Myanmar: Visa Beantragung, auch online & on arrival

Foren zu Süd- und Südostasien: Osttimor, Indonesien, Singapur, Malaysia, Brunei, Philippinen, Kambodscha, Vietnam, Thailand, Laos, Myanmar (Burma), Bangladesh, Bhutan, Nepal, Indien, Tibet, Sri Lanka, Malediven
Hier:
Südostasien-Infopool: Reisefragen und Infos hier bitte streng einzelthematisch posten und auch nur direkt auf den Thementitel bezogen antworten!
Bitte vermeide nicht direkt zum Titel gehörende Suchworte (z.B. Ländernamen oder themenfremde Zusatzfragen).
Wir legen im WRF großen Wert darauf, dass Themen hier nicht titelfremd tot geredet werden, bis die Suchfunktion in jedem Thema ALLES findet. Bitte helft durch Euer Postingverhalten, die Suche im Info-Pool allgemeindienlich effektiv zu erhalten.
Benutzeravatar
Astrid
Globaler Moderator
Beiträge: 5648
Registriert: 04 Dez 02 23:25
Wohnort: weltreisend seit 2000
Kontaktdaten:

Myanmar: Visa Beantragung, auch online & on arrival

Ungelesener Beitrag von Astrid » 16 Okt 14 6:54

Hallo :)

Der Begriff Visa on arrival für Myanmar ist ziemlich missverständlich, da es sich um ein vorab online zu beantragendes E-Visum handelt, für das man bei Bewilligung 5 Tage nach Antragstellung und Bezahlung der Gebühren (50 US$) eine Zusage bekommt, mit der man bei Flugeinreise in Yangon / Rangoon ein Visum in den Pass gestempelt bekommt.

Theoretisch liest sich das Prozedere ganz einfach. Kann das mittlerweile jemand bestätigen?

Liebe Grüße
Astrid
Eine fremde Kultur ergründen zu wollen, ist wie der Versuch, den Horizont zu erreichen... Irgendwann steht man wieder an dem Punkt, an dem man begonnen hat - doch der Blick zum Horizont ist ein anderer. [A. Bokpe]

Benutzeravatar
Isolde MaReisen

Myanmar: Visa Beantragung, auch online & on arrival

Ungelesener Beitrag von Isolde MaReisen » 17 Dez 14 16:20

Über das Visa on Arrival weiß ich nicht viel. Am Flughafen in Yangon und Mandalay habe ich "Visa on Arrival" Stellen gesehen, jedoch waren diese unbesetzt. Ich würde von daher lieber vorab ein Visum beantragen.

Meine Erfahrung dazu im Thema: -> Myanmar: Visums-Antrag in Deutschland - Bearbeitungsdauer?

Weitere Tipps zur Vorbereitung eurer Reise nach Myanmar könnt ihr auch folgendem Link entnehmen: fernsuchtblog.de/myanmar-reisetipps/.

Mosaic
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 32
Registriert: 03 Okt 14 20:23

Myanmar: Visa Beantragung, auch online & on arrival

Ungelesener Beitrag von Mosaic » 12 Jan 15 18:58

Mein Myanmar e-visum wurde genehmigt. Bei der Genehmigung hab ich erst erfahren, was ich noch so brauch: natuerlich ein Weiterflug-Ticket, darum muss ich mich noch kuemmern und einen Beweis meiner "sufficient funds".

Schoene Gruesse


[Vielen Dank für die Info Mosaic :) - Beitrag aus Deinem Vorstellungsthread gefischt und für alle in passendem Thema gepostet - Astrid]

Mosaic
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 32
Registriert: 03 Okt 14 20:23

Myanmar: Visa Beantragung, auch online & on arrival

Ungelesener Beitrag von Mosaic » 25 Jan 15 3:41

Das mit dem e-visum für Myanmar hat wirklich supa geklappt. Wurde nie nach einem Weiterflug/Rueckflugticket oder einem Beweis meiner finanziellen Mittel gefragt (wie es eigentlich auf dem genemigten Visum stand). Hab den Zettel in B angkok bei der Ausreise hergezeigt und bei der Einreise in Yangon, Myanmar und dort einen Stempel (Visum) in meinen Pass bekommen.
sie haben mir in yangon nur ein paar fragen ueber meinen beruf gestellt, was ich genau mache. hab nur "marketing" angegeben und das war ihnen etwas zu ungenau :wink:

Kann nur jedem empfehlen, das e-visa zu nuetzen! :)

estellamaris
WRF-Mitglied
Beiträge: 20
Registriert: 08 Feb 05 22:08

Myanmar: Visa Beantragung, auch online & on arrival

Ungelesener Beitrag von estellamaris » 20 Okt 15 1:25

Hallo,
das E-Visum kann hier beantragt werden -> http://evisa.moip.gov.mm/index.aspx und dauert bis zu drei Tagen.
Bei mir alles problemlos geklappt.
Herzliche Grüße,
Michaela


[diesen und den folgenden Beitrag in passenderes Thema verschoben - Danke für die Erfahrungsberichte :) - Astrid]

Benutzeravatar
traveler_story
WRF-Mitglied
Beiträge: 16
Registriert: 02 Dez 15 20:10
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Myanmar: Visa Beantragung, auch online & on arrival

Ungelesener Beitrag von traveler_story » 04 Dez 15 1:14

Ich würde ebenfalls das e-Visum für Myanmar empfehlen. Bei uns hat die Bearbeitung in etwa 4 Tage gedauert - also perfekt, wenn es nicht ganz krass eilig ist.

Bei der Einreise benötigst Du dann das ausgedruckte Visum. Ein extra Passbild wollte keiner haben. Das lief alles recht entspannt ab - ich war selbst ein wenig überrascht.

katschi68
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 67
Registriert: 13 Okt 17 13:49
Wohnort: Österreich
Kontaktdaten:

Myanmar: Visa Beantragung, auch online & on arrival

Ungelesener Beitrag von katschi68 » 20 Feb 19 2:46

Hallo,

zum Visum für Myanmar: Wir haben ein online-Visum beantragt. Das ist zwar die teurere (50 Euro) Variante, aber wir haben keine Botschaft in der Nähe und wollten unsere Reisepässe nicht mit der Post schicken...

Da bekommst du innerhalb von zwei Tagen (zumindest war das sowohl Ende 2016 als auch Ende 2018 der Fall) einen Letter of Approval, dass dein Antrag genehmigt wurde. Im Anhang ist eine Datei, das eigentliche e-Visum, das du ausdrucken und mitnehmen musst, es wird nämlich bei der Einreise das Einreisedatum aufgestempelt. Der Letter of Approval ist drei Monate gültig, du hast also ab Ausstellung drei Monate Zeit, um einzureisen, das Visum selbst gilt ab Einreise 28 Tage. Solltest du damit nicht auskommen, kein Problem: -> Myanmar Overstay: Kosten und Folgen einer Visumsüberziehung .
Heb dir auf alle Fälle den abgestempelten e-Visums-Zettel auf, der wird selten, aber manchmal doch kontrolliert - ist uns im Chin State in Falam passiert.

Liebe Grüße,

Katschi
www.hiesis-on-tour.at


[Beitrag in passenderes Thema verschoben - Vielen Dank für das update Katschi :) - Astrid]

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Asien-Forum 1: Südasien - Südostasien“