Emailzugang weltweit?

"Software": Wie man auf Reisen von unterwegs in Kontakt bleiben und Daten (Schrift, Bilder, Töne ...) abrufbar machen und austauschen kann.
Über E-Mail & Homepage von unterwegs, über Internet-Provider im Ausland, Cybercafes, Call by Call, Telekommunikationssoftware und Einstellungen...
Hier:
Info-Pool Reise-Elektronik:
Neue Themen bitte auf eine Frage / ein Gerät / eine spezifische Einzelthematik beschränken und diese bitte im Betreff benennen. Beim Antworten bitte beim vorgegebenen Thema bleiben und für Themenwechsel ein neues Thema aufmachen und ggf. verlinken.
Danke! :)
Benutzeravatar
MArtin
Site Admin
Beiträge: 8441
Registriert: 04 Dez 02 14:16
Wohnort: weltreisend seit 2000
Kontaktdaten:

Re: Emailzugang weltweit?

Ungelesener Beitrag von MArtin » 05 Dez 04 15:42

Liebe(s) Julchen, :)

es wäre sehr verwunderlich - ja undenkbar, wenn sich die Internet-Zensur auf Internet-E-Mail-Provider wie gmx, web.de, hotmail oder yahoo erstrecken würde.

Wir sind nicht in Myanmar, können es nicht nachprüfen - aber wenn Du nochmal einen Betrag wie "web.de in Myanmar?" in Kategorie Asien schriebest, gäbe es eine gute Chance, noch vor Deiner Abreise eine definitive Antwort zu bekommen.

Liebe Grüße

Benutzeravatar
Julchen
WRF-Spezialist
Beiträge: 1030
Registriert: 17 Mär 04 13:24
Wohnort: Stuttgart

Re: Emailzugang weltweit?

Ungelesener Beitrag von Julchen » 06 Dez 04 10:32

Also, jetzt habe ich mal meine Frage ins Myanmar-Forum gestellt, und heraus kam: Alle gängigen Emailanbieter (web.de, gmx.de, hotmail.com etc) sind tatsächlich geblockt. Was zu gehen scheint sind z.B. mail2go.com, t-online.de, lovecat.com...
Naja, ich werds ausprobieren...
Liebe Grüße
julchen

Kajosch
WRF-Förderer
Beiträge: 25
Registriert: 22 Nov 05 16:48
Wohnort: Berlin

Emailzugang weltweit?

Ungelesener Beitrag von Kajosch » 23 Feb 06 14:07

ups, hab übersehen dass es schon nen sammelthread gab.... auch ein guter freemailaccount: gmail

Benutzeravatar
Julchen
WRF-Spezialist
Beiträge: 1030
Registriert: 17 Mär 04 13:24
Wohnort: Stuttgart

Emailzugang weltweit?

Ungelesener Beitrag von Julchen » 24 Feb 06 9:19

hallo,
ich bin ja gerade in myanmar, und das einzige, was ueberall bisher zuverlaessig tut (toitoitoi) ist www.12online.de
web spinnt, hotmail ist geblockt und viele andere seiten auch. manchmal gibt es so geschickte leute, die den block umgehen koennen, aber eben nicht ueberall...
12online geht auch schnell zum laden, weil es wenig schnickschnack gibt.
liebe gruesse vom inlesee
julchen
Wo ein Wille ist, mein Herz, da ist auch ein Gebüsch. (Element of Crime)

hildeevo
WRF-Mitglied
Beiträge: 21
Registriert: 19 Mär 13 9:59
Kontaktdaten:

Emailzugang weltweit?

Ungelesener Beitrag von hildeevo » 20 Mär 13 13:13

Hi @ All,

ich nutze seit 2005 GoogleMail der Webbasierte Client kann auf einfaches HMTL umgestellt werden und ist somit auch bei schlechten Internetverbindungen problemlos eingesetzt werden!

Ich habe damit in N epal über Satellit oder in der M ongolei im Postamt oder im I ran per UMTS-SIM-Karte meine Mails gecheckt!

Grüße Chris
Die echten Abenteuer sind nicht im Kopf, sie sind da Draußen!

paukipaul
Mitglied im WRF
Beiträge: 309
Registriert: 24 Sep 10 4:08

Emailzugang weltweit?

Ungelesener Beitrag von paukipaul » 16 Apr 13 21:31

öhmmm und ein Gmail Konto hat irgendwie ein gigabye oder mehr platz... neee 10, also ich hab 2000 Mails und nulll komma eins Prozent belegt zeigt es mir an.

Deswegen schieb ich da einfach allen Kram den ich parken muss da drauf.
Ich habe AS und deswegen Probleme mit der Dudenkonformen Rechtschreibung.
Außerdem komm ich oft als Arrogant und überheblich rüber. Das bin ich nicht und ich kann auch nichts für jemandes negative Gefühle.
Macht das mit euch selber aus.

Isabell90
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 37
Registriert: 22 Jul 14 10:05

Emailzugang weltweit?

Ungelesener Beitrag von Isabell90 » 23 Jul 14 11:48

Ich finde T-Online sehr gut, bisher hatte ich damit noch nie Probleme im Ausland

Alfi
WRF-Mitglied
Beiträge: 22
Registriert: 19 Feb 17 16:54
Wohnort: Delmenhorst

Emailzugang weltweit?

Ungelesener Beitrag von Alfi » 20 Feb 17 15:59

Geht google nicht überall, zur Not muss man ein VPN/Proxy benutzen.

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Reise und Telekommunikation, Datentransfer, Homepage, Programme u.ä.“