Thailand: Helmpflicht und andere Verkehrs- Polizeikontrollen

Foren zu Süd- und Südostasien: Osttimor, Indonesien, Singapur, Malaysia, Brunei, Philippinen, Kambodscha, Vietnam, Thailand, Laos, Myanmar (Burma), Bangladesh, Bhutan, Nepal, Indien, Tibet, Sri Lanka, Malediven
Hier:
Südostasien-Infopool: Reisefragen und Infos hier bitte streng einzelthematisch posten und auch nur direkt auf den Thementitel bezogen antworten!
Bitte vermeide nicht direkt zum Titel gehörende Suchworte (z.B. Ländernamen oder themenfremde Zusatzfragen).
Wir legen im WRF großen Wert darauf, dass Themen hier nicht titelfremd tot geredet werden, bis die Suchfunktion in jedem Thema ALLES findet. Bitte helft durch Euer Postingverhalten, die Suche im Info-Pool allgemeindienlich effektiv zu erhalten.
thomaskrabi
Mitglied im WRF
Beiträge: 51
Registriert: 30 Mär 04 19:03
Wohnort: Rosenheim

Thailand: Helmpflicht und andere Verkehrs- Polizeikontrollen

Ungelesener Beitrag von thomaskrabi » 22 Apr 04 16:07

Zuerst die guten Nachricht :D Das Wetter erlaubt es immer noch ohne Helm Moped zu fahren.
Die Schlechte :cry: Die Polizei erlaubts nicht mehr.
Es ist zwar schon seit Jahren Gesetz in Thailand, aber erst jetzt wird dies auch durchgesetzt. Und zwar rigoros.
Immer wieder finden an einem anderen Ort Verkehrskontrollen statt. Dort wird dann von der thailändischen Polizei kontrolliert:
-Trägt der Fahrer einen Helm
-hat er einen Führerschein
-fährt er mit Licht
-ist das Fahrzeug zugelassen
-hat es die vorgeschriebene Versicherung
-ist die Fahrzeugsteuer bezahlt
-zusätzlich beim Auto-sind die Insassen auf den Vordersitzen angeschnallt
-ist der Fahrer nüchtern

Bei jedem Verstoß wird der Fahrer zur Kasse gebeten. Kann er nicht zahlen, wird sein Fahrzeug beschlagnahmt und er kann es dann auf der nächsten Polizeistation wieder auslösen.
Zugegeben, auf dem Land und im Busch ist die Gefahr kontrolliert zu werden sehr gering, bis nicht vorhanden. Aber jede kleinere Stadt stellt einen Gefahrenpunkt allererster Priorität dar.

Übrigens, die Polizei verfügt inzwischen auch über Alkoholmessgeräteund Radarpistolen. Kann also äußerst eng werden.
Die Strafen reichen von 200, 500, 1000 Baht bis zum Führerscheinentzug.

Wird man als Wiederholungstäter erkannt, dann verdoppeln sich die Strafen jeweils.

Was ich oben geschildert habe gilt jetzt auch für Urlauber. Die Schonfrist ist abgelaufen :shock: In Bangkok und Chiang Mai wird auch der Mitfahrer auf dem Moped auf das Tragen eines Helmes überprüft. Es dürfte nur eine Frage der Zeit sein, bis dies auch in den anderen Provinzen greift. :? Die Zeit ist allerdings in Thailand ein sehr dehnbarer Begriff.
Nimm Dein Leben wie es ist.
Denke nicht so könnt es sein.
Fluche keinem Deiner Tage.
Was Du tragen musst; ertrage.
Alles was Dir je begegnet: SEGNE!
Und Du wirst gesegnet.

Mandybär
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 44
Registriert: 05 Apr 07 9:55

Helm auf dem Motorrad in Thailand? Ich doch nicht.

Ungelesener Beitrag von Mandybär » 01 Aug 13 23:32

Ein Internationaler Führerschein ist in Thailand unbedingt erforderlich, auch wenn niemand einen verlangt.
Wiederholt werden jedoch in letzter Zeit Helmkontrollen in Kombination mit Führerschein-Kontollen durchgeführt.
Normal kein Problem, regional Strafe zwischen 300 und 500 THB und anschliessend darf man auch ohne Schein weiterfahren. :)

Schönen Urlaub
mandybär :D


[Beitrag aus diesem Thema Thailand: Roller, Quad, Jetski mieten - Abzocke droht in passenderes Thema verschoben - Astrid :)]

nextext
Reise-Geburts-Helfer
Beiträge: 204
Registriert: 02 Jun 12 3:12

Helm auf dem Motorrad in Thailand? Ich doch nicht.

