Robuste externe Festplatte mit USB 3.0 zur Reise - welche?

"Hardware": Praxiserprobte Computer - und Speicherlösungen für unterwegs: Erfahrungsaustausch mit Infos, Links, Fragen und Anregungen rund ums Reisen mit Laptop, Notebook, externen Festplatten, USB-Stix, Imagetanks, Speicherkarten, CD, DVD sowie anderen Datenspeichergeräten.

Moderator: Thorsten

Westbahexpress
WRF-Spezialist
Beiträge: 433
Registriert: 17 Jul 09 15:26

Robuste externe Festplatte mit USB 3

Ungelesener Beitrag von Westbahexpress » 31 Mai 13 8:43

Der HDD ist es wurscht ob man sie abzieht oder nicht sie geht sowieso in Parkposition und die Köpfe sind geschützt.

WernerC
Kiebitz
Beiträge: 8
Registriert: 30 Mai 13 16:50

Robuste externe Festplatte mit USB 3

Ungelesener Beitrag von WernerC » 31 Mai 13 8:49

Und für was ist dann die Funktion "sicher entfernen"?

Westbahexpress
WRF-Spezialist
Beiträge: 433
Registriert: 17 Jul 09 15:26

Robuste externe Festplatte mit USB 3

Ungelesener Beitrag von Westbahexpress » 31 Mai 13 8:53

Wenn Programme/ Daten noch nicht geschrieben worden sind und sich im Cache befinden werden sie dann geschrieben. Bis aus sonderfälle passiert das nie.

WernerC
Kiebitz
Beiträge: 8
Registriert: 30 Mai 13 16:50

Robuste externe Festplatte mit USB 3

Ungelesener Beitrag von WernerC » 31 Mai 13 9:23

Ok, danke für die Erklärung :)

MArtin
Site Admin
Beiträge: 8275
Registriert: 04 Dez 02 14:16
Wohnort: weltreisend seit 2000
Kontaktdaten:

Robuste externe Festplatte mit USB 3

Ungelesener Beitrag von MArtin » 31 Mai 13 10:28

Hallo :)

OT aber wichtig:
rechnomaniac hat geschrieben:Die Festplatten... immer mit dem Hardware sicher entfernen Knopf ... trennen
Genau so!
Wird die externe Festplatte mitten in einem Schreibvorgang vom USB-Strom abgestöpselt, kann das leicht vorstellbar zu Daten- bzw. Festplattencrash führen.
Das wird mit ordnungsgemäßem Abmelden der ext. HDD vermieden, das auch einen evtl. wegen Cache oder OS-Multitasking unerwartet verzögerten Schreibvorgang verhindert.


Ich weiß zwar nicht wie Chip die Festplatten testet, will aber unseren nunmehr über 10 Jahre andauernden Reisefestplattenpraxistest mit inzwischen über 20 externen 2,5 Zoll USB-Festplatten erwähnen:
-> Workshop Datenspeicher auf Weltreise . ;)
Ihm zufolge rate ich von USB-Sticks oder gar Memory Cards wegen ihrer größeren Anfälligkeit ab und empfehle Weltreisenden nichts anderes, als die externen 2,5 Zoll USB-Festplatten von Trekstor im rundum Aluminiumgehäuse.
Unsere ältesten laufen seit über 10 Jahren trotz Rucksacktransport, tropischem Klima, Monate langem Einsatz auf hoher See, Einstöpseln verrosteter USB-Stecker und Dauerbetrieb, ohne dass auch nur ein Festplattensektor je ausgefallen wäre.

Trotzdem ist der Teufel ein Eichhörnchen und wir haben, da die Laptopfestplatte für ein Archiv zu klein ist, sicherheitshalber pro Datenart (Fotos, Musik etc.) immer zwei HDDs in Gebrauch: Eine für's Backup.


LG :)

WernerC
Kiebitz
Beiträge: 8
Registriert: 30 Mai 13 16:50

Robuste externe Festplatte mit USB 3

Ungelesener Beitrag von WernerC » 31 Mai 13 11:24

Hallo Martin,

danke für deine Empfehlung. Die TrekStor-Festplatten sehen wirklich gut aus und diese Marke hatte ich vorher gar nicht auf dem Radar. Alugehäuse sagt mir natürlich zu und auch mit USB 3 erhältlich. Der Preis überzeugt auch :)

Da hat sich die Anmeldung hier schon gelohnt :)
Werde sicherlich noch öfters vorbeischauen und auch versuchen zu helfen.

Danke und viele Grüße
Dominik

rechnomaniac
Verdientes WRF-Mitglied
Beiträge: 194
Registriert: 23 Dez 10 11:29
Wohnort: Die Erde
Kontaktdaten:

Robuste externe Reise-Festplatte mit USB 3.0 - welche?

Ungelesener Beitrag von rechnomaniac » 31 Mai 13 17:58

Ich habe mir auch schonmal einen USB Stick durch einfaches rausziehen zerschossen.
Da ging nichts mehr und er wurde auch nicht mehr erkannt. Nur durch Stundenlanges rumprobieren bekam ich ihn überhaupt nochmal zum laufen, die Daten waren natürlich alle weg....
Realität ist das, was nicht verschwindet, wenn man aufhört daran zu glauben. -Philip K. Dick-

Schau doch mal rein! Mein Reisblog...

Antworten

Zurück zu „Reise-Computer & Datenspeicher: Reisen mit Notebook, Laptop, USB-Sticks, Festplatten, Speicherchips...“