Modemsimulator

"Hardware": Praxiserprobte Computer - und Speicherlösungen für unterwegs: Erfahrungsaustausch mit Infos, Links, Fragen und Anregungen rund ums Reisen mit Laptop, Notebook, externen Festplatten, USB-Stix, Imagetanks, Speicherkarten, CD, DVD sowie anderen Datenspeichergeräten.

Moderator: Thorsten

Antworten
reisse
WRF-Mitglied
Beiträge: 45
Registriert: 24 Jan 15 22:15

Modemsimulator

Ungelesener Beitrag von reisse » 19 Feb 15 6:00

Ich mache hier keine Werbung für irgendwelche Software.

Guten Morgen Leute,

Wenn Ihr noch alte DOSoftware oder eine Modemanwendung habt aber euer altes Modem weggeworfen habt und dennoch die Software weiternutzen wollt könnt ihr das mit Vmodem tun.

http://www.muenster.de/~dambergj/archive/vmodem.htm

Das Tool simuliert ein Modem an einem Comport eurer Wahl und schaltet sich dann in den Onlinemodus. Es gibt dann immer die Modemmeldungen OK und CONNECT aus.

Zitat"Null-modems are incorrectly wired for online carrier detect usage. VMODEM and Serial Port Pair can simulate this, if you start VMODEM with the -v option ("VMODEM -v"). VMODEM responds with "OK" and "CONNECT" to all commands for dial-up compatibility."

Ihr aktiviert diesen Modus indem Ihr vmodem -v in eine Eingabeaufforderung eingebt.


So könnt Ihr eure Modemsoftware weiternutzen.

Da neue Rechner kein Nullmodemkabel mehr besitzen behilft man sich mit einer Software wie Com0com. Man installiert sie wählt als Comports z.b. COM1 und COM2 aus und startet den Simulator auf COM1.

http://www.heise.de/download/com0com-1149731.html

Nun erkennt die Modemsoftware das virtuelle Modem auf COM2 und Ihr könnt die Modemsoftware wieder nutzen.

Für alle die nicht wissen was Modemmeldungen sind:

https://docs.kde.org/stable/de/kdenetwo ... mands.html

Antworten

Zurück zu „Reise-Computer & Datenspeicher: Reisen mit Notebook, Laptop, USB-Sticks, Festplatten, Speicherchips...“