Australien Netzfrequenz von Telstra

Was man (außer Computern und Datenspeichern, s.u.) sonst noch an Elektronik mitnehmen kann: Fotoapparate, Smartphones, Videokameras, mp3-Player, Akku-Ladegeräte, weltweite Mobiltelefone, GPS, Solarpanels, usw.

Moderator: Thorsten

jot
WRF-Spezialist
Beiträge: 1079
Registriert: 20 Feb 07 14:37
Wohnort: bei Frankfurt am Main

Australien Netzfrequenz von Telstra

Ungelesener Beitrag von jot » 10 Apr 12 19:36

Die Antworten in diesem Thread bezogen sich ja zunächst auf die GSM-Frequenzen, wenn ein Gerät eine bestimmte GSM-Frequenz unterstützt, heißt das nicht dass es auch die entsprechende UMTS-Frequenz (3G) nutzen kann.
Du hast dir die Frage ja im Prinzip schon selber beantwortet, aber zur Klarstellung für alle verweise ich nochmal auf diese alternative Seite (der obige Link funktioniert leider nicht mehr):
http://en.wikipedia.org/wiki/UMTS_frequency_bands

Sofern die Übersicht noch aktuell ist, wird in Australien für UMTS derzeit 850, 900, 1800 und 2100 Mhz genutzt, Telstra im speziellen nur 850, 1800 und 2100 Mhz. Die von dir gemachten Angaben lassen darauf schließen dass deine Karten nicht 900 Mhz (für Telstra uninteressant) und 1800 Mhz (nutzt Telstra!) unterstützen. Du könntest also in einigen Gebieten Probleme bekommen.

dehein2
Kiebitz
Beiträge: 6
Registriert: 08 Apr 12 9:40

Australien Netzfrequenz von Telstra

Ungelesener Beitrag von dehein2 » 10 Apr 12 19:40

Hallo,
danke, ich habe gerade noch unter dem Link nachgeguckt. Ich sehe Telstra dort aber nur unter Band V (850) und I (2100), oder?

Gruß

dehein2
Kiebitz
Beiträge: 6
Registriert: 08 Apr 12 9:40

Australien Netzfrequenz von Telstra

Ungelesener Beitrag von dehein2 » 10 Apr 12 19:41

oder beudetet Oceania, dass es alle Provider betrifft?

Gibt es hier eigentlich keine Editorfunktion?^^



[Zur Editierbarkeit eigener Beiträge siehe bitte: -> http://www.reise-forum.weltreiseforum.d ... php?t=2333] - Astrid :)]

dehein2
Kiebitz
Beiträge: 6
Registriert: 08 Apr 12 9:40

Australien Netzfrequenz von Telstra

Ungelesener Beitrag von dehein2 » 10 Apr 12 19:43

sorry, noch ein Post (ich würde ja gerne editieren)..
laut dieser Seite: http://whirlpool.net.au/wiki/mobile_phone_frequencies
wird dies Frequenz 1800Mhz zukünftig für LTE benutzt. (ehemals 2G Netzwerk) Für 3G Anwendungen scheinen nur 850 und 2100 genutzt zu werden.

jot
WRF-Spezialist
Beiträge: 1079
Registriert: 20 Feb 07 14:37
Wohnort: bei Frankfurt am Main

Australien Netzfrequenz von Telstra

Ungelesener Beitrag von jot » 10 Apr 12 19:57

Hab auch gerade nochmal nachgeschaut, etwas verwirrend die unterschiedlichen Angaben. Ursprünglich war die Frequenz bei Telstra wohl mal für 3G verplant, nun wird aber 4G ausgerollt (siehe dazu diese Pressemitteilung). In der Mitteilung heißt es "The planned upgrade will use the company’s existing 1800MHz spectrum", keine Ahnung ob es sich darauf bezieht dass dort bisher schon 3G genutzt wurde und ob dieses Upgrade mittlerweile abgeschlossen wurde. Als Randbemerkung noch: viele Provider im Ausland vermarkten "4G" Netze, letztendlich sind es aber nur 3G-Netze mit HSPA+ (vielleicht ist auch das gemeint).
Ich kann's dir also leider nicht abschließend beantworten ;)

Antworten

Zurück zu „Reise-Elektronik: Reisekamera, Videocam, Handy, GPS, mp3-Player, Ebook-Reader...“