Seite 2 von 2

Russland: Transsib Route mit dem Auto - Erfahrungen?

Verfasst: 07 Jun 16 0:49
von Francesco72
1009 hat geschrieben:
Adblue gibt es an den Haupt-Trassen an (fast) jeder Gross-Tankstelle und jedem LKW-Ersatzteil-Shop an den Trassen in 10 und 20l Gebinden.
Danke für die Info; statt 33l kann ich also nur 23l planen und damit 10l/11Kg ersparen

Russland: Transsib Route mit dem Auto - Erfahrungen?

Verfasst: 07 Jun 16 0:54
von Francesco72
Pascal001 hat geschrieben:Servus, ich kenne nur Teile der Strecke. Interessant ist der Start in Cheljabinsk, da muss man auch erstmal hinkommen.
ja, meine -> geplante Reise sollte in B erlin starten und nach ca 11 Monaten dort auch enden

Russland: Transsib Route mit dem Auto - Erfahrungen?

Verfasst: 13 Jun 16 5:58
von 1009
Ich brauch im Amarok kein AdBlue, von daher hab ich die Kanister nur aus dem Augenwinkel wahrgenommen.

Vorgestern bin ich Perm - N. Novgorod gefahren, habe auf AdBlue geachtet. Die neuen LukOil Tankstellen sind mit AdBlue Zapfanlagen ausgestattet, 20 Rub/liter. Aussderdem gibt es AdBlue in Kanistern von LukOil und TNK.