Leben wie früher

Vogelfrei und zeitlich ungebunden? - Vom Weltreisenden zum Expat? - Das Forum für Hardcore-Aussteiger und Auswanderer (in spe): Besonderheiten für Welt-Reisen oder Auslandsaufenthalte ohne Zeitrahmen, Expats ohne sichere Heimkehr, Netz und doppelten Boden, die letzten Abenteurer fern der Heimat...
Hier:
Expat-Forum
Expats haben viele Erfahrungen aus vielen Orten auszutauschen, da ist ortsbezogene Einzelthematik kaum angebracht. Aber bitte auch hier: Einen begrenzten Betreff vorgeben und dann beim Thema bleiben.
Merten
WRF-Mitglied
Beiträge: 13
Registriert: 27 Aug 16 9:26
Kontaktdaten:

Leben wie früher

Ungelesener Beitrag von Merten » 08 Sep 16 9:00

Hallo,
Ich hoffe ich bin hier richtig,

Mein Traum ist es, eine Zeit lang so zu leben, wie die Menschen früher. Gibt es ein Land, in dem man in der Wildnis campieren, jagen und angeln darf?

LG

Tobilein
Mitglied im WRF
Beiträge: 758
Registriert: 18 Mär 05 14:02
Wohnort: Bodensee

Leben wie früher

Ungelesener Beitrag von Tobilein » 08 Sep 16 10:35

Alaska wenn man die entsprechenden Fishing & Hunting Lizenzen beantragt und sich an die Schonzeiten hält.

Benutzeravatar
muger
WRF-Spezialist
Beiträge: 556
Registriert: 28 Nov 11 18:58
Kontaktdaten:

Leben wie früher

Ungelesener Beitrag von muger » 08 Sep 16 12:30

Tobilein hat geschrieben:Alaska wenn man die entsprechenden Fishing & Hunting Lizenzen beantragt und sich an die Schonzeiten hält.
... du empfiehlst ausgerechnet die USA, wo alles geregelt und/oder verboten ist.

Nö - für so ein urtümliches Leben eignet sich Russland wesentlich besser. Vor allem in Sibirien gibt es unzählige solcher Wildnis-Menschen.

liebe Grüsse vom Muger
.

Bertel5
WRF-Mitglied
Beiträge: 10
Registriert: 06 Sep 16 16:35

Leben wie früher

Ungelesener Beitrag von Bertel5 » 08 Sep 16 13:42

bei Russland kaeme er wahrscheinlich vom Regen in die Traufe

wahllos ein paar Zitate zu Russland:

Für deutsche Staatsangehörige besteht Visumpflicht..Das Visum muss vor der Einreise bei der zuständigen russischen Auslandsvertretung beantragt und eingeholt werden.
länger als drei Monate darf man mit einem einfachen Touristenvisum nicht in Russland bleiben
Für Deutsche besteht außerdem bei Reisen nach Russland Krankenversicherungspflicht
Es besteht eine Anmeldepflicht nach der Einreise.
In der Russischen Föderation gibt es nach wie vor für Ausländer gesperrte Städte und Gebiete und in regionaler Zuständigkeit gesperrte Bereiche, die nicht veröffentlicht sind

Merten
WRF-Mitglied
Beiträge: 13
Registriert: 27 Aug 16 9:26
Kontaktdaten:

Leben wie früher

Ungelesener Beitrag von Merten » 08 Sep 16 21:32

Danke für eure Antworten. Ich hätte da eher an etwas wärmere Gegenden gedacht, wie zum Beispiel Nordafrika. Gibt es so etwas überhaupt noch?

Bertel5
WRF-Mitglied
Beiträge: 10
Registriert: 06 Sep 16 16:35

Leben wie früher

Ungelesener Beitrag von Bertel5 » 08 Sep 16 22:43

Merten hat geschrieben:Ich hätte da eher an etwas wärmere Gegenden gedacht, wie zum Beispiel Nordafrika.
Wenn du bei der Einreise bzw. beim Visumsantrags-Verfahren wahrheitsgemaess sagst, dass du dortige Tiere erschiessen willst, um sie anschliessend zu verspeisen, dann bin ich mir absolut sicher, dass dir kein einziges nordafrikanisches Land die Einreiseerlaubnis erteilen wird. Da brauche ich gar nicht erst auf deren Immigations-Seiten zu gehen, um naehere Details zu erkunden.

Merten: schlag es dir aus dem Kopf, es geht nicht.

Du haettest nur eine einzige Moeglichkeit:

Beantrage in einem Land deiner Wahl die Daueraufenthaltserlaubnis (fuer Geld ist das zu machen) und kaufe dir da ein Areal "Wildnis". Wenn dieses Areal dann dir gehoert und du als Eigentuemer eingetragen bist, dann darfst du auch die auf ihm befindlichen Tiere erschiessen, wahrscheinlich jedenfalls. Du solltest dich aber vorher erkundigen, damit deine Investition nicht womoeglich umsonst ist.

Allerdings vermute ich, dass du die entsprechenden Geldbetraege, mindestens mal eine Million Euro, nicht aufbringst. Und dann geht es halt nicht :shock:

Aber du hast ja bereits selbst gesagt, dass es bloss ein Traum ist.:P

Merten
WRF-Mitglied
Beiträge: 13
Registriert: 27 Aug 16 9:26
Kontaktdaten:

Leben wie früher

Ungelesener Beitrag von Merten » 09 Sep 16 10:02

Naja, wär auch zu schön um war zu sein.

Merten
WRF-Mitglied
Beiträge: 13
Registriert: 27 Aug 16 9:26
Kontaktdaten:

Leben wie früher

Ungelesener Beitrag von Merten » 09 Sep 16 10:02

Dann eben die einsame Insel :D

Benutzeravatar
muger
WRF-Spezialist
Beiträge: 556
Registriert: 28 Nov 11 18:58
Kontaktdaten:

Leben wie früher

Ungelesener Beitrag von muger » 09 Sep 16 12:22

Merten hat geschrieben:... an etwas wärmere Gegenden gedacht, wie zum Beispiel Nordafrika. Gibt es so etwas überhaupt noch?
Nordafrika besteht zur Zeit aus Marokko. In den anderen nordafrikanischen Länder ist grad Bürgerkrieg oder Unruhe. Aber als Tourist kannst du eh höchstens 6 Monate bleiben. Ausser in Ceuta, Melilla und den Kanarischen Inseln - aber da ist kaum noch Platz für Wildnis-Bewohner!

liebe Grüsse vom Muger
.

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Aussteiger-Forum, auch für nicht-nomadische Aussiedler und Expats - irgendwo“