Visum für Aserbaidschan bei mehrfacher Einreise?

Russland, Belarus, Ukraine, Moldawien, Georgien, Aserbaidschan, Armenien, Kasachstan, Usbekistan, Turkmenistan, Kirgistan, Tadschikistan, Mongolei - China, Korea, Japan, Taiwan (grenzüberschreitende Fragen zur Transsibirischen Eisenbahn bitte in den Transport-Pool)
Hier:
Info-Pool zu Russland, Ost- und Zentralasien Hier soll bitte streng einzelthematisch gefragt und auch nur direkt auf den Thementitel bezogen geantwortet werden!
Bitte vermeide nicht direkt zum Titel gehörende Suchworte (z.B. Ländernamen oder themenfremde Zusatzfragen). Dafür einzeln neue Themen aufmachen.
Danke
ChrisDerReisende
WRF-Mitglied
Beiträge: 18
Registriert: 20 Okt 16 12:49

Visum für Aserbaidschan bei mehrfacher Einreise?

Ungelesener Beitrag von ChrisDerReisende » 20 Okt 16 13:49

Wenn ich aber das Visum in Deutschland beantrage, habe ich leider das Problem, dass ich wahrscheinlich genau wissen muss, wann ich in Aserbaidschan einreisen möchte.

Das ist bei mir nicht der Fall. Ich werde wahrscheinlich so März, April in Aserbaidschan über Georgien ein- und ausreisen und Juni, Juli von T urkmenistan oder I ran nach Aserbaidschan ein- und ausreisen. Genau weiß ich das aber nicht.

Empfiehlt es sich in Deutschland schon ein Visum zu beantragen oder vor Ort? Wenn ich es in Deutschland mache, dann stellt sich bei mir das Problem dar, dass die Zeitspanne zum Einreisedatum und zum jetzigen Zeitpunkt zu groß ist, um exakt zu wissen, wann ich von Georgien nach Aserbaidschan einreise. Visum ist wie in den vorherigen Beiträgen ersichtlich, an exaktes Einreisedatum gebunden.

Wenn ich das Visum vor Ort in Georgien in Batumi oder Tiflis beantrage, wird es doch auch exakt nach einem Einreisedatum erstellt. Aber die Zeitspanne zwischen der Einreise nach Aserbaidschan und dem Zeitpunkt des Aufenthalts in Georgien ist geringen und planbarer.

Ein Visum, welches ab dem Zeitpunkt der Einreise gilt, wird es wahrscheinlich nicht geben.
Ich müsste auch zweimalig nach Aserbaidschan einreisen. Da wird es doch noch schwieriger vorherzusagen, wann ich denn exakt einreisen soll.


Weiß da jemand Bescheid?
Wäre dankbar auf Antworten.

PS: Hätte aber Azeri-Bekannte.

Benutzeravatar
Astrid
Globaler Moderator
Beiträge: 5648
Registriert: 04 Dez 02 23:25
Wohnort: weltreisend seit 2000
Kontaktdaten:

Visum für Aserbaidschan bei mehrfacher Einreise?

Ungelesener Beitrag von Astrid » 24 Okt 16 3:33

Hallo Chris :)

Auf der Seite des Aserbaidschanischen Honorarkonsulats in D habe ich die Möglichkeit eines Jahresvisums für Aserbaidschan gefunden, das Dir die mehrfache Einreise nach Aserbaidschan und eine maximale Aufenthaltsdauer von 90 Tagen erlauben würde.
Falls erhältlich scheint mir das die einfachste Vorgehensweise für Deine geplante Reise zu sein.

Hat jemand Erfahrungen mit der Beantragung eines Jahresvisums für eine mehrfache Einreise?!
Ansonsten kannst Du vielleicht berichten...

