Guatemala: Highlights abseits der Touristenpfade

Zu Mittelamerika gehören im WRF:
Belize, Costa Rica, El Salvador, Guatemala, Honduras, ganz Mexiko, Nicaragua und Panama
Hier:
Mittelamerika Infopool Zentralamerikanische Infos und Fragen hier bitte streng einzelthematisch gefragt und auch nur direkt auf den Thementitel bezogen sachdienlich informativ geantwortet werden!
Bitte vermeide nicht direkt zum Titel gehörende Suchworte und eröffne für themenfremde Zusatzfragen ggf. jeweils ein neues Thema.
Globetrotter Steffi
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 63
Registriert: 17 Okt 10 13:42

Guatemala: Highlights abseits der Touristenpfade

Ungelesener Beitrag von Globetrotter Steffi » 19 Dez 11 14:01

Hallo Ihr Lieben,

ich plane mit meiner Schwester eine Reise nach Central America. Es geht schon mitte Januar los :-) Wir wollen in 4 Wochen Guateamala und andere Länder bereisen.

Hat jemand von euch Insider Tips was man in Guatemala am besten sehen sollte? Natuerlich moechten wir die Highlights besichtigen, aber auch gerne abseits der Touristenpfade reisen.

Wer von euch war schon in Guatemala u. kann uns Tips geben?

Wir freuen uns ueber jede Antwort.

Danke & always safe travels
Steffi & Caro


[für Titelthema irrelevante Ländernamen gelöscht - Astrid]

Maischbeck
WRF-Mitglied
Beiträge: 13
Registriert: 15 Jan 12 11:12

Guatemala: Highlights abseits der Touristenpfade

Ungelesener Beitrag von Maischbeck » 15 Jan 12 20:33

Servus,
also die absoluten Insidertipps hab ich nicht. Ich war 3 Wochen in Guatemala, teilweise Sprachkurs teilweise reisen. Aber ich schreib tortzdem mal was:
Tikal ist ein absolutes MUSS!!! Kann man, wenn man wenig Zeit hat, sogar an einem Tag machen indem man den Nachtbus Guatemala City - Flores nimmt und die nächste Nacht wieder zurück. Aber es ist so schön in der Gegend im Norden, also würde ich dort auf jeden Fall ein paar Tage bleiben.
Anitgua ist auch toll, aber die "touristischste" Stadt in Guatemala. Muss man aber sicher auch mal gesehen haben. Lago Atitlan ist definitiv auch sehenswert. Mit dem Kanu ein paar Tage über den See paddeln, der ist riesig. Aber es gibt rundherum überall tolle Städtchen und Stellen zu erkunden.
Das letzte ist Semuc Champey, wunderschön im Dschungel gelegene heiße Quellen. Auch ein muss.
Was man vielleicht auslassen kann ist Livingston. Ich war etwas enttäuscht, kann aber auch daran gelegen haben, dass es tagelang nur geregnet hat. Bei zu wenig Zeit aber kann man es, wie gesagt, getrost sein lassen.
Touristen gibt es natürlich überall, allerdings gilt ja Guatemala als eher gefährlich (was ich allerdings überhaupt nicht bestätigen kann) und daher ist man doch oft recht alleine ohne andere Touris unterwegs ...
Viel Spaß dort!!! Es lohnt sich sehr ...
P.S.: Zu Honduras kann ich leider nur etwas über Tegucigalpa, Utila und die Cayos Cochinos sagen, zu mehr hat leider die Zeit nicht mehr gereicht damals. Falls du auch darüber etwas wissen willst, gib Bescheid! (Hatte deine anderen Posts gesehen)
Gruß

Benutzeravatar
markussven
WRF-Mitglied
Beiträge: 23
Registriert: 14 Dez 15 0:53

Guatemala: Highlights abseits der Touristenpfade

Ungelesener Beitrag von markussven » 18 Okt 16 12:49

Es ist ebenfalls kein InsiderTipp, vielmehr das Ultimative Reiseziel in Guatemala: Semuc Champey. Ich war kürzlich dort und habe ein Video hierüber gedreht in dem du so ziemlich alles siehst, was es dort zu sehen gibt :-)

https://www.youtube.com/watch?v=qAF40kyXMaM

Schau mal rein falls du lust hast :-)

caseyjones
Verdientes WRF-Mitglied
Beiträge: 163
Registriert: 29 Jul 07 19:35
Wohnort: Ofenbach

Guatemala: Highlights abseits der Touristenpfade

Ungelesener Beitrag von caseyjones » 18 Okt 16 16:35

Ich hab n paar Tage am rio dulce in Guatemala gechillt. Da gibts richtige Dschungelatmosphäre.

MichaC
Reise-Geburts-Helfer
Beiträge: 205
Registriert: 06 Apr 15 14:21

Guatemala: Highlights abseits der Touristenpfade

Ungelesener Beitrag von MichaC » 19 Okt 16 0:29

Hier wurde schon einiges gesagt
Tikal ein muss
Ich fand Flores super. Es kann aber daran liegen das ich in der neben Saison sa war und insgesamt 8 Touristen geshen habe.
Semuc champey
Lago de atilan da hatte ich ein super Hoteltip
Antigua und dort unbedingt den schönsten mc Donald der Welt anschauen. Lach.
Den Weg nach Rio dulce Livingston würde ich mir sparen. Was für ein dreck Loch.
Alternativ als Vorschlag schau dir mal N icaragua an. Ich war in beiden Ländern ungefähr 8 Wochen ( und sechs Monate in Mittelamerika )aber N icaragua ist deutlich schöner und du hast auch die top Bade Inseln. Ich liebe das Land lach

caseyjones
Verdientes WRF-Mitglied
Beiträge: 163
Registriert: 29 Jul 07 19:35
Wohnort: Ofenbach

Guatemala: Highlights abseits der Touristenpfade

Ungelesener Beitrag von caseyjones » 19 Okt 16 7:36

Oh je, der Faden ist ja schon 5 Jahre alt. :shock:

MichaC
Reise-Geburts-Helfer
Beiträge: 205
Registriert: 06 Apr 15 14:21

Guatemala: Highlights abseits der Touristenpfade

Ungelesener Beitrag von MichaC » 19 Okt 16 13:48

Oh Gott warum schließen si ein thema nicht

Benutzeravatar
muger
WRF-Spezialist
Beiträge: 557
Registriert: 28 Nov 11 18:58
Kontaktdaten:

Guatemala: Highlights abseits der Touristenpfade

Ungelesener Beitrag von muger » 19 Okt 16 14:04

MichaC hat geschrieben:Oh Gott warum schließen si ein thema nicht
... vielleicht, weil es weiterhin Leute gibt, die nach Guatemala reisen möchten?

liebe Grüsse vom Muger
.

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Mittelamerika - Zentralamerika“