Wo braucht man ein Satellitentelefon?

Was man (außer Computern und Datenspeichern, s.u.) sonst noch an Elektronik mitnehmen kann: Fotoapparate, Smartphones, Videokameras, mp3-Player, Akku-Ladegeräte, weltweite Mobiltelefone, GPS, Solarpanels, usw.

Moderator: Thorsten

Ockel_3
Mitglied im WRF
Beiträge: 382
Registriert: 08 Mai 13 11:10
Wohnort: Kolumbien

Wo braucht man ein Satellitentelefon?

Ungelesener Beitrag von Ockel_3 » 08 Sep 13 16:00

Siehste, Bitte keine OFFENEN email-Adressen im WRF - Bitte lies die WRF-Regeln JETZT! - und ich hab bei meiner - von Astrid aus einem ganz anderen thread herausgeloesten - Frage nach Satellitentelefon-Notwendigkeit auf "REISEN" natuerlich nicht an den Skipper gedacht, der sich mit seinem kleinen Segelboot auf hohe See begibt. denn der braucht zwar vielleicht ein Satellitentelefon, aber seine Art der Fortbewegung wuerde ich nicht als "Reisen" bezeichnen.

und deshalb war die Beantwortung meiner Frage mit "auf See" genauso daneben, wie mit "am Nordpol" - denn um beides sollte es ja gerade nicht gehen.

Nun wieder Friede?

Benutzeravatar
Per Hentian
WRF-MENTOR
Beiträge: 308
Registriert: 23 Mär 08 12:26
Wohnort: Hamburg, Singapore

Wo braucht man ein Satellitentelefon?

Ungelesener Beitrag von Per Hentian » 08 Sep 13 16:31

Alles in Ordnung.
Es ist so ganz nebenbei auch ein relativ interessanter Thread geworden.

Beste Gruesse,

Per

Benutzeravatar
mahimahi
WRF-Moderator
Beiträge: 571
Registriert: 15 Apr 05 0:30
Wohnort: Nuku'alofa (Tonga)

Wo braucht man ein Satellitentelefon?

Ungelesener Beitrag von mahimahi » 08 Sep 13 23:07

Nochmal kurz OT:
Per Hentian hat geschrieben:Bitte keine OFFENEN email-Adressen im WRF - Bitte lies die WRF-Regeln JETZT! hat bei seinem Posting sicherlich nicht an Kreuzfahrtschiffe gedacht.
Stimmt. Habe zu später Stunde aber auch nicht realisiert, dass es ursprünglich um Reiseausrüstung ging. Deshalb kam mir die Frage auch schon so komisch vor...
Ockel_3 hat geschrieben: habe ... nicht an den Skipper gedacht, der sich mit seinem kleinen Segelboot auf hohe See begibt ... aber seine Art der Fortbewegung wuerde ich nicht als "Reisen" bezeichnen.
Oha. Und dabei ist Segeln ist doch die teuerste Art, unbequem zu reisen! :P

OT/off

Freut mich, wenn ich den Thread nicht total zerschossen habe.
Apologies.

mfg
Mahimahi
Manche Leute sollten einfach besser zuhause bleiben!
(Mahimahi findest du hier.)

Antworten

Zurück zu „Reise-Elektronik: Reisekamera, Videocam, Handy, GPS, mp3-Player, Ebook-Reader...“