China: Mit dem Motorrad nach China einreisen

Russland, Belarus, Ukraine, Moldawien, Georgien, Aserbaidschan, Armenien, Kasachstan, Usbekistan, Turkmenistan, Kirgistan, Tadschikistan, Mongolei - China, Korea, Japan, Taiwan (grenzüberschreitende Fragen zur Transsibirischen Eisenbahn bitte in den Transport-Pool)
Hier:
Info-Pool zu Russland, Ost- und Zentralasien Hier soll bitte streng einzelthematisch gefragt und auch nur direkt auf den Thementitel bezogen geantwortet werden!
Bitte vermeide nicht direkt zum Titel gehörende Suchworte (z.B. Ländernamen oder themenfremde Zusatzfragen). Dafür einzeln neue Themen aufmachen.
Danke
nic
Kiebitz
Beiträge: 7
Registriert: 05 Sep 03 10:33
Wohnort: Muenchen

China: Mit dem Motorrad nach China einreisen

Ungelesener Beitrag von nic » 10 Sep 03 10:12

Hallo zusammen,

kann mir jemand sagen, ob es möglich ist über K asachstan mit eigenen Motorrädern nach China einzureisen?
Reiseführer und Websites sprechen von einer Sondergenehmigung, die man für etliche Regionen braucht sowie einen permanenten Führer.
Leider habe ich keine Ahnung welche Voraussetzungen für die Sondergenehmigung gelten und ob dies noch aktuell ist.
Unsere Informationen bisher sagen, dass es eher schwierig bis unmöglich ist - ich denke aber, dass es einen Weg geben müsste, mit eigenem Motorrad nach China einzureisen.

Danke
Nicole

Benutzeravatar
Thorsten
WRF-Moderator
Beiträge: 399
Registriert: 01 Mär 03 21:07
Wohnort: Osnabrück
Kontaktdaten:

China: Einreise mit Motorrad?

Ungelesener Beitrag von Thorsten » 19 Sep 03 10:16

Hi !!

Ich weiss nich ob du´s schon kennst, aber auf alle Fälle dürfte man Dir hier weitere aktuelle Informationnen geben können.

http://www.china-botschaft.de

Gruss

Thorsten

Benutzeravatar
MArtin
Site Admin
Beiträge: 8359
Registriert: 04 Dez 02 14:16
Wohnort: weltreisend seit 2000
Kontaktdaten:

China: Mit dem Motorrad nach China einreisen

Ungelesener Beitrag von MArtin » 25 Mai 10 2:03

Hallo,

die mannigfaltigen Voraussetzungen zur Einreise nach China mit Motorrad entsprechen weitgehend den auf ->
China: Mit Privat-KFZ durch China : Möglich? - Voraussetzungen? erarbeiteten.

Zusätzlich ist für Motorradfahrer zu beachten, dass Zweiräder offenbar nicht auf allen chinesischen Autobahnen fahren dürfen (kann das jemand aus eigener Kenntnis heraus bestätigen?)

Einen netten (englischen) Erfahrungsbericht zum Motorradfahren in China habe ich auf http://www.teachabroadchina.com/riding- ... -in-china/ gefunden.

Liebe Grüße

Benutzeravatar
beatboxer

China: Mit dem Motorrad nach China einreisen

Ungelesener Beitrag von beatboxer » 25 Mai 10 17:06

In vielen Städten (z.B. Beijing, Shanghai, Shenzhen, Guangzhou) ist das Motorradfahren auch mittlerweile verboten. In einigen sind nur Elektroroller (z.B. Chengdu) erlaubt. Ausnahmenregelungen gibt es für Behinderte, die man als Ausländer mit Sicherheit nicht bekommen wird.

Gruß beatboxer

macmice
Kiebitz
Beiträge: 8
Registriert: 09 Jan 13 17:45
Wohnort: Driedorf-Waldaubach
Kontaktdaten:

China: Mit dem Motorrad nach China einreisen

Ungelesener Beitrag von macmice » 16 Mär 13 3:41

Hallo,

wir haben z.Zt ein Angebot von Chinaoverland.com für 3 Motorräder und einen Guide mit fahrer und Fahrzeug für 4 Motorräder ( die bisher aber irgendwie noch nicht so recht zusammengefunden haben) für 2980 pro Fahrzeug. D.h. der Preis müsste eine ganze Ecke runterkommen wenn ein Auto den Guide aufnehmen könnte...