Liebe Grüße
Astrid
Eine fremde Kultur ergründen zu wollen, ist wie der Versuch, den Horizont zu erreichen... Irgendwann steht man wieder an dem Punkt, an dem man begonnen hat - doch der Blick zum Horizont ist ein anderer. [A. Bokpe]

ChrisDerReisende
WRF-Mitglied
Beiträge: 18
Registriert: 20 Okt 16 12:49

Visum für Aserbaidschan bei mehrfacher Einreise?

Ungelesener Beitrag von ChrisDerReisende » 24 Okt 16 15:17

Hallo Astrid,

danke für deine Antwort. Ich werde auf alle Fälle berichten, wenn ich mehr davon weiß.

Liebe Grüße
ChrisDerReisende

ChrisDerReisende
WRF-Mitglied
Beiträge: 18
Registriert: 20 Okt 16 12:49

Visum für Aserbaidschan bei mehrfacher Einreise?

Ungelesener Beitrag von ChrisDerReisende » 24 Okt 16 15:22

Oh, vergessen zu schreiben. Leider kann mir kein Unternehmen eine Arbeitsbescheinigung geben. Aber das Visum wäre sonst perfekt.
Hat da jemand Erfahrungen, wie man das auch ohne Arbeitsbescheinigung kriegt? Oder vielleicht durch einen Trick?

Danke euch!

ChrisDerReisende
WRF-Mitglied
Beiträge: 18
Registriert: 20 Okt 16 12:49

Visum für Aserbaidschan bei mehrfacher Einreise?

Ungelesener Beitrag von ChrisDerReisende » 24 Okt 16 15:32

Wie kann ich die Posts editieren? Und eine Bestätigung vom Außenministerium? Puhh, wie soll ich die bekommen? Das wird schwierig. Beim Visum für Privatreisende dürfte ich wahrscheinlich auch beliebig einreisen, aber halt nur einmal (Richtig gelesen auf der Website?) Da würde ich alle Anforderungen erfüllen. Hmm... dann müsste ich ggf. 140 € für zwei Mal einmaliges Visum beantragen. Auch irgendwie blöd!

ChrisDerReisende
WRF-Mitglied
Beiträge: 18
Registriert: 20 Okt 16 12:49

Visum für Aserbaidschan bei mehrfacher Einreise?

Ungelesener Beitrag von ChrisDerReisende » 24 Okt 16 17:04

Also, ich habe jetzt in dem Honorarkonsulat angerufen und habe folgendes von einer nett klingenden Dame am Telefon erfahren:

- Anfangsreisepunkt sollte gegeben sein, z. B. festes Datum der Einreise - Jahresvisum 90 Tage gültig - Zeit von bis sollte schon gegeben sein

- Jahresvisum: auf der Website ist ja zu entnehmen, dass man vom Außenministerium eine Bestätigung braucht -> klingt ein wenig nach harter Arbeit, ist es aber nicht, hat sie gesagt: Privatvisa sind leicht zu bekommen, egal ob einmalige oder mehrfache Einreise

- Privatperson, die dich einlädt, geht einfach zum Außenministerium und füllt paar Formulare aus und fertig -> Aufwand von einmaligen und mehrfachen Visum sind gleich, bloß das man beim Jahresvisum mehrmals einreisen darf

- Einladung geht auch handschriftlich

- Kopie von Personalausweis vorne und hinten, nicht Reisepass des aserbaidschanischen Staatsangehörigen

- Beim Touristenvisum und Transitvisum lt. ihren Angaben: Angabe, wie man einreist; Privatvisum nicht nötig, anzugeben

- Arbeitsbescheinigung ist nur bei Geschäftsreisende nötig

Sie sagte halt, dass sie öfters Privatvisa bearbeitet und eigentlich nicht so schwer ist, diese zu bekommen...

ChrisDerReisende
WRF-Mitglied
Beiträge: 18
Registriert: 20 Okt 16 12:49

Visum für Aserbaidschan bei mehrfacher Einreise?

Ungelesener Beitrag von ChrisDerReisende » 24 Okt 16 17:21

Weiß vielleicht von euch jemand, ob eine spätere Einreise als auf dem Visum vermerkt, möglich ist?

