Der ideale Reise- Rechner - was ist zu beachten ?

"Hardware": Praxiserprobte Computer - und Speicherlösungen für unterwegs: Erfahrungsaustausch mit Infos, Links, Fragen und Anregungen rund ums Reisen mit Laptop, Notebook, externen Festplatten, USB-Stix, Imagetanks, Speicherkarten, CD, DVD sowie anderen Datenspeichergeräten.

Moderator: Thorsten

Gast

Der ideale Reise- Rechner - was ist zu beachten ?

Ungelesener Beitrag von Gast » 15 Feb 06 11:43

Besten Dank für diesen Hinweis. Habe auch nur Gutes über die JVC gehört. Werd mir den sicher auch holen.

Benutzeravatar
_philipp_
WRF-Spezialist
Beiträge: 309
Registriert: 16 Jan 05 11:25
Wohnort: Würzburg

Der ideale Reise- Rechner - was ist zu beachten ?

Ungelesener Beitrag von _philipp_ » 15 Feb 06 16:43

Also ich habe meinen Rechner heute bekommen und bin begeistert.
Vorallem ist die Tastatur für die größe des Rechners 1a, klar hat diese Tastatur manche Tasten an einer anderen Stelle aber nach 5 Minuten ist das 10 Fingerschreibsystem überhaupt kein Problem und ich habe jetzt keine Frauenhände.

Von der Aufmachung ist er top, vorallem überzeugt das Gewicht. Der Trackpoint hat sich als kein Nachteil herausgestellt, es liegen sogar 2 Trackpoints zum Wechseln dabei. Zu empfehlen ist das man sich die passende Tasche von jvc mit dazu bestellt, denn ich habe noch keine alternativen zum Orginal gefunden.

Die Akkulaufzeit ist auch beeindruckend und da der Bildschirm wirklich sehr Hell ist kann man getrost die Helligkeit um die Hälfte verringern und man kann dann trotzdem noch angenehm arbeiten.

Auch das Gewicht des zusatz Akkus das man an das Gerät hinten andockt macht sich nicht bemerkbar.

Allerdings bin ich gespannt wie der Rechner sich unter wärmeren Gefilden verhält. (Das kann ich dann aber erst im Dezember in Dubai ausprobieren).

markusw
Verdientes WRF-Mitglied
Beiträge: 155
Registriert: 10 Feb 08 21:07

Der ideale Reise- Rechner - was ist zu beachten ?

Ungelesener Beitrag von markusw » 24 Jan 12 0:54

ich möchte auf die Ultrabooks hinweisen, Laptops im der Gewichtsklasse eines Netbooks aber mit erwachsener Hardware, die man mit wenig Einschränkungen ( mit externem Monitor und
Tastatur ohne Einschränkungen) auch als Hauptcomputer verwenden kann. Bekanntester Vertreter ist das MAC Book Air es kommen aber auch immer mehr vergleichbare
Geräte mit Windows auf den Markt. Teuer aber dafür hat man einen richtigen Laptop und keine abgespeckte
Hardware.

sonst gibt es noch 3 Kategorien:

Netbooks: billig und für Leute die nur Filme ansehen Internesurfen, Fotos Speichern und Musik hören wollen völlig ausreichend. Die Verarbeitung ist bei den günstigeren oft nicht so toll und die teureren sind preislich von
Ultrabooks nicht mehr so weit weg [s.a.: -> Günstiges Netbook für Weltreise - Empfehlung?].

Tablets: Zum Lesen von Internetinhalten und konsumieren von Medien eine eigene Liga leicht, durch die andere Prozessoraritektur viel sparsamer als
Ultrabooks oder
Netbooks ( 8 bis 10 Stunden Laufzeit bei geringem Gewicht). Zum verfassen von Kurzen Emails reicht ein Tablet auch auf jeden Fall, zum Produktiven Arbeiten muss auf jeden Fall was mit Tastatur her.
Ein Tablet ist im Prinzip auch als Ebookreader gut brauchbar. ein Großer Vorteil ist dass man sich nicht zwischen Thalia, Amazon um anderen Anbietern entscheiden muss sondern alles parallel benutzen kann. Mit invertiertem Display ist die Lesbarkeit sehr gut, Nachteil ist die im Vergleich zum Ebookreader sehr kurze Akkulaufzeit, die aber trotzdem ausreichend ist, solange man nachts eine Steckdose in der Nähe hat.

