Beim Reisen einen All-in-One Lautsprecher mitbringen?

Was man (außer Computern und Datenspeichern, s.u.) sonst noch an Elektronik mitnehmen kann: Fotoapparate, Smartphones, Videokameras, mp3-Player, Akku-Ladegeräte, weltweite Mobiltelefone, GPS, Solarpanels, usw.

Moderator: Thorsten

Antworten
Fiebermann
Kiebitz
Beiträge: 4
Registriert: 13 Aug 13 4:10

Beim Reisen einen All-in-One Lautsprecher mitbringen?

Ungelesener Beitrag von Fiebermann » 13 Aug 13 4:34

Hallo liebe Community,

würdet ihr eine solche HiFi-Anlage kaufen und sie beim Reisen mitbringen, wenn sie über die folgenden Funktionen verfügen:

1. sie hat vor allem einen guten Klang

2. sie ist so groß wie ein Aktenkiste, dass sie leicht zu tragen und einfach hinten im Kofferraum zu legen ist.

3. sie ist noch eine mobile Aufladestation, die dein Handy & Tablet im Notfall laden kann

4. sie bekommt zudem eine Kleine LED lampe eingebaut, die im Freien helles Licht liefern kann.

5. sie ist über Funk von einem iPhone/Tablet zu steuern.

6. sie hat noch ein kleines Bildschird und kann Fernsehsendungen über Satellit empfangen.

Also ein All-in-one Lautsprecher mit Sat und TV und als Aufladestation fürs Tablet und Handy. Das macht viel Spaß beim Reisen. Habt ihr schon Lust?

Freue mich über jede Antwort.

Gruss

Ockel_3
Mitglied im WRF
Beiträge: 382
Registriert: 08 Mai 13 11:10
Wohnort: Kolumbien

Beim Reisen einen All-in-One Lautsprecher mitbringen?

Ungelesener Beitrag von Ockel_3 » 13 Aug 13 9:05

Fiebermann hat geschrieben: sie ist so groß wie ein Aktenkiste
ich hab einen Tablet PC, den nehme ich auch beim Reisen mit.

der wiegt knapp ueber 400 Gramm und hat auch all das, was du beschreibst. nur geht das Fernsehen nicht ueber satellit, sondern halt ueber Wifi. und das hat man ja heutzutage in den meisten Unterkuenften.

Fiebermann
Kiebitz
Beiträge: 4
Registriert: 13 Aug 13 4:10

Beim Reisen einen All-in-One Lautsprecher mitbringen?

Ungelesener Beitrag von Fiebermann » 13 Aug 13 9:21

stimmt, dass ein Tablet PC am komfortablest ist. Aber wenn du mit deinen Familien oder Freunden Musik hören möchtest, dann ist die Klangqualität nicht befriedigend. Und wenn du am Abend ein Buch lesen möchtest, hilft ein Tablet nicht mehr weiter. Du brauchst kerzen oder LED. Dies Gerät kann deshalb helfen.

Ockel_3
Mitglied im WRF
Beiträge: 382
Registriert: 08 Mai 13 11:10
Wohnort: Kolumbien

Beim Reisen einen All-in-One Lautsprecher mitbringen?

Ungelesener Beitrag von Ockel_3 » 13 Aug 13 9:28

Fiebermann hat geschrieben:stimmt, dass ein Tablet PC am komfortablest ist. Aber wenn du mit deinen Familien oder Freunden Musik hören möchtest,..
..aber Fiebermann, wir sind doch hier in einem Weltreiseforum.... :roll:

jot
WRF-Spezialist
Beiträge: 1079
Registriert: 20 Feb 07 14:37
Wohnort: bei Frankfurt am Main

Beim Reisen einen All-in-One Lautsprecher mitbringen?

Ungelesener Beitrag von jot » 13 Aug 13 9:34

Ich bräuchte das nicht. Selbst wenn das gratis wäre, es wäre mir zuviel unnötiges Gewicht zum Rumschleppen... in Hostels/Bars gibt's in den Gemeinschaftsräumen ja sowieso meist schon Verstärker/Boxen, warum sollte ich nochmal meine eigenen mitbringen? Ansonsten gibt es ja mittlerweile quasi an jeder Tanke für 10 Euro Satellitenlautsprecher um sie direkt ans Handy anzuschließen... nicht besonders laut, aber reicht um ein Zimmer improvisiert zu beschallen (selbst dafür hatte ich allerdings bisher keine Verwendung).
Für die paar Situationen wo man gerne laut Musik hören wollte aber nicht kann muss man sich eben was anderes einfallen lassen...

Hat deine mobile Hifi-Anlage Batterien bzw. Notstromversorgung? Weil da wo es nicht sowieso schon Beschallungsmöglichkeiten gibt, liegt dann ja häufig auch kein Strom.

Fiebermann
Kiebitz
Beiträge: 4
Registriert: 13 Aug 13 4:10

Beim Reisen einen All-in-One Lautsprecher mitbringen?

