Visum für Russland in Kasachstan beantragen?

Russland, Belarus, Ukraine, Moldawien, Georgien, Aserbaidschan, Armenien, Kasachstan, Usbekistan, Turkmenistan, Kirgistan, Tadschikistan, Mongolei - China, Korea, Japan, Taiwan (grenzüberschreitende Fragen zur Transsibirischen Eisenbahn bitte in den Transport-Pool)
Hier:
Info-Pool zu Russland, Ost- und Zentralasien Hier soll bitte streng einzelthematisch gefragt und auch nur direkt auf den Thementitel bezogen geantwortet werden!
Bitte vermeide nicht direkt zum Titel gehörende Suchworte (z.B. Ländernamen oder themenfremde Zusatzfragen). Dafür einzeln neue Themen aufmachen.
Danke
nina_marquart
Kiebitz
Beiträge: 4
Registriert: 21 Aug 08 14:53

Visum für Russland in Kasachstan beantragen?

Ungelesener Beitrag von nina_marquart » 02 Sep 08 14:08

Hallo!
Weiß irgendjemand, ob man ein Transit- oder Touristenvisum für die Rückreise aus Kasachstan als Deutscher Staatsbürger auch auf der Russischen Botschaft in Kasachstan beantragen kann? Oder kennt ihr ne Anlaufstelle, wo man das fragen kann?
Hab da grad totale Probleme, weil die Rückreise aus Kasachstan einiges später als die Hinreise sein wird, dafür brauch ich also 2 Visa (oder ein halbjährliches, das kaum zahlbar ist.)
Danke für die Hilfe,
Gruß,
Nina Marquart

nina_marquart
Kiebitz
Beiträge: 4
Registriert: 21 Aug 08 14:53

Visum für Russland in Kasachstan beantragen?

Ungelesener Beitrag von nina_marquart » 09 Sep 08 13:01

Hallo!
Habe inzwischen selbst viel recherchiert und nach anfänglichem Entsetzen bei sämtlichen Visa-Agenturen, dass sowas nur in der Heimat möglich ist und auf keinen Fall von unterwegs, habe ich mich bie Botschaften und Reisebüros erkundigt, die bestätigen, dass Visa im Ausland "recht problemlos" zu erhalten sind. Die offiziellste Bestätigung war eine Aussage der russischen Botschaft in Berlin, die sagte, dass es in meinem Fall gar nicht anders möglich ist. Wichtig ist nur, dass du einige Passfotos dabei hast.
Mit zwei Pässen und Kontakt nach Hause zu arbeiten ist sicher auch ne gute Lösung, allerdings glaub ich inzwischen, dass wir Deutschen dazu neigen den ausländlichen Behörden sowohl Unfähigkeit als auch Willkür zu unterstellen. Ich denke, und das habe ich nun schon öfter bestätigt gefunden, dass solhe Behördensachen im Ausland teilweise sogar einfacher und unbürokratischer ablaufen.

Grüße,
Nina Marquart

Benutzeravatar
MArtin
Site Admin
Beiträge: 8441
Registriert: 04 Dez 02 14:16
Wohnort: weltreisend seit 2000
Kontaktdaten:

Visum für Russland in Kasachstan beantragen?

Ungelesener Beitrag von MArtin » 10 Sep 08 10:29

Hallo Nina :)
nina_marquart hat geschrieben:... dass Visa im Ausland "recht problemlos" zu erhalten sind...
Natürlich, müssen sie doch - sonst müsste ja jeder Reisende immer erst wieder ins Heimatland, siehe Grundwissen Einreise & Visa (da steht evtl. noch weiteres Wissenswertes für Dich drin).
Nur ob es in Kasachstan eine russische Vertretung gibt, ist diesbzgl. nicht klar gewesen (aber über dortige Links auch eruierbar).

Passbildmitnahme ist praktisch, aber es gibt in der Nähe der meisten Botschaften / Konsulate auch Passfoto-Grafen.

Sorry, dass das jetzt erst nachträglich rüberkommt - ich dachte, Du hättest vor Fragen den Sticky zu Visafragen gelesen. :(

Liebe Grüße, gute Reise! :)

Benutzeravatar
Mercurs Reise
WRF-Mitglied
Beiträge: 21
Registriert: 02 Jan 15 15:05
Kontaktdaten:

Russland: Transit-Visum in Kasachstan erhältlich

Ungelesener Beitrag von Mercurs Reise » 09 Jan 15 3:13

Ich hatte Kontakt mit dem deutschen Honorarkonsul in Kasachstan, der mir die Auskunft gegeben hat, dass man in Kasachstan in Almaty, in Astana und in Uralsk (nur) ein russisches Transitvisum bekommt. Das deckt sich auch mit der Info im Lonely Planet "Central Asia", den wir auch seit kurzem haben und gerade nach Informationen durchforsten.


[Beitrag aus Mercurs Vorstellungsthread gefischt und für alle im passenden Them im Info-Pool gepostet - Astrid :)]

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Asien-Forum 2: Russland, Kaukasus, China, Zentralasien & Ostasien“