Willkommen im WRF und ein erlebnisreiches Reisejahr 2020!
Pünktlich vor seinem 20. Geburtstag musste das WRF kürzlich von Grund auf aktualisiert und alles neu eingestellt werden.
Das WRF hat etliche neue Funktionen bekommen siehe FAQ, die wir in den nächsten Wochen mit wertvollem Feed-Back von Euch im Forum WRF-News noch "fein-tunen" müssen.

Bitte scheue Dich nicht, im WRF-Testforum Fragen zu den Veränderungen bzgl. Design und Funktionalität zu stellen bzw. zu beantworten, oder alles selbst auszutesten.

wwoofen in Deutschland / Radolfzell am Bodensee

Weltweit, aber einzeln nach Land oder Stadt und Tätigkeitsfeld: Tipps, Adressen, Organisationen, Erfahrungen, Voraussetzungen zum Jobben: Bezahlt, als Au Pair, "Hand gegen Koje", als spezifisch genanntes Auslandspraktikum, Volontariat oder Freiwilligenarbeit ...

Moderatoren: MArtin, Astrid

Bereichs-Regeln
WRF-Infopool Unterwegs Arbeiten:Auch wenn nicht im ortsbezogenen Infopool, soll hier trotzdem bitte nur streng einzelthematisch gepostet und auch nur direkt auf den Thementitel bezogen geantwortet werden!
Bitte vermeide nicht direkt zum Titel gehörende Suchworte (z.B. Ländernamen oder themenfremde Zusatzfragen).
Nur dadurch bleiben die Themen langfristig aktualisier- und findbar.
Danke! :)
wite
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 66
Registriert: 25 Sep 14 22:55

wwoofen in Deutschland / Radolfzell am Bodensee

Ungelesener Beitrag von wite » 29 Jan 15 14:13

Hallo Welt :)

Kennt Jemand zufällig Jemanden der in Radolfzell am Bodensee wohnt oder wohnt hier zufällig selbst einer dort und könnte eine wwoofing Stelle anbieten?

Ich habe dort eine Behandlung bei nem Heilpraktiker und würde ca. 2-4 Wochen bleiben müssen. Von daher such ich natürlich eine möglichst günstige Unterkunft.

Falls Jemand weiterhelfen könnte bitte einfach kommentieren.

Danke!


[editiert]

  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Unterwegs / im Ausland arbeiten, WWOOFEN, Aushelfen, Au Pair, Praktika & Volontariate weltweit“