Ungelesener Beitrag von nextext » 09 Aug 13 3:22

Auf Ko Tao wird die Helmpflicht nicht kontrolliert, ausserdem wenn man an einem Tag einmal in Thailand ohne Helm erwischt wird, darf man den ganzen Tag ohne weiter fahren, muss nur die Rechnung vorlegen, falls man erneut in eine Kontrolle gerät :)

Antje2013
Spammer
Spammer
Beiträge: 4
Registriert: 23 Jul 13 11:59

Helm auf dem Motorrad in Thailand? Ich doch nicht.

Ungelesener Beitrag von Antje2013 » 09 Aug 13 22:20

Hm unverständlich.
Wieso findet ihr es so toll ohne Helm zu fahren? ihr setzt euch doch damit einer unnötigen Gefahr aus...

nextext
Reise-Geburts-Helfer
Beiträge: 204
Registriert: 02 Jun 12 3:12

Thailand: Helmpflicht und andere Verkehrs- Polizeikontrollen

Ungelesener Beitrag von nextext » 10 Aug 13 4:05

Wo steht das ich es so toll finde, ich ergänze nur die Infos die hier stehen, und auf Ko Tao wird man nunmal so gut wie nie kontrolliert.

Weisste dies ist hier ein Forum um Infos auszutauschen. ob du das jetzt doof findest was ich vermeintlich toll finde, ..... oder ob ich in Thailand ohne oder mit Helm fahre, das ist doch sooo egal.

Revilo
Verdientes WRF-Mitglied
Beiträge: 163
Registriert: 09 Mai 12 14:36
Kontaktdaten:

Thailand: Helmpflicht und andere Verkehrs- Polizeikontrollen

Ungelesener Beitrag von Revilo » 10 Aug 13 10:10

... also in Bangkok und besonders bei uns in der Ecke Sukhumvit / OnNut ist besonders zum Monatsende hin :roll: :wink: immer mit verstärkten Kontrollen bzgl. Helmpflicht zu rechnen.
Unsere Reise(n) um die Welt im Weltreise Blog Woanderssein.com.

jot
WRF-Spezialist
Beiträge: 1079
Registriert: 20 Feb 07 14:37
Wohnort: bei Frankfurt am Main

Thailand: Helmpflicht und andere Verkehrs- Polizeikontrollen

Ungelesener Beitrag von jot » 10 Aug 13 19:07

Ko Tao fällt da etwas aus der Reihe, die meisten Fahrzeuge dort haben nicht mal richtige Kennzeichen.

nextext
Reise-Geburts-Helfer
Beiträge: 204
Registriert: 02 Jun 12 3:12

Thailand: Helmpflicht und andere Verkehrs- Polizeikontrollen

Ungelesener Beitrag von nextext » 12 Aug 13 16:12

das ist richtig, mein und die meisten anderen mopeds haben kein kennzeichen oder tüffplakete.

ko tao ist fast polizeilos

jot
WRF-Spezialist
Beiträge: 1079
Registriert: 20 Feb 07 14:37
Wohnort: bei Frankfurt am Main

Thailand: Helmpflicht und andere Verkehrs- Polizeikontrollen

Ungelesener Beitrag von jot » 12 Aug 13 16:38

nextext hat geschrieben:das ist richtig, mein und die meisten anderen mopeds haben kein kennzeichen oder tüffplakete.

ko tao ist fast polizeilos
So würde ich das nicht sehen, Ko Tao hat eine eigene Polizeistation mit glaube weit über 10 Mann Besatzung (an der Hauptstraße zwischen Mae Had und Sairee Village). Allerdings sind die Polizisten größtenteils entweder Locals (stammen von der Insel) oder mit ihren Familien (die nun ebenfalls im Touristengeschäft tätig sind) zugezogen. Die laufen fast nur in Zivil rum und solange man keinen Ärger macht gibt es auch keine spontanen Kontrollen o.ä. - schlecht fürs Geschäft ;)
Selbst die Gras-Geschäfte in den einschlägigen Bars laufen mehr oder weniger unter Duldung der Polizisten. Wobei das wohl auch mit der lokalen Thai-Mafia zu tun hat, die war/ist(?) ziemlich mächtig. Vor vielen Jahren soll's da wohl mächtig Stress gegeben haben, sind Häuser abgebrannt und Leute umgekommen, nun hat man sich auf eine Art Waffenstillstandsabkommen geeinigt. Hauptsache das Touristengeschäft brummt, von dem ja schließlich alle profitieren.

Ab und an soll wohl mal ein Polizei-Team vom Festland rüberkommen, eben um diese lokalen Vetternstrukturen zu umgehen, dann gibt es z.B. Kontrollen an der Haupstraße... habe ich aber selber nie erlebt, ist auch schon länger her das mir davon erzählt wurde.

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Asien-Forum 1: Südasien - Südostasien“