Effiziente Beantragung meiner benötigten V isas

Hier landen Info-Pool-Beiträge, die mindestens gegen eine der 3 WRF-Regeln verstoßen und die nicht einfach regelentsprechend zu editieren waren. Weil meist eine erklärende Begründung dazu geschrieben steht, ist der Optimierungspool eine gutes Trainingsfeld zur Verdeutlichung der Gegenseitigkeitsregeln.
Hier:
Optimierungspool:
Das Weltreiseforum ist grob aufgeteilt in 2 grundlegend unterschiedliche Kategorien: Plauderbereiche vs. Info-Pool siehe WRF-Anleitung..
Nützliche Reise-Infos sollen NICHT im Plauderbereich, sondern für alle findbar und aktualisierbar im Info-Pool landen, indem nur dort nach der 1F-1T-Regel konkrete Reisefragen einzeln gestellt und beantwortet werden.
Hierher unbeantwortbar in den Optimierungspool verschobene Themen waren überwiegend Multi-Fragen-Beiträge im einzelthematischen InfoPool, die bei Beantwortung voraussehbar unrecherchierbare Infogräber mit großem Suchschaden für andere verursacht hätten.
Sie können als Beispiel dafür dienen, wie im Info-Pool NICHT gepostet werden sollte.
Benutzeravatar
Norbert81
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 59
Registriert: 06 Jan 12 12:25
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Effiziente Beantragung meiner benötigten V isas

Ungelesener Beitrag von Norbert81 » 22 Nov 12 1:16

Hallo zusammen,
ich habe von Januar bis April vor vier Monate quer durch Asien zu reisen. Da sich jetzt aber erst so langsam die wahrscheinlich zu bereisenden Länder abzeichnen, habe ich bis heute noch keine V isa beantragt. Die wahrscheinlichen Länder wären in folgender Reihenfolge:

Januar bis Anfang März: T hailand, L aos, K ambodscha, V ietnam, C hina + H ong K ong
März: I ndien
ab Ende März: J apan, C hina (2. Mal), evtl. N ordk orea, C hina (3. Mal), M ongolei und R ussland (beide mittels Transsib).

Nach erster Recherche sind die V isas für die folgenden Länder am Schwierigsten und dauern wohl am längsten: R ussland und N ordkorea
Weiterhin benötige vorab V isas für: L aos, K ambodscha, V ietnam, C hina, I ndien und M ongolei
kein V isum benötige dagegen für: T hailand, H ong K ong und J apan

Da ich in der kurzen Zeit bis Januar möglichst noch alle benötigten V isas einholen möchte, benötige Infos von Euch in welcher Reihenfolge ich dieses tun sollte, ob ich dazu meinen Pass zeitweise abgeben müsste und wie lange die Bearbeitung ca. in Anspruch nimmt. Rein vom Standort her sollte ich von Berlin aus alle B otschaften persönlich erreichen können.

Ich freue mich auf Euren Input! 8)





[Alle Ländernamen verunkenntlicht und so der Allgemeinheit 10.000 irrelevante V isum- Suchergebnisse erspart. ;)
MArtin]
In vier Monaten mit dem Rucksack durch Asien, um andere Kulturen & Länder kennen zu lernen.
http://www.norbert-stueken.com/
http://www.reise-forum.weltreiseforum.d ... 845#107845

flymaniac
WRF-MENTOR
Beiträge: 957
Registriert: 16 Feb 11 10:50

Effiziente Beantragung meiner benötigter V isas

Ungelesener Beitrag von flymaniac » 22 Nov 12 1:39

Das V isum für L aos und K ambodscha bekommst du auch an der G renze. Siehe www.auswaertigesamt.de
Don't leave for tomorrow what you can fly today

Benutzeravatar
Norbert81
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 59
Registriert: 06 Jan 12 12:25
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Effiziente Beantragung meiner benötigter V isas

Ungelesener Beitrag von Norbert81 » 22 Nov 12 10:23

flymaniac hat geschrieben:Das V isum für L aos und K ambodscha bekommst du auch an der G renze. Siehe www.auswaertigesamt.de
Danke, sowohl für L aos als auch K ambadscha gibt es dieses aber wohl nur an bestimmten Grenzübergängen und wie lange man dann dafür warten muss, ist doch rauch nicht gesagt. Wahrscheinlich ist aber alles wenig dramatisch.

Bleiben noch: R ussland, N ordkorea, V ietnam, C hina, I ndien und die M ongolei.

Jemand hier Erfahrungen oder Tipps?
In vier Monaten mit dem Rucksack durch Asien, um andere Kulturen & Länder kennen zu lernen.
http://www.norbert-stueken.com/
http://www.reise-forum.weltreiseforum.d ... 845#107845

Benutzeravatar
MArtin
Site Admin
Beiträge: 8441
Registriert: 04 Dez 02 14:16
Wohnort: weltreisend seit 2000
Kontaktdaten:

Effiziente Beantragung meiner benötigten V isas

Ungelesener Beitrag von MArtin » 22 Nov 12 12:00

Hallo Norbert :)

Der WRF-Infopool sollte sinnvoll recherchierbar bleiben, vgl. http://www.reise-forum.weltreiseforum.d ... ic.php?t=4

Deshalb versuchen wir im Infopool so zu posten, dass die Suchwortkombination "V isum & Ländername" möglichst informative Beiträge und keine infolosen Länderaufzählungen findet oder die "Info", dass Norbert auf seiner Reise kein V isum für T hailand brauchte. :idea:

Wenn Infos einzeln, z.B. pro Land gefragt & gepostet werden, dann kann jeder zu jedem Land seiner Reise Infos finden - egal wohin seine Reise ihn überall führt. So ("einzelthematisch") kann ein Frager "auf Gegenseitigkeit" auch Anderen viel nützen.

Wenn jeder jedoch seinen gesamten individuellen Reiseverlauf in einem Thread befragen würde, wären Suche und Allgemeindienlichkeit hinüber.

Bitte lies vor Deinem nächsten Beitrag die o.g. Links.
Danke 8)

Norbert81 hat geschrieben:Nach erster Recherche sind die V isas für die folgenden Länder am Schwierigsten...
benötige Infos von Euch in welcher Reihenfolge ich dieses tun sollte, ob ich dazu meinen Pass zeitweise abgeben müsste und wie lange die Bearbeitung ca. in Anspruch nimmt
Mit Lesen des Workshop V isa & Einreise, ein paar Suchanfragen und wenigen einzelthematischen Nachfragen wirst Du für jedes Land die für Dich nötigen Infos finden bzw. beantwortet bekommen - und dann wäre allen geholfen. 8)
Die einzelnen V isaerfordernisse dann selbst in eine folgerichtige, der individuellen Reise angepasste Reihenfolge zu bringen, sollte leicht sein.

Diesen Suche verwirrenden Strang habe ich vom Infopool in den Optimierungspool verschoben, wo er nicht fortgeführt werden kann.


Nichts für Ungut, danke für Dein wohlwollendes Verständnis 8)


LG, bleib' dran

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema

Zurück zu „Beiträge aus Info-Pool, die nicht dem Gegenseitigkeitsprinzip des WRF entsprechen“