Habe die Dame danach gefragt, hat mir aber keine zufrieden stellende Antwort gegeben.

Ich danke euch.

Benutzeravatar
Astrid
Globaler Moderator
Beiträge: 5648
Registriert: 04 Dez 02 23:25
Wohnort: weltreisend seit 2000
Kontaktdaten:

Visum für Aserbaidschan bei mehrfacher Einreise?

Ungelesener Beitrag von Astrid » 24 Okt 16 21:25

Hallo Chris :)

Vielen Dank für Deine Rückmeldung!
ChrisDerReisende hat geschrieben:Weiß vielleicht von euch jemand, ob eine spätere Einreise als auf dem Visum vermerkt, möglich ist?
Neue Frage - Neues Thema ;).
Antwort findest Du bereits im Thread: Gültigkeitsdauer Visa - wann späteste Einreise .

Liebe Grüße
Astrid
Eine fremde Kultur ergründen zu wollen, ist wie der Versuch, den Horizont zu erreichen... Irgendwann steht man wieder an dem Punkt, an dem man begonnen hat - doch der Blick zum Horizont ist ein anderer. [A. Bokpe]

ChrisDerReisende
WRF-Mitglied
Beiträge: 18
Registriert: 20 Okt 16 12:49

Visum für Aserbaidschan bei mehrfacher Einreise?

Ungelesener Beitrag von ChrisDerReisende » 25 Okt 16 17:04

Also laut der Mitarbeiterin im Honorarkonsulat Stuttgart ist auf der Website nicht ganz ersichtlich, dass es auch Jahresvisa für Privatpersonen gibt und nicht nur für Geschäftsreisende.

Also, keine Sorge für diejenigen, die sich scheuen, gleich ein Jahresvisum zu beantragen und glauben, es sei ein großer Akt. Es gibt mehrere, die mehrmals einreisen wollen. Das Visum ist leicht zu erhalten.

Vielleicht gibt es ja unter euch auch welche, die sich folgende Fragen zum Jahresvisum stellen und gerne eine Antwort hätten:

Beispiel:
Ich reise im April nach Aserbaidschan ein und wieder aus.
Ebenso reise ich im Juli in Aserbaidschan ein und wieder aus.

Ich bekomme eine Einladung eines aserbaidschanischen Bekannten, auf der steht:
1. April – 14. April
1. Juli – 14. Juli
In diesen Zeiträumen erfolgt die Einladung.

Zeitraum wird im Visum vermerkt.

Wenn ich ein Jahresvisum beantrage, kann ich dann nur innerhalb des Zeitraums in der Einladung einreisen?
→ Kann ich auch später einreisen? Ist es nur wichtig, dass ich innerhalb des gegebenen Zeitraums einreise?

Kann ich erst ab dem Tag einreisen, was auf dem Visum vermerkt ist? Habe aber dann innerhalb des Jahres ab Ausstellungsdatum 90 Tage Zeit, in Aserbaidschan zu verbringen? Bsp.: Reise am 1. April ein, reise 45 Tage später aus; reise am 1. Juli ein, reise 45 Tage später aus → Muss ich nach der Ausreise des ersten Zeitraums wieder bis zum 1. Juli warten, bis ich wieder einreisen darf?
→ Kann ich auch später einreisen? Ist es nur wichtig, dass ich innerhalb des gegebenen Zeitraums einreise?

Kann ich jederzeit einreisen unabhängig vom Datum des Einladungsschreibens?



Obere Fragen wurden von der Konsularabteilung der aserbaidschanischen Botschaft in Berlin beantwortet:

Antwort:
Ich kann jederzeit einreisen unabhängig vom Datum der Einladung.

Hoffe, ich kann vielleicht einigen damit helfen.

Liebe Grüße
ChrisDerReisende

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Asien-Forum 2: Russland, Kaukasus, China, Zentralasien & Ostasien“