Wobei fairerweise zu sagen wäre, das ihr wenn ein Motorrad in eurer Gruppe dabei wäre, nicht die chin. Highways benutzen dürftet. D.h. ich könnte verstehen, wenn das nichts für euch wäre, aber auf der anderen Seite - wann kommt man schon mal durch China und will man dann wirklich auf dem Highway unterwegs sein?!

Unser Gespann ist eine umgebaute BMW und 100 kmh cruising schaffen wir auch locker.

Also wenn Interesse besteht meldet euch -> http://www.reise-forum.weltreiseforum.d ... 275#114275 .

Gruß
Kerstin


[Infos aus Mitreisebörse in passendes Thema geclont - Astrid :)]

Laura73
Kiebitz
Beiträge: 3
Registriert: 25 Okt 14 12:32
Kontaktdaten:

China self-drive & without a guide... it's possible!

Ungelesener Beitrag von Laura73 » 25 Okt 14 12:54

Hi everyone,

I have some very exciting news to share with you all which could, potentially, revolutionise the overlanding route from E urope to O ceania (or vice versa).

Myself and two fellow motorbikers (my hubby & a friend) have just successfully concluded a 2-month GUIDE-LESS traverse of China, from K yrgyzstan to L aos.
From everything we gathered, this is the first LEGAL self-ride and guide-less tour of China. It took us 18 months to organize, and over a year to find an agent willing to hear us out. The law changed in China in 2013 making it perfectly legal for foreign overlanders to drive unaccompanied...yet finding an agent willing to accept and 'test' this was the hardest thing we've ever done!
But we did it, and the agent is so pleased that all worked out well that he is willing to start offering this service to anyone interested in crossing China.

If you're interested have a quick read of my latest blog post, where I detail the basics. Pls. refer to laurastraveltalesDOTcom and look for my 'Overlanding China: self drive and without a guide' post. Because I'm a new member I can't place a direct link; if someone wants to do that in their comment, that would be fine.

There is, to be honest, a heck of a lot more to share. I am already receiving queries and assume there will be soon a barrage of repeated questions. If you give me some time, I may just make another (more detailed) blog post.
Personally, I don't think this will necessarily suit everyone. We've just met a couple with a camper who did a guided traverse and they are of the opinion that they still would have wanted a guide nonetheless. They are not confident they could have done it alone.

Chris (my partner) and I have been on the road, continuously, for over a decade. China may have had it's hurdles, but we found it no more challenging that parts of A frica, S outh A merica or the M iddle E ast. Same goes for the language/cultural barrier/bureaucracy etc etc.

From our end, the most important message we'd love to get across is that China should not be seen as simply a country to 'cross through' but a bona fide overlanding destination. It is incredibly beautiful and boasts innumerable natural wonders which simply blew us away. MOST of the country is stunning wilderness, which is the complete opposite of what we have always believed. Steer clear of the eastern side (where most of the 1.3 billion people live) and you'll enjoy a bush camping heaven bar none.

If you want any more info on this please contact me, otherwise feel free to spread the wonderful news!! )) It's a great day for motorbike overlanding!

Cheers from L aos
Laura :D

Laura73
Kiebitz
Beiträge: 3
Registriert: 25 Okt 14 12:32
Kontaktdaten:

China: Mit dem Motorrad nach China einreisen

Ungelesener Beitrag von Laura73 » 15 Mär 15 5:37

Hey again everyone,

just wanted to share details of an agency we found who can help with an independent and guide-less traverse of China. Their prices are the cheapest so far!

Get 4 motorbikes together and the cost is just 1355 Euros per bike. Sounds pretty good. :D

You'll find more details here:

laurastraveltalesDOTcom/travel-independently-through-china-take-2/

Markus-1969
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 114
Registriert: 03 Feb 09 20:55

China: Mit dem Motorrad nach China einreisen

Ungelesener Beitrag von Markus-1969 » 27 Mär 15 22:55

http://www.muztoo.ch/content/0/103/

die fahren von K irgistan über Kashgar - Langzhou - Lhasa nach K athmandu mit dem Motorrad.

Frag doch mal ob sie Dir bzgl. Deiner Frage Tipps geben können.

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Asien-Forum 2: Russland, Kaukasus, China, Zentralasien & Ostasien“