hast ja zugegeben, dass dich die Visumsfrage bisher ueberhaupt nicht interessiert hat.

Haeltst du es nicht fuer besser, nun endlich erst mal zu klaeren, ob du ueberhaupt in eine dieser Staedte (das betreffende Land) einreisen und dann da auch noch fuer 2 Jahre leben darfst?

Sandra Ole
WRF-Mitglied
Beiträge: 19
Registriert: 12 Jul 13 20:42

Moldawien, Russland oder Weißrussland? (Mit Hund und Auto)

Ungelesener Beitrag von Sandra Ole » 09 Dez 14 15:02

Nein das halte ich nicht für nötig. Wieso sollte ich dort nicht einreisen oder leben dürfen? Ist ja nicht so, dass ich bei Interpool gesucht werde...

erno
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 28
Registriert: 02 Dez 14 9:40

Moldawien, Russland oder Weißrussland? (Mit Hund und Auto)

Ungelesener Beitrag von erno » 09 Dez 14 18:38

Sandra Ole hat geschrieben:...Wieso sollte ich dort nicht einreisen oder leben dürfen?....
Was fuer eine tolle Nationalitaet hast du denn, @Sandra?

Ich, als Deutscher, darf zum Beispiel ohne Visum nicht mal eine halbe Stunde nach Russland einreisen:

Zitat: "Für deutsche Staatsangehörige besteht Visumpflicht bei Ein- und Ausreise sowie bei Transitreisen, z.B. nach Kasachstan. Das Visum muss vor der Einreise bei der zuständigen russischen Auslandsvertretung beantragt und eingeholt werden. Eine Visumerteilung durch russische Grenzstellen ist nicht möglich"
http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laend ... 0bodyText3

Und wenn ich ein Visum beantrage und dann erhalten sollte, dann gilt das wahrscheinlich mal gerade fuer ein paar Wochen. und dann muss ich Russland schleunigst wieder verlassen, um einen Gefaengnisaufenthalt zu vermeiden.

Und DU willst gleich fuer 2 Jahre OHNE Visum da einreisen? Wow, kann ich da nur sagen!

Deshalb noch mal: welche tolle Nationalitaet hast du denn, @Sandra?

Sandra Ole
WRF-Mitglied
Beiträge: 19
Registriert: 12 Jul 13 20:42

Moldawien, Russland oder Weißrussland? (Mit Hund und Auto)

Ungelesener Beitrag von Sandra Ole » 10 Dez 14 9:44

Für alle Anderen:

Bitte nehmt Erno nicht ernst. Natürlich habe ich nie vor gehabt ohne Visum in irgendeines dieser Länder zu reisen. Keine Ahnung, warum er sowas hier behauptet.

So und nun freue ich mich auf konstruktive Antworten zu meinen Fragen.

erno
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 28
Registriert: 02 Dez 14 9:40

Moldawien, Russland oder Weißrussland? (Mit Hund und Auto)

Ungelesener Beitrag von erno » 10 Dez 14 10:06

Sandra Ole hat geschrieben: Bitte nehmt Erno nicht ernst. Natürlich habe ich nie vor gehabt ohne Visum in irgendeines dieser Länder zu reisen. Keine Ahnung, warum er sowas hier behauptet.
Ach Sandra, es ist koestlich mit dir. Keine Ahnung? na dann lies mal folgendes:
erno hat geschrieben:@Sandra....Du hast ja zugegeben, dass dich die Visumsfrage bisher ueberhaupt nicht interessiert hat.
Haeltst du es nicht fuer besser, nun endlich erst mal zu klaeren, ob du ueberhaupt in eine dieser Staedte (das betreffende Land) einreisen und dann da auch noch fuer 2 Jahre leben darfst?
Sandra Ole hat geschrieben:Nein das halte ich nicht für nötig. Wieso sollte ich dort nicht einreisen oder leben dürfen?
Und nun willst du also wissen, wie es zum Beispiel in Wolgograd (Russland!) mit deinen zwei Hunden sein wuerde, obwohl so gut wie sicher ist, dass du da nie fuer deinen geplanten 2 Jahre ein Visum bekommen wirst.

Aber mich - mich - sollen die Leute hier im Faden nicht ernst nehmen--

Na dann, Sandra...

Sandra Ole
WRF-Mitglied
Beiträge: 19
Registriert: 12 Jul 13 20:42

Moldawien, Russland oder Weißrussland? (Mit Hund und Auto)

Ungelesener Beitrag von Sandra Ole » 10 Dez 14 18:55

Ja das ist wirklich absoluter Nonsens den du da schreibst. Seit 25 Jahren schickt meine Stiftung deutsche Staatsbürger für 2 Jahre in diese Länder. Und ausgerechnet ich soll dann kein Visum bekommen, weil ich natürlich überall bei Interpool ganz oben auf der Liste stehe. :roll:

erno
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 28
Registriert: 02 Dez 14 9:40

Moldawien, Russland oder Weißrussland? (Mit Hund und Auto)

Ungelesener Beitrag von erno » 10 Dez 14 20:08

Sandra Ole hat geschrieben:..... meine Stiftung....
Wow, was man aus dir so alles rauskitzeln kann, wenn man zaeh um dein Wohl bemueht ist.

Auf intensives Bemuehen hin haben wir ja nun bereits erfahren, dass du Russisch sprichst, dass du Rumaenisch sprichst, dass du keine Studentin bist, und nun erfahren wir also auch noch, dass du eine Stiftung hast, die deutsche Staatsbuerger fuer zwei Jahre nach Russland und anderswo hin schickt.

Sandra, darf man denn vielleicht nun auch mal erfahren, wie denn diese tolle Stiftung heisst, die deutsche Staatsbuerger fuer zwei Jahre nach Russland und anderswo hin schickt?

Vielleicht wuerde sich ja der eine oder andere hier im Forum auch mal gerne von dieser Stiftung fuer 2 Jahre nach Wolgograd/Russland schicken lassen, zumal es dann ja anscheinend sogar ein russisches Visum gibt.

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Asien-Forum 2: Russland, Kaukasus, China, Zentralasien & Ostasien“