Ungelesener Beitrag von Fiebermann » 13 Aug 13 10:29

es wäre nicht so beliebt und praktisch wie ich vorher vorgestellt habe.
Niemand interessiert sich für diesen Lautsprecher? :?:
Ich glaube nicht.

Benutzeravatar
Wastl
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 69
Registriert: 21 Feb 03 4:15
Wohnort: Bingen

Beim Reisen einen All-in-One Lautsprecher mitbringen?

Ungelesener Beitrag von Wastl » 13 Aug 13 17:35

Hi,
Fiebermann hat geschrieben:es wäre nicht so beliebt und praktisch wie ich vorher vorgestellt habe...
Ich muß Dir ehrlich sagen, dass ich so ein Gerät auch nicht besonders praktisch fnden würde, sorry.

Guten Ton auf Reisen bekommt man m.E. auch billiger, kleiner und reisefreundlcher, siehe auch Workshop Musik auf Reisen.

Wie Jot schrieb, ist meist vor Ort schon was vorhanden, in den meisten Fällen ein Radiogerät. Da reicht der Kauf eines billigen, Ei großen FM-Transmitter (meinBelkin hält über 6 Std. mit 2x1,2V NiMh-Akkus), der dann die Musik vom Laptop oder mp3-Player zum Gutklang-Radio schickt.

Bis vor 2 Monaten hielt ich den FM-Transmitter noch für die Ideallösung, aber dann hat mich ein Freund mit seinem "Reise-Brüllwürfel" überrascht, der so groß ist wie 3 senkrecht aneinander stehende Streichholzschachteln, aber mit seinem vollen Sound auch größere Räume erstaunlich satt beschallen kann und dabei über USB 2.0 Anschluß stromversorgt wird.
Da hab ich mir auch für 20€ den Jay-Tech Mini Bass Cube bestellt - und benutze kaum noch den FM-Transmitter.
Noch schöner wäre zwar der wireless Bluetooth Musicman Mini gewesen, aber der soll lt. Rezensionen leider nicht dieses überraschend lautes & ausgewogenes Klangbild haben wie sein verkabelte Bruder. Für einen Eigentest war ich zu geizig.
Beide Modelle haben auch einen Micro-SD-Slot, sodass man auch bespielte Micro SDHC Speicherkarten als Musikkonserven vorbereiten kann.


Ich bin damit auf Reisen so zufrieden, dass ich nicht in Versuchung geraten würde, mir zusätzlich noch ein Aktenkisten großes Zusatzgerät anzuschaffen.


Just my 2 Cents
Wastl :)

MArtin
Site Admin
Beiträge: 8274
Registriert: 04 Dez 02 14:16
Wohnort: weltreisend seit 2000
Kontaktdaten:

Beim Reisen einen All-in-One Lautsprecher mitbringen?

Ungelesener Beitrag von MArtin » 13 Aug 13 18:02

Hallo :)

Vielleicht stößt Dein Gerät
Fiebermann hat geschrieben:...
1. sie hat vor allem einen guten Klang
2. sie ist so groß wie ein Aktenkiste, dass sie leicht zu tragen und einfach hinten im Kofferraum zu legen ist...
im www.selbstfahrerforum.de auf mehr Sympathie - hier im WRF sind vorwiegend reisende Gepäckträger unterwegs. ;)




LG

Benutzeravatar
Monkeyinme
WRF-Spezialist
Beiträge: 349
Registriert: 08 Dez 10 17:13
Wohnort: :-o
Kontaktdaten:

Beim Reisen einen All-in-One Lautsprecher mitbringen?

Ungelesener Beitrag von Monkeyinme » 15 Aug 13 20:28

Moin,

für Reisen mit dem Rucksack von mir ein klares Nein, für Reisen mit dem Auto oder Wohnwagen eigentlich auch ein klares Nein von mir.
Warum?
Wie meine Vorschreiber schon schroben, ein Tablet oder in meinem Fall ein Netbook, können die meisten Anforderungen schon erfüllen, weitere Einzellösungen wie kleine Satellitenlautsprecher und mp3 Player oder kleiner Stromspeicher sind ebenfalls eine gute Lösung und kleiner wie deine Aktenkiste.

Was ist eigentlich eine Aktenkiste? Ich kenne Aktenkoffer, die sind flach zum hinlegen, und ich kenne Aktenkisten, da passen locker 10 DinA4 Ordner rein, das ist aber nicht mehr wirklich kompakt. Ich gehe mal von einem Aktenkoffer aus, und das ist viel größer als mein Netbook.

Als Geschäftsidee vielleicht wirklich besser im Selbstfahrerbereich aufgehoben.

Ciao
Monkey
Wir essen jetzt Opa.
Interpunktion rettet Leben!

Antworten

Zurück zu „Reise-Elektronik: Reisekamera, Videocam, Handy, GPS, mp3-Player, Ebook-Reader...“