EBook Reader: Nur zum Lesen von Ebooks brauchbar, aber dafür kleiner, billiger und mit einer viel besseren Akkulaufzeit ausgestattet als ein Tablet [s.a.: -> eBook-Reader Weltreise-tauglich?].

Wenn ich mir von diesen 4 Geräten die Eierlegende Wollmilchsau aussuchen müsste um Geld und Gewicht zu sparen wäre das ein Tablet. Wenn ich mehr als kurze Emails schreiben will, Fotos bearbeiten oder mit Office, dann muss ein Netbook oder ein Ultrabook her, und wenn ich so ein Gerät brauche und auch Ebooks lesen will ist Netbook/Ultrabook plus Ebookreader eine gute Kombination.

Benutzeravatar
duk
WRF-Mitglied
Beiträge: 36
Registriert: 22 Apr 12 11:06

Der ideale Reise- Rechner - was ist zu beachten ?

Ungelesener Beitrag von duk » 26 Apr 12 10:30

markusw hat es schon super zusammengefasst. Die kommenden Ultrabooks werden sich mMn sicher gut als sehr mobile und gleichzeitig leistungsstarke Alternativen für Reisen entwickeln.

Vom Kauf eines Netbooks zum jetztigen Zeitpunkt würde ich aus Kosten/Nutzen Überlegungen abraten, da Tablets bei gleichem Preis mobiler sind und die wichtigsten Tätigkeiten für unterwegs abdecken.

Zur ausführlichen Gegenüberstellung (ich besitze sowohl Tablet als auch Netbook) siehe Apple iPad als Reiserechner

MaRu72
Mitglied im WRF
Beiträge: 30
Registriert: 09 Nov 12 15:31

Der ideale Reise- Rechner - was ist zu beachten ?

Ungelesener Beitrag von MaRu72 » 09 Nov 12 15:54

Auf jeden Fall würde ich darauf achten, dass der Laptop klein und handlich ist. Auf die Leistung würde ich z.B. keinen so hohen Wert legen...klar sollte der Rechner stabil und schnell laufen, aber für einfache Anwendungen wie Internet, Office etc. braucht man nicht unbedingt einen High-End-PC.
Was mir noch wichitg wäre, ist dass der Laptop "wasserfest" sein sollte, d.h. Wasserspritzer etc. können ihm nichts anhaben, dazu gibt es passende Notebooks.

bastie
Kiebitz
Beiträge: 3
Registriert: 11 Aug 13 17:36

Der ideale Reise- Rechner - was ist zu beachten ?

Ungelesener Beitrag von bastie » 12 Aug 13 14:46

Die perfekte Lösung ist fur mich das Acer Aspire One 725, Netbook

Benutzeravatar
Ingrid81
WRF-Mitglied
Beiträge: 39
Registriert: 22 Nov 13 21:41
Wohnort: Köln

Der ideale Reise- Rechner - was ist zu beachten ?

Ungelesener Beitrag von Ingrid81 » 22 Nov 13 21:51

Hallo,

der ideale Reise- Rechner, sollte:
1) Nicht zu viel wiegen, das heißt du solltest auf ein "kleineres Gerät" zurückgreifen.
2) Eine hohe Akkulaufzeit haben, da du nicht überall Strom hast im Urlaub.
3) Idealerweiße gegen Staub, Wasser geschützt sein, was allerdings die wenigsten Notebooks sind.

Rasluka
WRF-Mitglied
Beiträge: 24
Registriert: 22 Jul 12 21:26
Wohnort: Augsburg

Der ideale Reise- Rechner - was ist zu beachten ?

Ungelesener Beitrag von Rasluka » 27 Dez 13 9:52

Für mich sind folgende Eigenschaften wichtig:

- Sollte nicht zu klein sein, sodass man noch angenehm daran arbeiten kann
- Möglichst leicht (max. 1,5 kg)
- Schnell zu verstauen
- Unauffällig
- Robust
- Genügend Festplattenspeicher

Ich habe letztens einen Lenovo A10 entdeckt. Erfüllt viele meiner Kriterien. Leider gibt es den nur mit Android, was für mich momentan aufgrund der Ausstattung nicht in Frage kommt.

Eventuell könnte das Asus Transformer Book T100TA eine gute Alternative sein, ist extrem leicht (1kg) und vom Preis und der Ausstattung her echt passabel.
[s.a.: Asus Transformer Book T100TA - Erfahrungen?]

Antworten

Zurück zu „Reise-Computer & Datenspeicher: Reisen mit Notebook, Laptop, USB-Sticks, Festplatten, Speicherchips...“